logo
hyperkeratoseDiagnose & Hautanalyse

Hyperkeratose an Fuß & Hand

In diesem Artikel

Du kämpfst regelmäßig mit dicker Hornhaut? Ausgeprägte Hyperkeratose an den Fingern oder Füßen kann wirklich unangenehm sein. Wir zeigen Dir, warum sie entsteht und was Dir wirklich hilft. Lade unsere Hautarzt-App herunter, um von Zuhause eine Diagnose (inkl. Rezept) von verifizierten Ärzt:innen zu erhalten.

fusspilz

Das Wichtigste in Kürze

  • Ursachen von Hyperkeratose: Hyperkeratose kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, einschließlich genetischer Veranlagung und bestimmte Hauterkrankungen. Bei Hyperkeratose am Fuß ist die Ursache oft Druck durch schlechte Schuhwerk.
  • Hyperkeratose auf der Kopfhaut: Bei Hyperkeratose auf der Kopfhaut kommt es zur Bildung von verdickten, schuppigen Plaques, die Juckreiz und Irritationen verursachen können. Diese Form der Hyperkeratose kann häufig mit Schuppen oder Psoriasis verwechselt werden.
  • Hornhaut an den Händen als Krankheits-Symptom: Oft entsteht sie durch mechanische Beanspruchung, Hyperkeratose an den Händen kann aber auch ein Symptom bestimmter Hautkrankheiten sein, wie z. B. Schuppenflechte (Psoriasis) oder Ekzemen.
  • Hyperkeratose im Gesicht: Hyperkeratose im Gesicht tritt auf, wenn sich die Hautzellen an der Hautoberfläche schneller als normal vermehren und verdicken. Dies kann zu rauen, verdickten Bereichen auf der Haut führen, oft begleitet von Trockenheit und manchmal Juckreiz.
Jetzt App ladenKein Befund, keine Kosten!

Was ist eine Hyperkeratose?

Hyperkeratose bedeutet, dass die äußere Hautschicht verdickt ist, da es zu einer übermäßigen Verhornung der Haut kommt. Diese “Hornhaut”-Schicht enthält das körpereigene Eiweiß Keratin. Das Keratin kann unter einer Vielzahl von Bedingungen anfangen, sich zu vermehren. Bei einigen Arten von Hyperkeratose ist es eine Erbkrankheit. 

In einigen Fällen handelt es sich bei der Hyperkeratose um eine Reaktion der Haut auf Reibung oder Irritation. Eine Form der Hyperkeratose sind Hühneraugen oder Schwielen an der Hand oder am Fuß. Eine Hyperkeratose ist in der Regel nicht gefährlich, es sei denn, sie ist ein Symptom für ein tieferliegendes Problem.

hyperkeratose-1

Symptome: Wie erkenne ich eine Hyperkeratose?

Die Hyperkeratose kann verschiedene Erscheinungsformen haben. Alle Symptome sind jedoch durch eine raue oder fleckige Hautstelle gekennzeichnet, die sich anders anfühlt als die umgebende Haut. 

Die meisten Formen der Hyperkeratose sind nicht schmerzhaft, mit Ausnahme von Hühneraugen und Schwielen. Im Folgenden sind einige Symptome der häufigsten Ursachen für eine Hyperkeratose aufgeführt:

  • Epidermolytische Hyperkeratose

    Bei dieser Erkrankung ist die Haut bei der Geburt stark gerötet und weist eine starke Blasenbildung auf. Mit zunehmendem Alter entwickelt sich eine Verdickung der Haut (Hyperkeratose), besonders an den Gelenken.

  • Leukoplakie

    Bildung dicker, weißer Flecken in der Mundhöhle.

  • Plaque-Psoriasis

    Bei dieser Hautkrankheit können sich übermäßig viele, oft silbrig schuppige Hautzellen bilden.

  • Schwielen

    Bei einer Schwiele handelt es sich um einen Bereich verdickter Haut, der in der Regel an den Füßen auftritt. Auch können Schwielen an der Hand auftreten. Eine Schwiele ist normalerweise gleichmäßig dick, im Gegensatz zu einem Hühnerauge.

