logo

Highlight

Wann hört Akne auf?

In diesem Artikel

Akne und Pickel sind nicht auf Pubertät beschränkt – auch im Erwachsenenleben und schon im Kleinkindalter gibt es verschiedene Faktoren, die Akneschübe provozieren können. Viele Betroffene Fragen sich dann: „Wann hört Akne auf?“ Wir geben wir Dir einen schnellen Überblick über Akne in unterschiedlichen Lebensphasen und Altersgruppen, beantworten Dir die Frage, wer Akne bekommen kann und zeigen, wie man Akne behandeln kann und wann das aufhört.

Deine Vorteile mit FORMEL SKIN:

  • Individuelles Behandlungs- & Pflegeset gegen Akne, hormonelle Pickel und unreine Haut
  • Wirkstoffe auf Dich und Deine Haut zugeschnitten
  • Persönlicher Kontakt zu Deiner/m Ärzt:in
  • Keine Termine, keine Öffnungszeiten – Behandlung komplett von zu Hause

In welchen Lebensphasen tritt Akne auf?

Wer Akne hört, denkt zuerst an die Mitesser und Pickel im Gesicht, die typischerweise während der Pubertät auftreten. Doch auch wenn ein Großteil der Menschen im Jugendalter mit Akne zu tun hat, kann sie ebenso bei Babys, Kleinkindern und Erwachsenen vorkommen.

Dass sich die Frage, bis zu welchen Alter Akne auftreten kann, so schwer beantworten lässt, liegt zumeist an den Ursachen. Verantwortlich für Akne in jedem Alter sind fast immer die hormonellen Ursachen der gewöhnlichen Akne (Akne vulgaris). Die Aknesymptome werden durch Schwankungen im Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Geschlechtshormonen ausgelöst. Deshalb ist die Hormonumstellung während der Pubertät zwar einer der Hauptauslöser, aber auch für Akne in anderen Lebensphasen gibt es Faktoren, die den Hormonhaushalt durcheinanderbringen können.

Mit dem Code SKINCODE2x40 erhältst Du 40 % Rabatt auf die ersten beiden Behandlungsmonate

Akne im Neugeborenen- und Säuglingsalter

Wenn Begriffe wie Neugeborenenakne oder Babyakne fallen, ist oft nicht eindeutig, welche Krankheit gemeint ist. Hier ist es wichtig, zwischen Akne neonatorum (Neugeborenenakne) und Akne infantum (Säuglingsakne) zu unterscheiden. Neugeborenenakne (auch Babyakne) tritt in den ersten Wochen nach der Geburt auf und geht auch ohne Behandlung selbstständig zurück. Wann Akne aufhört, ist in dem Fall eindeutig. Die Säuglingsakne (auch Kleinkindakne) entsteht erst ab dem dritten Lebensmonat und muss in vielen Fällen dermatologisch behandelt werden.

Individuelle Behandlungen ohne Wartezeit mit FORMEL SKIN

Konventionelle Behandlung
logo
Wartezeit für einen TerminCa. 2 Monate
Wartezeit für einen TerminKeine
Ärztliche BetreuungNur mit Termin
Ärztliche BetreuungJederzeit verfügbar
LösungenStandardisiert
LösungenIndividuell

Unsere erfahrenen Ärzt:innen analysieren Deine Haut, bestimmen die Ursache Deiner Hautunreinheiten und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen. Während der gesamten Behandlung stehst Du im engen Austausch mit unseren Ärzt:innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Haut angepasst werden.

Akne im Jugendalter und während der Pubertät

Zwischen dem 12. und 18 Lebensjahr tritt Akne bei rund 85 % aller Jugendlichen auf. Verantwortlich dafür sind die erheblichen hormonellen Umstellungen während dieser Zeit. Dabei kann es auch bei leichten Ausprägungen wichtig sein, sich von einem/r Dermatolog:in beraten zu lassen, um einer Verschlechterung bzw. Ausbreitung der Symptome frühzeitig entgegenzuwirken. Da die körperlichen Auswirkungen der männlichen Geschlechtshormone für die Akne verantwortlich sind, tritt sie bei Jungen während der Pubertät wesentlich stärker auf. Aber auch darüber hinaus ist es nicht immer klar, wann Akne aufhört. Denn Akne tritt häufig auch in einem Alter jenseits der 20er-Jahre auf. 

