logo
kratzeHautprobleme

Krätze: Was sind Symptome und wie wirst Du sie los?

c042e9a4dc6f4088b2d38512e01338da

Dr. med. Sarah Bechstein

Fachärztin für Dermatologie & Venerologie und Mitbegründerin von FORMEL SKIN

In diesem Artikel

Du leidest unter Hautproblemen und möchtest mehr über Krätze auf der Haut erfahren? Krätze, auch Skabies genannt, ist eine ansteckende Hauterkrankung, die unangenehmen Juckreiz und Hautausschläge verursacht. Erfahre hier, wie Du die Symptome erkennst und effektiv behandeln kannst. Entdecke die Hautpflege-Produkte von FORMEL SKIN, die speziell entwickelt wurden, um die Haut zu beruhigen und zu pflegen. Gemeinsam können wir gegen Krätze vorgehen und Deine Hautgesundheit wiederherstellen.

kratze1

Das Wichtigste in Kürze

  • Skabies ist eine hochansteckende Hauterkrankung, die durch die Krätzmilbe Sarcoptes scabiei verursacht wird.
  • Die Krätzmilbe gräbt Gänge in die Haut und legt dort ihre Eier ab, was zu starkem Juckreiz und Hautausschlägen führt.
  • Die Übertragung von Krätze erfolgt durch direkten Hautkontakt mit infizierten Personen oder durch gemeinsam genutzte Gegenstände.
  • Die Symptome von Krätze umfassen Juckreiz, Rötung, Bläschenbildung und Krustenbildung.

Skabies: Wie erkenne ich die Symptome?

Skabies ist eine hochansteckende Hauterkrankung, die durch Krätzmilben verursacht wird. Die Symptome reichen von intensivem Juckreiz bis hin zu sichtbaren Hautausschlägen:

  1. Intensiver Juckreiz: Der Juckreiz tritt meist nachts auf und wird durch die Bewegung der Krätzmilben unter der Haut verursacht.

  2. Hautausschlag: Hautstellen können gerötet sein und rote Bläschen aufweisen.

  3. Hautgänge: Manchmal sind die charakteristischen, dünnen, grauen oder bräunlichen Hautgänge der Krätzmilben sichtbar.

  4. Vorzugsstellen: Skabies bevorzugt die Fingerzwischenräume, Handgelenke, Ellenbogen, Achselhöhlen, Gesäßbereich und Genitalien.

  5. Ausbreitung: Skabies kann sich auf andere Körperteile und Personen ausbreiten, insbesondere bei Hautkontakt.

Wenn Du diese Symptome bei Dir oder bei anderen beobachtest, ist es wichtig, schnell zu handeln. Konsultiere eine Ärzt:in für eine genaue Diagnose und die richtige Behandlung. Medizinische Cremes oder Lotionen können helfen, die Krätzmilben zu bekämpfen und die Symptome zu lindern.

Wichtig ist auch, dass Du engen Hautkontakt mit anderen Personen vermeidest, bis die Infektion abgeklungen ist. Halte Dich an gute Hygienemaßnahmen, wechsle regelmäßig Deine Kleidung und Bettwäsche, und desinfiziere genutzte Gegenstände.

Skabies mag unangenehm sein, aber mit der richtigen Behandlung und Vorsichtsmaßnahmen kannst Du die Krätze bekämpfen. Vertraue auf die speziell von unseren Ärzt:innen entwickelten Produkte von FORMEL SKIN, um Deine Haut zu beruhigen und zu pflegen.

Diagnose: Was hilft gegen meine Krätze?

Indem Du unsere App herunterlädst und den Fragebogen ausfüllst, kann das Ärzt:innenteam Deine Haut über die bewährte Methode der Blickdiagnose untersuchen und auf dieser Basis den passenden Behandlungsplan zusammenstellen.
  • app-apple-logo-dark
  • app-google-logo-dark

Krätze erkennen: Was sind die Ursachen?

Du möchtest wissen, wie Krätze erkannt werden kann und welche Ursachen dieser unangenehmen Hauterkrankung zugrunde liegen? Krätze ist eine parasitäre Infektion, die durch winzige Krätzmilben verursacht wird. Diese winzigen Parasiten graben sich unter die Haut und legen dort ihre Eier ab, was zu den typischen Symptomen führt.