  • Hühnerauge

    Eine Hautveränderung, die in der Regel an den Zehen oder zwischen den Zehen auftritt. Ein Hühnerauge besteht im Allgemeinen aus einer sehr harten Keratinschicht im Zentrum und einem äußeren Ring aus etwas weicherem Gewebe.

  • Ekzem

    Bei dieser Erkrankung kommt es zu einer geröteten, juckenden Haut, die sich in Form von Flecken oder kleinen Erhebungen zeigen kann.

formelskin_doctors_team_srgb_lowres_full

Habe ich Hyperkeratose? Jetzt testen lassen!

  • Hyperkeratose zu erkennen und die passende Behandlung zu finden, ist nicht immer einfach.
  • Unser erfahrenes Ärzt:innenteam berät Dich gerne
  • Alles, was die Ärzt:innen von Dir brauchen, sind ein paar Informationen und eine Handvoll Fotos von Deiner Haut.
Diagnose via App*Die 24h Diagnose gilt an Werktagen. An Wochenenden und Feiertagen kann es zu längeren Bearbeitungszeiten kommen.

Welche Ursachen hat die Hyperkeratose?

Was ist die überwiegende Hyperkeratose Ursache? Je nachdem, wie sie entsteht, gibt es grob zwei Arten von Hyperkeratose, nämlich:

  • Hyperkeratose durch Druck

  • Hyperkeratose, die nicht durch Druck entsteht

Druckbedingte Hyperkeratosen sind das Ergebnis von Reizungen oder Entzündungen der Haut. Der Körper reagiert auf den Druck mit der Produktion von mehr Keratin, um den Zellschäden entgegenzuwirken. Nicht durch Druck verursachte Formen der Hyperkeratose haben ihre Ursache in der Genetik. Vererbte Hyperkeratose ist das Ergebnis von Veränderungen in einem bestimmten Gen in der Familie und der Weitergabe dieser veränderten Gene.

Genetisch bedingte Hyperkeratose

Wie bereits erwähnt kann in einigen Fällen Hyperkeratose auftreten, obwohl die Haut weder Reizungen noch Infektionen ausgesetzt war. In diesen Fällen wird die Hyperkeratose möglicherweise durch eine Erbkrankheit verursacht. Hereditäre Keratosen beginnen in der Regel im Säuglings- oder Kindesalter und können große Körperflächen betreffen.

Eine ausgedehnte, dicke und schuppende Oberfläche ist charakteristisch für diese Art von Hyperkeratose. Mutationen der Gene können epidermolytische Hyperkeratosen verursachen. Diese Gene sind an der Produktion der Keratinproteine beteiligt. Die Proteine sind in der Epidermis der Haut vorhanden und sorgen für deren Festigkeit. Eine Mutation in einem der Gene hat eine Veränderung der Keratinproteine und eine Beeinträchtigung der Festigkeit des Keratins in der Epidermis zur Folge. 

Dies kann dazu führen, dass die Haut schon bei leichten Verletzungen Blasen wirft und leicht beschädigt wird. Es ist nicht genau bekannt, auf welche Weise diese Mutationen zu einer Hyperkeratose führen. Die Vererbung der epidermolytischen Hyperkeratose ist in der Regel autosomal dominant. Jedes Kind erbt die Krankheit mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 %, wenn ein Elternteil betroffen ist. In seltenen Fällen kann das Gen autosomal rezessiv vererbt werden, was bedeutet, dass eine Person das mutierte Gen von beiden Elternteilen geerbt haben muss, um die Krankheit zu bekommen. Häufig erkranken jedoch auch Personen ohne familiäre Vorbelastung an epidermolytischer Hyperkeratose.