Wann hört Akne im Erwachsenenalter auf?

Egal ob mit 25, 30 oder 40 Jahren, Akne kann auch Erwachsene betreffen. In vielen Fällen geht die Akne aus der Pubertät in eine Erwachsenenakne (Akne tarda) über, in manchen Fällen entstehen die Symptome aber erstmals im Erwachsenenalter. Im Gegensatz zu anderen Lebensphasen besteht dann erstmals eine höhere Wahrscheinlichkeit für Frauen, Akne zu bekommen, da Frauen nach der Pubertät häufiger Hormonschwankungen haben.

So haben eine Schwangerschaft, die Menstruation, die Menopause oder das Absetzen der Antibabypille einen erheblichen Einfluss auf den Hormonhaushalt und können ein Auslöser für hormonelle Akne sein. Bis zu welchem Alter Akne geht, ist damit immer individuell. Mehr dazu findest Du auf unseren Übersichtsseiten zur Aknebehandlung und Aknebehandlung bei Erwachsenen.

Erfolgreiche Aknebehandlung mit FORMEL SKIN

  • Keine Lust auf lange Wartezeiten beim Arzt und monatelanges Warten auf einen Termin? Dann ist FORMEL SKIN als dein Online-Hautarzt genau richtig. Mit FORMEL SKIN kannst du innerhalb weniger Wochen sichtbare Erfolge erzielen. Unsere personalisierten Hautpflegeprodukte sind auf deine spezifischen Bedürfnisse abgestimmt und bieten dir eine effektive und maßgeschneiderte Behandlung. Profitiere von der Expertise unserer erfahrenen Ärzt:innen und erlebe, wie schnell sich dein Hautbild verbessern kann.

FORMEL SKIN: Die Zukunft der Hautpflege

FORMEL SKIN

Andere

Sulfat- & parfümfrei

Enthält Duftstoffe, die Hautirritationen verursachen können

Vegan & tierversuchsfrei

Nicht vegan & Tierversuche durchgeführt

Für sensible Haut geeignet

Nicht für sensible Haut geeignet

Klinisch getestet

Nicht klinisch getestet

Made in Germany

Im Ausland hergestellt

Recycelbarer Air-Dispenser

Nicht recycelbarer Dispenser

Individuell auf dich abgestimmt & laufende Formel-Anpassung

Standardisierte Formel, nicht individuell

Passende Menge & minimalistisches Design

Überladenes Design & unpassende Menge

Weniger Ausprobieren

✘ Oftmals Experimentieren notwendig

Geringes/kein Risiko für Hautausschlag und Reaktionen

Höheres Risiko für Hautausschlag und Reaktionen

Durchgehende dermatologische Betreuung

Keine dermatologische Betreuung

Erfolg ist bei uns kein Einzelfall.

  • Alle Hautkonditionen
  • Akne
  • Melasma
  • Rosacea
  • Hautalterung
  • Periorale Dermatitis
  • VorherNach 12 Monaten

    Natalie,28

    check-star-icon

    Akne

  • VorherNach 3 Monaten

    Kerstin

    check-star-icon

    Akne

    Ich bin sehr froh bei Euch in Behandlung zu sein und ein bisschen ärgert es mich nicht schon zeitiger darauf gestoßen zu sein (mal abgesehen von dem vielen Geld, was ich in andere vielversprechende Produkte investiert habe...) Dafür werde ich Euch eine Weile erhalten bleiben.

