logo
nesselsuchtHautprobleme

Nesselsucht – so gehst Du damit um

c042e9a4dc6f4088b2d38512e01338da

Dr. med. Sarah Bechstein

Fachärztin für Dermatologie & Venerologie und Mitbegründerin von FORMEL SKIN

In diesem Artikel

Bei der Nesselsucht handelt es sich um eine Erkrankung der Haut, bei der sich Quaddeln, Ausschlag und Schwellungen bilden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieser Hautreaktion entgegenzuwirken.  

nesselsucht1

Nesselsucht – das Wichtigste in Kürze

  • Nesselsucht, auch als Urtikaria (lateinisch: urtica = Brennnessel) bekannt, ist eine Hautreaktion, die sich durch plötzlich auftretende, juckende Quaddeln auf der Haut zeigt.
  • Medizinisch wird die Nesselsucht mit Antihistaminika oder Kortikosteroiden behandelt. In schwereren, chronischen Fällen können Immunsuppressiva zum Einsatz kommen.
  • Hausmittel, die die Behandlung unterstützen können, sind kühlende Kompressen und beruhigende Lotionen sowie eine sorgfältige Auswahl der verwendeten Hautpflegeprodukte.

Was ist Nesselsucht?

Nesselsucht ist eine entzündliche Hauterkrankung, die durch das Auftreten von roten, juckenden, geschwollenen Beulen oder Quaddeln auf der Haut gekennzeichnet ist. Diese Quaddeln können überall auf dem Körper auftreten und variieren in Größe und Form, von kleinen, punktförmigen Quaddeln bis zu großen, ringförmigen oder bandförmigen Quaddeln.

Die Nesselsucht kann in zwei Hauptformen auftreten: akute und chronische Nesselsucht. Die akute Nesselsucht tritt plötzlich auf und hält in der Regel weniger als sechs Wochen an. Sie wird oft durch eine allergische Reaktion auf Nahrungsmittel, Medikamente, Insektenstiche oder Infektionen ausgelöst.

Die chronische Nesselsucht hingegen dauert länger als sechs Wochen und kann in einigen Fällen sogar über Monate oder Jahre andauern. Bei einer chronischen Urtikaria ist die Ursache oft schwieriger zu ermitteln und kann in vielen Fällen nicht identifiziert werden. In einigen Fällen kann sie jedoch auf eine Autoimmunerkrankung, chronische Infektionen, hormonelle Störungen oder bestimmte Medikamente zurückgeführt werden.

Wie erkennt man Nesselsucht und welche Symptome treten auf?

Nesselsucht ist durch eine Reihe von Symptomen gekennzeichnet, die von Person zu Person variieren können. Die häufigsten Symptome sind:

  • Rote, juckende Quaddeln

    Diese erhobenen, roten Beulen sind das charakteristischste Symptom der Nesselsucht. Sie können in der Größe variieren und überall auf dem Körper auftreten.

  • Schwellungen

    In einigen Fällen kann Nesselsucht zu tiefen, schmerzhaften Schwellungen führen (Angioödem), insbesondere im Gesicht und an den Lippen und Augenlidern.

  • Brennender oder stechender Schmerz

    Neben Juckreiz können die Quaddeln auch brennende oder stechende Schmerzen verursachen.

  • Flush

    Manche Menschen erleben eine Rötung der Haut, auch bekannt als Flush, im Zusammenhang mit Nesselsucht.

  • nesselsucht3
  • Fieber und Unwohlsein

    Bei einigen Betroffenen kann Nesselsucht von Fieber, Unwohlsein und anderen grippeähnlichen Symptomen begleitet sein.

Nesselsucht: Was sind mögliche Ursachen von Urtikaria?