Diagnose & Behandlungsplan via App

Du willst Deine Hyperkeratose schnell und wirksam behandeln, aber hast keine Lust, ewig auf einen Termin zu warten? Kein Problem! Entdecke unseren innovativen Ansatz mit der FORMEL SKIN App. Es ist ganz einfach: Lade ein paar Fotos Deiner Haut hoch, fülle unseren Fragebogen aus und schon kümmert sich unser kompetentes Ärzt:innenteam um Dein Anliegen.
  • Unkompliziert & zeitsparend: Verabschiede Dich von langen Wartezeiten. Mit unserer App bekommst Du eine schnelle Diagnose direkt von Zuhause aus.
  • Maßgeschneiderte Behandlung: Basierend auf Deinen Fotos und Antworten erstellen wir einen individuellen Behandlungsplan, der genau auf Deine Hautbedürfnisse abgestimmt ist.
  • Ständige Erreichbarkeit: Unsere Ärzt:innen stehen Dir jederzeit per Chat zur Verfügung, um Deine Fragen zu beantworten und Dir durch den Behandlungsprozess zu helfen.
  • Mit der Skin App bieten wir Dir eine moderne, effiziente und persönliche Art der Hautpflege. Probier es aus und erlebe den Unterschied!
inkl. Rezept & Behandlungsplan - Kein Befund, keine Kosten!
  • app-apple-logo-dark
  • app-google-logo-dark

Behandlung: Wie werde ich Hyperkeratose los?

Wie man eine Hyperkeratose behandeln kann, hängt von der Art der Erkrankung ab: Wenn die Ursache der Hautreizung beseitigt wird, verschwinden Hühneraugen und Schwielen in der Regel mit der Zeit. Um Hyperkeratose am Fuß oder Schwielen an den Füßen in den Griff zu bekommen, sollte man keine schlecht sitzenden Schuhe mehr tragen. Hilfreich ist auch der Schutz der betroffenen Stellen durch das Tragen von Einlagen. Auch das Eincremen der betroffenen Stellen mit Feuchtigkeitscreme kann helfen. 

Um Schwielen an der Hand zu entfernen, ist es effektiv, die betroffenen Stellen regelmäßig mit feuchtigkeitsspendenden Cremes zu pflegen, ohne die Haut zu reizen.

In manchen Fällen kann das Abschleifen der verdickten Hautstelle eine Möglichkeit sein, die Hyperkeratose zu entfernen. Dies sollte von Ärzt:innen durchgeführt werden. Schneide oder kratze ein Hühnerauge oder eine Hornhaut auf keinen Fall selbst ab! 

Bei Ekzemen hilft oft eine lokale Behandlung mit Kortikosteroiden. Auch die konsequente Einhaltung von Gewohnheiten wie das Eincremen anfälliger Stellen kann zur Vermeidung künftiger Schübe beitragen. 

Die Behandlung bei aktinischer Keratose besteht darin, die Läsion einzufrieren (Kryochirurgie), spezielle Cremes zu verwenden oder chemische Peelings durchzuführen. Dies sollte eine Kruste oder manchmal auch eine Blase bilden, die dann abblättert und verschwindet. 

Seborrhoische Keratose mit flüssigem Stickstoff zu behandeln, ist in der Regel Erfolg versprechend. 

Epidermolytische Keratose ist eine Form der Hyperkeratose, die durch Vererbung entsteht und nicht heilbar ist. Manchmal können die Symptome durch Medikamente gelindert werden, die eine Form von Vitamin A enthalten. Auch an einer gentherapeutischen Behandlung dieser Erkrankung wird geforscht. 

Keratosis pilaris ist eine Erkrankung, die sich in der Regel im Laufe der Zeit von selbst zurückbildet. Um das Aussehen der Haut zu verbessern, können Dir Dermatolog:innen jedoch diverse Methoden der Linderung vorschlagen. 

Die Läsionen bei follikulärer Keratose können chirurgisch mit einem Skalpell entfernt oder mit einem Laser behandelt werden. 

Die Behandlung der Schuppenflechte richtet sich nach dem Schweregrad der Erkrankung. Sie reichen von äußerlich aufgetragenen Salben für leichte bis mittlere Fälle über Lichttherapie bis hin zur Einnahme oder Injektion von Medikamenten für schwere Fälle.

