Aknebehandlung

Aknebehandlung: Was hilft gegen Akne?

Akne bekämpfen und langfristig loswerden: Wir zeigen Dir, warum eine moderne Aknebehandlung heute nichts mehr mit Wartezimmern von Hautärzt*innen zu tun haben muss, was Du selbst gegen Akne im Gesicht tun kannst und wie Du Deine Akne mit FORMEL Skin ganz einfach von zu Hause behandelst.

Unterstutzt von fuhrenden Ärzten & Apothekern

Inhaltsverzeichnis

Akne behandeln – Step by Step

Eine Behandlung gegen Akne wirkt nicht über Nacht, sondern funktioniert in vielen kleinen Schritten, die über einen langen Zeitraum hinweg die besten Ergebnisse erzielen. Mach Dich mit den folgenden 5 Schritten auf den Weg zu gesunder Haut:

Aknebehandlung in 5 Schritten

  1. Lerne Deine Haut kennen: Jede Haut ist anders. Egal, ob es nur um ein paar Mitesser oder eine schwere Akne geht – zum Start jeder Aknebehandlung gehört eine genaue Analyse Deiner Haut. Dabei findest Du heraus, was Deiner Haut fehlt, welche Wirkstoffe ihr helfen und wie Du ihre Bedürfnisse am besten erfüllst. Hier bist Du nicht auf Dich allein gestellt: Erfahrene Ärtz*innen können Dir – auch bei FORMEL Skin – mit einer professionellen Hautanalyse zeigen, wie Du Akne ganz individuell behandeln kannst.
  2. Die richtige Pflegeroutine: Eine durchdachte Routine aus Reinigung und Pflege ist der perfekte Start in die wirksame Behandlung gegen Akne. Sowohl Reiniger als auch Feuchtigkeitscreme sollten dabei genau zu Deinen Hautbedürfnissen passen: Bei FORMEL Skin wählst Du dafür zwischen einer reichhaltigen oder einer leichten Feuchtigkeitspflege sowie einem Waschgel oder einem Reinigungsöl aus – genau so, wie es zu Deiner Haut passt.
  3. Medizinische Wirkstoffe: Hauterkrankungen wie Akne behandeln – das funktioniert oft nur mit bewährten Wirkstoffen aus der Dermatologie. Dein/e Ärzt*in kann nach Deiner individuellen Hautanalyse zielsicher entscheiden, welche Stoffe zu Deiner Haut passen. Auch Nebenwirkungen und Hautreizungen beugst Du über eine personalisierte Auswahl Deiner Wirkstoffe vor.
  4. Nimm Dir Zeit: Akne über Nacht loswerden – so einfach funktioniert es in vielen Fällen nicht. Auch für die individuelle medizinische Behandlung von Akne und unreiner Haut solltest Du ein wenig Zeit mitbringen. Deine Geduld wird mit langfristigen Ergebnissen belohnt: Medizinische und pflegende Wirkstoffe, die optimal zu Deiner Haut passen, sorgen bei der Behandlung von Akne für sichtbare Verbesserungen. Bei FORMEL Skin bemerken die meisten Patient*innen nach 4 bis 6 Behandlungswochen die ersten Veränderungen auf ihrer Haut.
  5. Sprich mit Deinem/r Ärzt*in:  Für den Erfolg Deiner Aknebehandlung ist ein regelmäßiger Austausch mit Deinem/r Ärzt*in mindestens genauso wichtig wie die Wahl der richtigen Produkte. Verfolge bei FORMEL Skin zusammen mit Deinem/r Hautexpert*in über regelmäßige Check-ins die Fortschritte, die Deine Haut macht und hol Dir Tipps für die Behandlung von Akne im Alltag. Du hast eine Frage zu Wirkstoffen, Hausmitteln oder einem Pflegeprodukt gegen Akne? Auch bei solchen Fragen sind die Ärzt*innen über unser Portal für Dich da.

 

Wie kann ich meine Akne behandeln?

