Akne

Deine FORMEL Skin Journey

Hier erfährst Du wie die ersten Wochen Deiner Behandlung bei FORMEL Skin aussehen werden und was Dich auf Deiner Reise zu reiner Haut erwarten wird.

Unterstutzt von fuhrenden Ärzten & Apothekern

Inhaltsverzeichnis

Wenn Du Dich für eine Behandlung bei uns entscheidest, wirst Du Teil unserer FORMEL Skin Community. Dir steht eine aufregende Reise bevor! Denn jede Haut ist anders und reagiert auch genauso individuell auf die Behandlung. Aber keine Sorge, wir sind für Dich da und stehen Dir bei jedem Schritt zur Seite.

Die Vorbereitung

Was erwartet Dich in den folgenden Wochen?

Der Weg zu reiner Haut ist oft steinig. Er wird Höhen und Tiefen haben, viel Durchhaltevermögen fordern und teilweise auch weniger schnell vorangehen als man es sich wünschen würde. Lass Dich davon aber bitte keinesfalls entmutigen, denn es wird sich am Ende lohnen! Bis dahin kannst Du Dich entspannt zurücklehnen und die Zeit genießen. Feier die kleinen Erfolge und verliere das große Ziel nicht aus den Augen - denn hoffentlich kannst Du schon bald mit reiner Haut auf Deine #formelskinjourney zurückblicken.

Wie und wann kommt die passende Formel zu Dir?

Anhand der ersten Bilder entscheidet Dein Dermatologe welche Wirkstoffe für die Bedürfnisse Deiner Haut zu Beginn sinnvoll sind. Anschließend wird diese individuelle Formel in der Apotheke angemischt und mit Deinem Namen versehen. Dieser Prozess kann bis zu 7 Werktage dauern. Sobald Deine Formel fertig ist wird sie ganz bequem zu Dir nach Hause versandt. Du erhältst sie dann als Set zusammen mit Reinigung und Pflege.

Woche 1: Start

Sobald Du Dein Formel Skin Paket erhalten hast, kann es endlich losgehen! Zu Beginn der Behandlung muss sich die Haut zunächst an die neuen Wirkstoffe gewöhnen. Gib ihr also etwas Zeit und verwende die Formel in der ersten Woche nur jeden zweiten Tag. Alle Formel Skin Produkte sind perfekt aufeinander abgestimmt. Bei der täglichen Routine gilt daher: weniger ist mehr! Dies ist Deine neue Routine:

Morgenroutine:

  1. Reinigung
  2. Pflege
  3. UV-Schutz

Abendroutine:

  1. Reinigung
  2. Formel
  3. Pflege

Genaue Hinweise zur Anwendung der einzelnen Produkte sowie zu Nebenwirkungen findest Du in Deinem persönlichen Behandlungsplan in Deinem Login Bereich sowie in Deiner FORMEL Skin Box.

Dein Weg zu reiner Haut

add photos

Schritt 1

Fragebogen zu Deiner Haut ausfüllen
add photos

Schritt 2

3 Bilder für den Arzt aufnehmen
doctor treatment

Schritt 3

Das Ärzteteam bestimmt die Wirkstoffe
treatment delivery

Schritt 4

Formel wird angemischt und das Set versendet
doctor message

Schritt 5

Ärzteteam passt Deine Formel stetig auf Deine Haut an und ist für Dich da

Woche 2: Eingewöhnungsphase

Bei guter Verträglichkeit kann man die Formel nach der ersten Woche schon täglich anwenden. Lass Dich aber keinesfalls unter Druck setzen und steigere Dich nur in einem Tempo, das angenehm für Dich ist. Reagiert Deine Haut mit starken Nebenwirkungen, solltest Du die Formel für 2-3 Nächte pausieren und die Beschwerden abklingen lassen.

Während sich Deine Haut langsam an die Wirkstoffe gewöhnt, kannst Du auf einiges achten, um die Behandlung optimal zu unterstützen

Tipps:

  1. Ernährung: Achte auf eine ausgewogene Ernährung und reduziere den Konsum von Milchprodukten, sowie Produkten mit hohem glykämischen Index (wie z.B. Zucker, Reis und Weißbrot)
  2. Make-up: Nutze wenn möglich leichtere Make-up Produkte und achte auf die Wahl des Make-up Entferners. (Produktempfehlungen findest Du weiter unten)
  3. Nahrungsergänzungsmittel: z.B. Zink und Vitamin B5 können die Verbesserung des Hautbilds ebenfalls unterstützen. (Produktempfehlungen findest Du weiter unten)
  4. Ausreichend Trinken: Versuche mindestens 2L Wasser am Tag zu trinken, um die Haut auch von innen mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen.
  5. Stressvermeidung: Das ist meistens leichter gesagt als getan. Da die hormonellen Auswirkungen von Stress das Hautbild negativ beeinflussen, versuche diesen soweit wie möglich zu reduzieren und Entspannungsmöglichkeiten in den Alltag einzubauen. Deine Haut wird es Dir danken!