Deine Alternative zum Arztbesuch

Konventionelle Behandlung
logo
Wartezeit für einen TerminCa. 2 Monate
Wartezeit für einen TerminKeine
Ärztliche BetreuungNur mit Termin
Ärztliche BetreuungJederzeit verfügbar
PreisSprechstunde ab €60 für Selbstzahler
Preis€12 pro Diagnose

Unsere erfahrenen Ärzt:innen analysieren Deine Haut, bestimmen die Ursache Deiner Hautunreinheiten und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen. Während der gesamten Behandlung stehst Du im engen Austausch mit unseren Ärzt:innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Haut angepasst werden.

Diagnose via AppKein Befund, keine Kosten!

Wie lange hält Hyperkeratose an?

Die Dauer einer bestimmten Form ist abhängig von der Ursache der Hyperkeratose. Hühneraugen und krankhafte Hornhautbildung zum Beispiel bleiben meist bestehen, solange man schlecht passende Schuhe trägt. Warzen können sich spontan zurückbilden. Es kann aber auch mehrere Monate in Anspruch nehmen. 

Bei aktinischen Keratosen oder seborrhoischen Keratosen handelt es sich, wenn sie sich erst einmal gebildet haben, um langwierige Erkrankungen. Ohne Behandlung verschwinden sie nicht von selbst. Lebenslange Erkrankungen sind die erblichen Formen der Hyperkeratose.

Übrigens, falls Du Fragen hast oder Unsicherheiten bezüglich Deines Behandlungserfolgs aufkommen: Du kannst Deinen persönlichen Arzt oder Deine persönliche Ärztin jederzeit per Chat über die FORMEL SKIN-App erreichen. Unsere Ärzt:innen nehmen Deine Anliegen ernst und widmen sich individuell Deinen Bedürfnissen. Durch regelmäßige Check-ins mit Deinem Arzt oder Deiner Ärztin sorgen wir dafür, dass die Behandlung Deiner Hyperkeratose stets an Deine aktuellen Hautfortschritte angepasst wird, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Hyperkeratose am Fuß vorbeugen

Zur Vorbeugung von Hyperkeratose, also der Verdickung der Haut an Füßen, die zu Schwielen und Hühneraugen führen kann, ist das Tragen von gut sitzenden Schuhen entscheidend. Schuhe, die nicht drücken oder übermäßig reiben, insbesondere an den Fersen und Sohlen, verhindern die Entstehung dieser Hautprobleme. Falsch sitzende Schuhe können schmerzhafte Hühneraugen verursachen, die sich verdicken und behandelt werden müssen. Manchmal können sich Hühneraugen durch Schuhwechsel von selbst zurückbilden, andernfalls kann eine medizinische Entfernung erforderlich sein.

Hyperkeratose, die Verdickung der Haut an den Füßen, ist nicht immer ein Zeichen einer Erkrankung. Tatsächlich ist es ganz normal, dass sich an den Sohlen, besonders an Ballen und Fersen, eine stärkere Hornschicht bildet. Unsere Füße tragen täglich viel Gewicht und sind in Schuhen einer ständigen Reibung ausgesetzt, wodurch Hornhaut häufig entsteht.

Wichtig zu beachten ist jedoch, dass Schwielen und sich bildende Hornhaut über die Zeit die Empfindlichkeit der Haut an den Füßen reduzieren können. Wenn diese unbehandelt bleibt, kann die Haut trocken und rissig werden oder sogar anschwellen. Dies kann schmerzhaft sein. Bei starker Hyperkeratose am Fuß kann eine medizinische Therapie nötig sein. Daher ist eine angemessene Skincare essenziell:

  • Feuchtigkeitspflege: Regelmäßiges Eincremen der Füße hält die Haut weich und beugt Hornhaut vor. Wirkstoffe wie Urea, Salicylsäure oder Retinoide fördern die Hautgesundheit.

  • Sanfte Hornhautentfernung: Verwende Fußfeilen oder Peelings, um abgestorbene Hautschichten vorsichtig zu entfernen.

  • Fußbäder: Fußbäder mit hautpflegenden Zusätzen können die Haut geschmeidig halten.