Die genaue Ursache der Nesselsucht ist oft schwer zu bestimmen und kann von Person zu Person variieren. Einige der häufigsten Auslöser sind Allergien gegen bestimmte Nahrungsmittel, Medikamente, Insektenstiche oder Substanzen, körperlicher Stress wie Hitze, Kälte oder Druck, Infektionen und Krankheiten und in einigen Fällen auch psychischer Stress. Häufig führen diese Ursachen zu einer akuten Form der Nesselsucht. Bei chronischer Nesselsucht können Autoimmunerkrankungen, chronische Infektionen, hormonelle Störungen oder bestimmte Medikamente die zugrunde liegenden Ursachen sein.

Deine Alternative zum Arztbesuch

Konventionelle Behandlung
logo
Wartezeit für einen TerminCa. 2 Monate
Wartezeit für einen TerminKeine
Ärztliche BetreuungNur mit Termin
Ärztliche BetreuungJederzeit verfügbar
PreisSprechstunde ab €60 für Selbstzahler
Preis€12 pro Diagnose

Unsere erfahrenen Ärzt:innen analysieren Deine Haut, bestimmen die Ursache Deiner Hautunreinheiten und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen. Während der gesamten Behandlung stehst Du im engen Austausch mit unseren Ärzt:innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Haut angepasst werden.

Diagnose via App
Kein Befund, keine Kosten!

Wie behandelt man Nesselsucht medizinisch?

Bei Nesselsucht ist die Behandlung darauf ausgelegt, die Symptome zu lindern und weitere Ausbrüche zu verhindern. Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Medikamenten wie Antihistaminika, die helfen, den Juckreiz und die Schwellungen zu reduzieren. Bei schwereren Fällen können Kortikosteroide verschrieben werden, um die Entzündung zu reduzieren. In einigen Fällen, insbesondere bei chronischer und besonders stark ausgeprägter Nesselsucht, können Immunsuppressiva eingesetzt werden, um das Immunsystem zu regulieren und die Häufigkeit und Schwere der Ausbrüche zu verringern.

Nesselsucht: Was tun Betroffene?

Neben der medizinischen Behandlung gibt es auch eine Reihe von Maßnahmen, die helfen können, die Symptome der Nesselsucht zu lindern. Dazu gehören Änderungen der Lebensgewohnheiten wie das Vermeiden von bekannten Auslösern, das Tragen lockerer, atmungsaktiver Kleidung und das Vermeiden von Hitze und körperlicher Anstrengung.

Hausmittel wie kühlende Kompressen, beruhigende Lotionen und Bäder können dazu beitragen, den Juckreiz und die Entzündung zu lindern. Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung können ebenfalls zur Verbesserung der Hautgesundheit beitragen.

Auch eine individuell angepasste Hautpflege kann eine wirksame Unterstützung bei Nesselsucht sein. Dabei kommen idealerweise kühlende Cremes mit beruhigenden und juckreizstillenden Inhaltsstoffen zum Einsatz, die auch für empfindliche Haut geeignet sind. Wichtig dabei ist, dass dies mit erfahrenen Ärzt:innen abgesprochen ist. Bei FORMEL SKIN erhältst Du individuell auf Deine Haut abgestimmte Produkte, die ein Ärzt:innenteam sorgsam für Dich zusammenstellt. Die Bedürfnisse Deiner Haut stehen dabei im Mittelpunkt. Unsere Produkte können eine sinnvolle Begleitung für die medizinische Behandlung von Nesselsucht sein und dabei helfen, Symptome und Beschwerden zu lindern. Sieh Dir außerdem unseren Hautratgeber an, der Dir wertvolle und nützliche Tipps rund um die Hautgesundheit gibt.

Diagnose: Was hilft gegen meine Nesselsucht?

Indem Du unsere App herunterlädst und den Fragebogen ausfüllst, kann das Ärzt:innenteam Deine Haut über die bewährte Methode der Blickdiagnose untersuchen und auf dieser Basis den passenden Behandlungsplan zusammenstellen.
  • app-apple-logo-dark
  • app-google-logo-dark

Welche Folgen kann Nesselsucht haben?