Woche 3: Check-in

Nach 3 Behandlungswochen ist es Zeit für Deinen ersten Check-in! Hier lädst Du erneut Bilder von Deiner Haut hoch und füllst einen kurzen Fragebogen aus, damit Dein Dermatologe Deinen Fortschritt begutachten kann. Anhand dessen wird entschieden wie es im kommenden Monat mit der Behandlung weitergeht. Es besteht hier die Möglichkeit die Wirkstoffe zu verändern und/ oder deren Konzentration anzupassen. Auch Wünsche Deinerseits können hier angegeben und berücksichtigt werden.

Wundere Dich allerdings nicht, wenn Du eine ähnliche oder sogar dieselbe Wirkstoffkombination wie zuvor erhältst. Es dauert meist einige Wochen bis die Inhaltsstoffe ihre volle Wirkung entfalten. Daher ist es oft notwendig sie länger als 4 Wochen anzuwenden, vorausgesetzt natürlich man kommt mit ihnen gut zurecht. Ein zu häufiges Wechseln der Formel kann nämlich auch weniger effektiv sein und zieht jedes Mal eine erneute Anpassungsphase nach sich. Ändern sich die Behandlungsziele aber, ist es sinnvoll die Wirkstoffe umzustellen, um z.B. nach Beseitigung der Entzündungen gezielter gegen Pickelnarben vorgehen zu können.

Wenn Du das nicht schon längst tust, kannst Du die Formel nun täglich anwenden. Aber natürlich nur, wenn Du sie gut verträgst und sich die Nebenwirkungen in Grenzen halten.

Erstverschlechterung

Hast Du das Gefühl Deine Haut hat sich seit Beginn der Behandlung verschlechtert?

Das kann einen verständlicherweise sehr verunsichern, wir wollen Dich an dieser Stelle aber erstmal beruhigen, denn eine Verschlechterung der Akne ist zu Beginn der Behandlung ganz normal. Vor allem bei Formeln, die Vitamin A-Säure (Tretinoin) enthalten, kommt es häufig in den ersten Behandlungswochen zum vermehrten Auftreten von Unreinheiten. Diese Phase nennt man auch Erstverschlechterung oder “skin purging” und sie kann 2 bis 6 Wochen anhalten. Mikrokomedonen, die vorher noch nicht sichtbar waren, werden durch die Wirkstoffe in der Formel an die Oberfläche gebracht. So entstehen scheinbar neue Pickel, was natürlich sehr frustrierend, aber zur Klärung des Hautbildes notwendig ist. Leider muss man in dieser Phase etwas Geduld haben und durchhalten! Aber es lohnt sich auf jeden Fall und meistens hält die initiale Verschlechterung auch nur wenige Wochen an, bevor sich das Hautbild dann endlich verbessert.

Wenn Du Dir unsicher bist, ob sich die Veränderungen Deiner Haut auf die Erstverschlechterung zurückführen lassen, kannst Du Deinem Dermatologen über “Frag Deinen Arzt” auch jederzeit Deine Fragen stellen und Bilder zusenden.

Woche 4:

Nun bist Du fast am Ende Deines ersten Behandlungsmonats angekommen und Deine Haut sollte sich langsam an die Formel gewöhnt haben. Deine neue Formel macht sich auf den Weg zu Dir. Vielleicht sind bei Dir in der Zwischenzeit einige Fragen aufgekommen, die wir Dir beantworten können:

Keine Besserung:

Die gewünschten Verbesserungen lassen noch auf sich warten und Du fragst Dich ob Du auf dem richtigen Weg bist?

Große Veränderungen brauchen meist viel Zeit. Ein Hautzyklus dauert ca. einen Monat, weshalb eine nachhaltige Verfeinerung des Hautbildes leider nur mit viel Durchhaltevermögen und Geduld zu erreichen ist. Sichtbare Ergebnisse sind nach ungefähr 6-8 Wochen zu erwarten. Manchmal kann es etwas schneller gehen oder sogar länger dauern, denn jede Haut ist anders. Dranbleiben lohnt sich allerdings in jedem Fall! 

Es kann auch helfen seinen eigenen Fortschritt zu dokumentieren und Vorher/Nachher Bilder aufzunehmen. Manchmal hat man einfach das Gefühl der Fortschritt stagniert. Hier kann es dann helfen sich mit einem direkten Vergleich daran zu erinnern wie weit man eigentlich schon gekommen ist. 

Es ist allerdings auch möglich, dass ein bestimmter Wirkstoff nicht so gut anschlägt. Hier kann es sinnvoll sein, einen Wechsel der Formel mit Deiner Dermatologin im Check-in oder über “Frag Deinen Arzt” zu besprechen.

Produkte reichen nicht aus:

Deine Produkte sind leer bevor Dein neues Paket angekommen ist?