  • Passende Schuhe: Achte auf gut sitzende Schuhe, die die Füße nicht einengen und minimiere Reibung.

  • Gute Belüftung: Trage atmungsaktive Schuhe, um die Hautgesundheit zu fördern.

Vorteile von FORMEL SKIN: Keine Wartezeiten, digitale Intimsphäre & mehr!

FORMEL SKIN

Konventionelle Behandlung

Keine Wartezeit

Lange Wartezeiten: Oft müssen Patient:innen auf einen freien Termin warten.

Digitaler Fragebogen

Papierbasierter Fragebogen: Man muss Formulare manuell und vor Ort ausfüllen

Digitale Intimsphäre

Physische Präsenz erforderlich: Notwendigkeit, sich physisch für Untersuchungen auszuziehen.

Diskretion

Weniger Privatsphäre: In der Praxis warten und von anderen gesehen werden.

Familienorientierte Lösung

Unbequem für Familien: Notwendigkeit, mit Kindern zur Praxis zu reisen und zu warten

Flexibilität bei der Terminwahl

Eingeschränkte Terminauswahl: Termine nur innerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten.

Ortsunabhängigkeit

Ortsgebunden: Notwendig, zur Praxis zu reisen, vor allem für Menschen in abgelegenen Gebieten.

Geringeres Ansteckungsrisiko

Höheres Ansteckungsrisiko: Physischer Kontakt in der Praxis erhöht potenziell das Infektionsrisiko.

Zugang zu Spezialist:innen

Eingeschränkter Zugang zu Spezialist:innen: Man muss den Arzt/die Ärztin konsultieren, zu dem/der man geht.

Zeitersparnis

Zeitaufwand: Anfahrt zur Praxis und eventuelle Wartezeiten vor Ort.

Möglichkeit zur Zweitmeinung

Schwierigkeit, eine Zweitmeinung zu erhalten: Man muss einen weiteren Termin bei einem anderen Arzt vereinbaren.

fs_flyingiphone13_mockup
Alternative via App

Keine Zeit auf einen Termin bei Dermatolog:innen zu warten?

  • App herunterladen
  • Fragebogen & Fotos hochladen
  • Analyse ohne Termin & Telefonat – an Werktagen in 24h
  • Diagnose, Therapieplan & Privat-Rezept erhalten
Diagnose via App erhalteninkl. Rezept & Behandlungsplan - Kein Befund, keine Kosten!

Dank der FORMEL Skin-App weiß ich endlich was mit meiner Haut los ist.

marie-testimonial

Marie

check-star-icon
28 Jahre alt

Willst Du mehr zum Thema unreine Haut lesen?

Hier informieren!
  • logo-bazaar
  • logo-gq
  • logo-womens-health

FAQ zu Hyperkeratose

  • Kann Hyperkeratose zu Hause behandelt werden?

    Leichte Fälle können oft mit geeigneten Pflegeprodukten zu Hause behandelt werden. Für eine gezielte Behandlung bietet FORMEL SKIN professionelle Online-Diagnosen und personalisierte Behandlungspläne an, die Du bequem von zu Hause aus in Anspruch nehmen kannst.

  • Ist es normal, Hornhaut an den Füßen zu entwickeln?

    Ja, das Entwickeln von Hornhaut an Druckstellen der Füße ist normal, kann aber zu Hyperkeratose werden, wenn sie übermäßig oder ungleichmäßig wächst. Für eine genaue Diagnose und Behandlungsempfehlungen kannst Du FORMEL SKIN nutzen, um schnell und einfach eine professionelle Einschätzung zu erhalten.

  • Kann ich mit den Ärzt:innen von FORMEL Skin während meiner Behandlung direkt kommunizieren?

    Absolut, bei FORMEL SKIN kannst Du jederzeit direkt über die App mit den Ärzt:innen kommunizieren. Sie stehen bereit, um Deine Fragen zu beantworten, zusätzliche Informationen zu geben und Dich durch den gesamten Behandlungsprozess zu begleiten.

Keep Reading

View all