“Was kann ich gegen Akne im Gesicht tun?” – diese Frage erreicht uns bei Instagram und in den Check-ins mit unseren Patient*innen täglich. Und das aus gutem Grund: Jede Haut ist anders und die gewöhnliche Akne (Akne vulgaris) kann in ganz unterschiedlichen Formen und Schweregraden auftreten. Das bedeutet auch, dass nicht jede Form der Aknebehandlung automatisch bei jedem Menschen gleich gut anschlägt. Eine “beste Behandlung” gegen Akne im klassischen Sinn gibt es deshalb nicht – häufig macht es schon einen Unterschied, ob es sich um eine Aknebehandlung bei Erwachsenen oder Jugendlichen handelt. 

Online wirst Du zu fast jeder Behandlungsmethode gegen Akne und Pickel – ganz egal, ob Cremes, Tabletten, kosmetische Aknebehandlungen mit IPL, Dermaplaning, Lichttherapie, Cortison oder TCM (Traditionelle chinesische Medizin) – unterschiedliche Erfahrungsberichte lesen, die manchmal ein Wundermittel gegen Akne versprechen, bei anderen Patient*innen aber gleichzeitig gar keinen Effekt zeigen. 

Wir empfehlen unseren Patient*innen immer, die Akne mit einem ganzheitlichen Ansatz zu behandeln. Das bedeutet, dass bei der Aknetherapie unter anderem folgende Bereiche eine wichtige Rolle spielen können: 

 

An dieser Stelle wollen wir Dir auch mögliche Sorgen nehmen: Eine “professionelle Aknebehandlung” bedeutet nicht, dass Du ständig im Wartezimmer sitzen musst. Eine persönliche Beratung und auch die Aknetherapie selbst funktionieren mittlerweile ganz einfach von zu Hause und mithilfe von Cremes – wie Dich FORMEL Skin dabei unterstützt, zeigen wir Dir weiter unten auf der Seite nochmals genauer. Wir wollen Dich dazu ermutigen, Dich bei den ersten Anzeichen einer Akne vulgaris professionell beraten zu lassen und so gemeinsam das richtige Mittel gegen Deine Akne zu finden. Mit einem frühen Behandlungsstart lassen sich stärkere Symptome und auch Folgen wie eine Narbenbildung sehr häufig effektiv verhindern. 

Welche Behandlungsmethoden es gibt und wie Dich FORMEL Skin in allen Schritten unterstützt, wollen wir Dir auf dieser Seite im Detail zeigen.

Was kann ich gegen Akne im Gesicht tun?

Diese Frage beantworten Dir erfahrene Ärzt*innen ganz individuell: Indem sie online Dein Hautbild analysieren, können sie Dir einen personalisierten Behandlungsplan mit angepassten Produkten zusammenstellen. Starte jetzt und behandle Deine Akne ganz einfach von zu Hause aus. 

Geprüfte Experten
Geprüfte Experten

Die Ärzte mit denen wir arbeiten sind geprüfte Experten in ihrem Fachgebiet.

Aknebehandlung mit Cremes & Gelen (äußere Aknetherapie)

Wenn Du online nach “Was kann ich gegen Akne tun?” oder “Was hilft gegen Akne?” suchst, wirst Du relativ schnell auf Erfahrungsberichte zu “Anti-Akne-Behandlungen” und Akne-Tabletten stoßen, die schnelle Ergebnisse bei der Behandlung von Akne vulgaris versprechen. 

Bei der professionellen Aknebehandlung bei Ärzt*innen hat sich dennoch die äußere Therapie (topische Behandlung) bewährt. Diese funktioniert mit wirkstoffhaltigen Cremes oder Gelen und hat vor drei wichtige Vorteile:

  • Sie ist schonender für Haut und Körper.
  • Die möglichen Nebenwirkungen fallen geringer aus.
  • Die Behandlung lässt sich in Deine bestehende Hautpflege-Routine integrieren.

 

Gut zu wissen: Eine Salbe werden Dir Hautärzt*innen für die äußere Aknebehandlung nur sehr selten verschreiben. Auch wenn man immer wieder von speziellen “Akne-Salben” liest, sind solche Produkte meist zu fettend und deshalb nicht für zu Akne neigende Haut geeignet.

Dein Weg zu reiner Haut

add photos

Schritt 1

Fragebogen zu Deiner Haut ausfüllen
add photos

Schritt 2

3 Bilder für den Arzt aufnehmen
doctor treatment

Schritt 3

Das Ärzteteam bestimmt die Wirkstoffe
treatment delivery

Schritt 4

Formel wird angemischt und das Set versendet