Eigentlich sind die Größen so konzipiert, dass sie bei korrekter Anwendungsmenge genau einen Behandlungsmonat ausreichen. Sollten sie allerdings trotzdem vor Ende des Monats leer sein, besteht die Möglichkeit die Pflege und die Reinigung separat zu erwerben. Wende Dich dafür einfach an unser Support Team im Chat auf der Website oder per E-Mail an support@formelskin.de

Produkte sind noch nicht aufgebraucht:

Der Monat ist vorbei, aber Du hast die Produkte noch nicht aufgebraucht?

Hast Du am Ende des Zyklus noch genug von der Formel übrig, kannst Du die Behandlung auch einen Monat pausieren und anschließend weiterführen. Während der Pause fallen dann selbstverständlich keine Kosten an. Auch hierfür kannst Du Dich gerne an unser Support Team wenden. Manche Formeln lassen sich aber auch gut miteinander kombinieren, solltest Du bereits eine neue erhalten haben.

Beachte: Der Monat kann nur vor Beginn des neuen Behandlungszyklus (d.h. so lange die neue Formel noch nicht hergestellt wurde) pausiert werden. 

Haltbarkeit der Formel:

Die Formel ist nach dem Anmischen ca. einen Monat haltbar. Bei Aufbewahrung im Kühlschrank auch bis zu 6 Wochen. Kurz nach Ablaufen der Mindesthaltbarkeit ist es allerdings nicht schädlich die Formel anzuwenden, es kann lediglich sein, dass die Inhaltsstoffe einen Teil ihrer Wirkung verlieren. 

Der erste Monat ist geschafft

Du hast den ersten Behandlungsmonat bei Formel Skin erfolgreich beendet. Die Chancen stehen sehr gut, dass Du bereits Veränderungen in Deinem Hautbild beobachten kannst. Da die Beseitigung von Unreinheiten allerdings ein Marathon und kein Sprint ist, bist Du vermutlich noch nicht am Ende Deiner Reise angekommen. Mit der nächsten Formel beginnt ein neuer Abschnitt, der Dich hoffentlich einen Schritt näher an Dein Hautziel bringt.

Der Übergang in die Erhaltungstherapie

Wie lange es dauert, bis Deine Haut den optimalen Zustand erreicht hat, hängt ganz von Deiner Haut und Deinen Zielen ab. Nach einigen Monaten der Behandlung, wird sich Deine Haut vermutlich sehr positiv entwickelt haben, das Hautbild wirkt strahlend und gestärkt. Um Deine starke Hautbarriere weiterhin aufrecht zu erhalten und kontinuierlich gegen aufkommende Entzündungen anzukämpfen ist es wichtig, dass Du Deine Behandlung auch dann nicht von heute auf morgen abbrichst. Du gehst nun in die Erhaltungstherapie über. Das bedeutet, dass die Dosierung der Inhaltsstoffe Deiner Formel so angepasst wird, dass sie für einen langfristigen Gebrauch optimal auf Deine Haut eingestellt ist.

Da die Behandlung von Akne und Hautunreinheiten nicht kurzfristig zu lösen ist und neue Ausbrüche immer wieder auftreten können, ist auch diese Phase Deiner Behandlung unglaublich wichtig und sollte nicht unterschätzt werden. Die Haut muss kontinuierlich unterstützt und gestärkt werden. Auch jetzt hast Du vielleicht noch einmal Probleme oder Fragen und kannst Dich weiterhin jederzeit an Deine Dermatologin wenden. Gemeinsam könnt ihr daran arbeiten Deine Hauterfolge aufrecht zu erhalten und auch dann Deine Formel anzupassen, wenn sich die Bedürfnisse Deiner Haut ändern sollten.

Wir sind natürlich weiterhin für Dich da und freuen uns immer sehr von Dir zu hören, sei es in Form von Check-ins, Fragen oder Feedback! 

Dein Formel Skin Team 💚

Produktempfehlungen

Diese Produkte müssen keinesfalls zusätzlich genutzt werde, sie dienen nur als beispielhafte Empfehlung, da wir sie selbst gerne verwenden. Es gibt natürlich auch zahlreiche vergleichbare Produkte, die sich ebenso gut eignen. Nutze generell nur Produkte, die Du magst und gut verträgst. 

UV-Schutz
  • PURITO Centella Green SPF50+
  • Eucerin Oil Control LSF50
  • Galderma Sensitive Fluid
Make-up
  • Clinique even better
Puder
  • Puder von Bare Minerals
Make-up Entferner
  • La Roche-Posay Respectissime
  • Maybelline Augen Make-up Entferner Waterproof
Concealer
  • IT Cosmetics Bye Bye Under Eye
  • Concealer von Catrice
  • YSL All Hours Concealer
Zink
  • Zinkpicolinat pure encapsulation (Apotheke)
Vitamin B5
  • Pantothensäure pure encapsulation