Obwohl Nesselsucht in der Regel nicht lebensbedrohlich ist, kann sie die Lebensqualität der betroffenen Personen erheblich beeinträchtigen. Chronischer Juckreiz und wiederkehrende, mitunter auch schmerzhafte Hautausschläge können Stress und Angstzustände verursachen und den Schlaf und die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen. Bei chronischen und schweren Ausprägungen der Nesselsucht ziehen sich Betroffene unter Umständen zurück und schränken ihr soziales Leben ein.

Urtikaria – die Behandlung sinnvoll unterstützen

Die Symptome, Ursachen und Ausprägungen von Nesselsucht sind vielfältig. Doch damit muss keine erhebliche Einschränkung einhergehen. Es gibt viele Möglichkeiten, die Symptome der Nesselsucht zu behandeln.

Wir unterstützen Dich gerne dabei. So funktioniert’s: Beginne mit einer Hautanalyse, indem Du unseren Haut-Fragebogen ausfüllst. Ein erfahrenes Ärzt:innenteam stellt Dir im Anschluss eine individuell auf Dich abgestimmte Hautpflege mit wertvollen Inhaltsstoffen zusammen. Während des Prozesses und auch darüber hinaus kannst Du auf eine fachärztliche Betreuung vertrauen und bist jederzeit in guten Händen. Regelmäßige Check-ups stellen sicher, dass Du zu jedem Zeitpunkt die für Dich passende Pflege verwendest. Sollten unsere Produkte nicht mehr den Bedürfnissen Deiner Haut entsprechen, passen wir Deine Skincare erneut an. Starte jetzt und erhalte schon bald Deine persönliche Pflegeroutine, die speziell auf Deine Bedürfnisse abgestimmt ist.

Solltest Du zwischendurch einmal Fragen oder ein Anliegen haben, kannst Du Dich auf erfahrene Expert:innen verlassen. Diese sind unabhängig von Terminen und Öffnungszeiten gerne für Dich da.

Vorteile von FORMEL SKIN: Keine Wartezeiten, digitale Intimsphäre & mehr!

FORMEL SKIN

Konventionelle Behandlung

Keine Wartezeit

Lange Wartezeiten: Oft müssen Patient:innen auf einen freien Termin warten.

Digitaler Fragebogen

Papierbasierter Fragebogen: Man muss Formulare manuell und vor Ort ausfüllen

Digitale Intimsphäre

Physische Präsenz erforderlich: Notwendigkeit, sich physisch für Untersuchungen auszuziehen.

Diskretion

Weniger Privatsphäre: In der Praxis warten und von anderen gesehen werden.

Familienorientierte Lösung

Unbequem für Familien: Notwendigkeit, mit Kindern zur Praxis zu reisen und zu warten

Flexibilität bei der Terminwahl

Eingeschränkte Terminauswahl: Termine nur innerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten.

Ortsunabhängigkeit

Ortsgebunden: Notwendig, zur Praxis zu reisen, vor allem für Menschen in abgelegenen Gebieten.

Geringeres Ansteckungsrisiko

Höheres Ansteckungsrisiko: Physischer Kontakt in der Praxis erhöht potenziell das Infektionsrisiko.

Zugang zu Spezialist:innen

Eingeschränkter Zugang zu Spezialist:innen: Man muss den Arzt/die Ärztin konsultieren, zu dem/der man geht.

Zeitersparnis

Zeitaufwand: Anfahrt zur Praxis und eventuelle Wartezeiten vor Ort.

Möglichkeit zur Zweitmeinung

Schwierigkeit, eine Zweitmeinung zu erhalten: Man muss einen weiteren Termin bei einem anderen Arzt vereinbaren.

formelskin_doctors_team_srgb_lowres_full

Warum FORMEL SKIN?

  • logo-bazaar
  • logo-gq
  • logo-womens-health

Keep Reading

View all