Die Ursachen von Krätze sind eng mit der Übertragung der Krätzmilben verbunden:

  1. Hautkontakt: Krätze ist hochansteckend und wird hauptsächlich durch direkten Hautkontakt mit einer infizierten Person übertragen. Dies kann durch Händeschütteln, Umarmungen oder intime Kontakte geschehen.

  2. Gemeinsame Gegenstände: Die Krätzmilben können auch durch das Teilen von Kleidung, Bettwäsche, Handtüchern und anderen persönlichen Gegenständen übertragen werden.

  3. Enger Hautkontakt: Menschen, die in engen Gemeinschaften leben, wie in Pflegeheimen oder Kasernen, haben ein höheres Risiko, sich mit Krätze anzustecken.

  4. Geschwächtes Immunsystem: Ein geschwächtes Immunsystem kann das Risiko einer Krätzeinfektion erhöhen.

Krätze kann jeden betreffen, unabhängig von Alter oder Geschlecht. Die Krätzmilben bevorzugen jedoch bestimmte Körperbereiche, wie Fingerzwischenräume, Handgelenke, Ellenbogen, Achselhöhlen, Gesäßbereich und Genitalien.

Um Krätze erfolgreich zu erkennen und zu behandeln, ist es wichtig, eine*n Ärzt:in aufzusuchen und eine genaue Diagnose zu erhalten. Die Behandlung besteht in der Regel aus medizinischen Cremes oder Lotionen, die die Krätzmilben wirksam bekämpfen.

Deine Alternative zum Arztbesuch

Konventionelle Behandlung
logo
Wartezeit für einen TerminCa. 2 Monate
Wartezeit für einen TerminKeine
Ärztliche BetreuungNur mit Termin
Ärztliche BetreuungJederzeit verfügbar
PreisSprechstunde ab €60 für Selbstzahler
Preis€12 pro Diagnose

Unsere erfahrenen Ärzt:innen analysieren Deine Haut, bestimmen die Ursache Deiner Hautunreinheiten und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen. Während der gesamten Behandlung stehst Du im engen Austausch mit unseren Ärzt:innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Haut angepasst werden.

Diagnose via App
Kein Befund, keine Kosten!

Krätze Behandlung: Welche Möglichkeiten gibt es?

Wenn Du von Krätze betroffen bist, möchtest Du sicherlich wissen, welche Möglichkeiten es gibt, diese lästigen Parasiten effektiv zu behandeln.

Gute Nachrichten: Krätze ist in der Regel gut behandelbar. Die Ärzt:innen von FORMEL SKIN können Dir eine individuell auf Dich abgestimmte Creme oder Lotion empfehlen, die direkt auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen wird. Diese Produkte enthalten Wirkstoffe, die die Krätzmilben abtöten und somit die Infektion bekämpfen können.

Während der Behandlung ist es wichtig, die betroffenen Bereiche gründlich zu reinigen, um die abgetöteten Milben und Eier zu entfernen. Verwende hierfür die milden Reinigungsmittel, die Dir nach der Hautanalyse von unseren Ärzt:innen empfohlen werden, um Reizungen zu vermeiden.

Zusätzlich ist es ratsam, bestimmte Hygienemaßnahmen zu beachten, um eine erneute Infektion zu verhindern und andere Personen vor Ansteckung zu schützen. Wasche Kleidung, Bettwäsche und Handtücher regelmäßig bei hoher Temperatur und teile keine persönlichen Gegenstände mit anderen. Während der Behandlung ist es ebenfalls ratsam, Hautkontakt mit anderen zu vermeiden, um eine Ausbreitung der Infektion zu verhindern.

FORMEL SKIN steht Dir zur Seite, um Deine Haut zu beruhigen und zu pflegen, während Du gegen Krätze kämpfst. Unsere speziell für Dich entwickelten Produkte können Dir helfen, die Symptome zu lindern und Deine Hautgesundheit wiederherzustellen.

Krätze Hautbild: Welche natürlichen Lösungen und Hausmittel können helfen?

Wenn Du nach natürlichen Lösungen suchst, um die lästigen Symptome von Krätze zu lindern, gibt es einige Hausmittel, die Dir helfen können. Teebaumöl besitzt entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften, die bei der Bekämpfung der Krätzmilben unterstützen. Kokosöl kann die Haut beruhigen und Reizungen lindern, während Knoblauch mit seinen natürlichen antibiotischen Eigenschaften gegen Bakterien und Milben wirken kann. Nelkenöl hat antimikrobielle Wirkungen und hilft, die Milben abzutöten. Aloe Vera Gel besitzt beruhigende Eigenschaften und lindert die gereizte Haut.

Diese natürlichen Hausmittel können eine unterstützende Rolle in der Behandlung von Krätze spielen, bitte beachte jedoch, dass sie allein möglicherweise nicht ausreichen, um Krätze vollständig zu behandeln. Es ist wichtig, medizinischen Rat einzuholen und eine angemessene Behandlung von ärztlichem Fachpersonal wie zum Beispiel unserem Expert:innen Team zu erhalten. FORMEL SKIN unterstützt Dich auf Deinem Weg zu gesunder Haut. Unsere speziell und individuell für Dich entwickelten Produkte können Dir helfen, die Symptome von Krätze zu lindern und Deine Hautgesundheit zu fördern. Gemeinsam kümmern wir uns um Deine Haut und bringen sie zum Strahlen. Mit unserem Know-how und hochwertigen Produkten helfen wir Dir, die Auswirkungen von Krätze effektiv zu mindern und Deine Haut optimal zu pflegen.

Vorteile von FORMEL SKIN: Keine Wartezeiten, digitale Intimsphäre & mehr!

FORMEL SKIN

Konventionelle Behandlung

Keine Wartezeit

Lange Wartezeiten: Oft müssen Patient:innen auf einen freien Termin warten.

Digitaler Fragebogen

Papierbasierter Fragebogen: Man muss Formulare manuell und vor Ort ausfüllen

Digitale Intimsphäre

Physische Präsenz erforderlich: Notwendigkeit, sich physisch für Untersuchungen auszuziehen.

Diskretion

Weniger Privatsphäre: In der Praxis warten und von anderen gesehen werden.

Familienorientierte Lösung

Unbequem für Familien: Notwendigkeit, mit Kindern zur Praxis zu reisen und zu warten

Flexibilität bei der Terminwahl

Eingeschränkte Terminauswahl: Termine nur innerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten.

Ortsunabhängigkeit

Ortsgebunden: Notwendig, zur Praxis zu reisen, vor allem für Menschen in abgelegenen Gebieten.

Geringeres Ansteckungsrisiko

Höheres Ansteckungsrisiko: Physischer Kontakt in der Praxis erhöht potenziell das Infektionsrisiko.

Zugang zu Spezialist:innen

Eingeschränkter Zugang zu Spezialist:innen: Man muss den Arzt/die Ärztin konsultieren, zu dem/der man geht.

Zeitersparnis

Zeitaufwand: Anfahrt zur Praxis und eventuelle Wartezeiten vor Ort.

Möglichkeit zur Zweitmeinung

Schwierigkeit, eine Zweitmeinung zu erhalten: Man muss einen weiteren Termin bei einem anderen Arzt vereinbaren.

formelskin_doctors_team_srgb_lowres_full

Warum FORMEL SKIN?

  • logo-bazaar
  • logo-gq
  • logo-womens-health

FAQ Krätze

  • Wie merkt man dass man Krätze hat?

    Anzeichen für Krätze sind stark juckende Haut, besonders nachts, sowie das Auftreten von kleinen, roten Pusteln und Bläschen, vor allem in den Fingerzwischenräumen, Handgelenken, Ellenbogen, Achselhöhlen und der Leistenregion. Krätze wird durch die Krätzmilben verursacht, die sich in der Haut eingraben und dort ihre Eier ablegen.

  • Wie lange dauert es bis Krätze weg ist?

    Die Dauer der Krätze Behandlung variiert je nach Schweregrad der Infektion und der angewendeten Therapie. In der Regel kann es einige Wochen dauern, bis die Symptome vollständig verschwinden. Es ist wichtig, die Behandlung gemäß den Anweisungen der Expert:innen durchzuführen, um ein erneutes Auftreten zu verhindern.

  • Kann Krätze auch von alleine weg gehen?

    Nein, Krätze heilt nicht von selbst. Ohne angemessene Behandlung kann die Infektion fortbestehen und sich verschlimmern. Es ist entscheidend, rechtzeitig eine*n Ärzt:in aufzusuchen, um eine geeignete Therapie einzuleiten und die Ausbreitung der Krätze zu verhindern.

Keep Reading

View all