  • VorherNach 2 Monaten

    Florian, 22

    check-star-icon

    Akne

  • VorherNach 6 Monaten

    Naomi,21

    check-star-icon

    Akne

    Hey, also so verzweifelt wie ich war, war glaub ich noch gar keiner. Seit ich 12 bin habe ich mit Pickelchen und Unreinheiten der Haut zu kämpfen. Mein komplettes Gesicht war voll mit Pickeln, Narben und Flecken. Ich musste es jedesmal unter Schminke bedecken, weil es mir so unangenehm war. Mein Selbstbewusstsein ging dadurch extrem in den Keller. FORMEL SKIN hat mir ein neues und besseres Selbstbewusstsein gegeben und hat mein Problem nach 4-6 Monaten gelöst. Dankbarer könnte ich nicht sein.

  • VorherNach 15 Monaten

    Miriam, 39

    check-star-icon

    Melasma

  • VorherNach 5 Monaten

    Markus,16

    check-star-icon

    Akne

    Ich würde mich außerdem noch gerne bei ihnen bedanken da sie mir einerseits sehr mit meiner Haut geholfen haben und andererseits auch immer einen sehr guten Support und extrem nette Ärzte haben. Vielen dank für alles.

  • VorherNach 12 Monaten

    Anja,23

    check-star-icon

    Akne

    Es gab fast kein Produkt, das ich nicht gegen meine Hautprobleme getestet hatte. Dank euch habe ich mein Selbstbewusstsein wieder zurück!!

  • VorherNach 3 Monaten

    Sandra, 33

    check-star-icon

    Rosacea

    Mit FORMEL SKIN war innerhalb weniger Wochen eine deutliche Besserung zu sehen. Bis heute bin ich überglücklich mit der Entscheidung.

  • VorherNach 12 Monaten

    Linda,50

    check-star-icon

    Hautalterung

    Meine Falten und Pigmentflecken wurden durch meine Formel nach nur 90 Tagen ersichtlich reduziert. Meine Haut strahlt wieder wie früher!

  • VorherNach 2 Monaten

    Bianca,49

    check-star-icon

    Hautalterung

    FORMEL SKIN ist ein Wundermittel. Es ist das einzige Produkt, das zur Vorbeugung und Bekämpfung von Falten wirklich hilft. Seitdem ich FORMEL SKIN verwende, ist meine Haut deutlich straffer und strahlender.

  • VorherNach 1 Monat

    Nadine,53

    check-star-icon

    Hautalterung

  • VorherNach 3 Monaten

    Tanja, 48

    check-star-icon

    Periorale Dermatitis

  • VorherNach 18 Monaten

    Julia, 39

    check-star-icon

    Rosacea

    Ich habe seit vielen Jahren mit Rosacea zu kämpfen und zahlreiche Ärzt:innen sowie Methoden ausprobiert, sogar Lasern. Erst durch FORMEL SKIN habe ich dauerhafte Erfolge und keine starken Schübe mehr, die mich früher psychisch sehr belastet haben. Ich bin seit Monaten so gut wie symptomfrei und war noch nie so zufrieden mit meiner Haut.

  • logo-bazaar
  • logo-gq
  • logo-womens-health

FAQ zum Thema, wann Akne aufhört

  • In welchem Alter hört Akne normalerweise auf?

    Du fragst Dich, wann Akne aufhört? Akne kann in jedem Alter auftreten. Dennoch ist sie besonders in der Pubertät ausgeprägt. Ab dem 20 bis 25 Jahren verbessert sich das Hautbild bei den meisten Betroffenen und die Akneschübe nehmen ab. Allerdings ist das keine Konstante. Akne kann auch bis in die frühen 30er andauern oder erst beginnen. So leiden auch viele Erwachsene weit über die Pubertät hinaus an Akne in verschiedenen Lebensphasen.

  • Was beeinflusst, wie lange Akne anhält?

    Bis zu welchen Alter Akne geht, lässt sich nicht vorhersagen. Allerdings gibt es einige Faktoren, die Akneschübe begünstigen und damit auch die Dauer beeinflussen. Darunter fallen Ernährungsgewohnheiten, Stress und die richtige Hautpflege. Ebenso können hormonelle Veränderungen, etwa während Pubertät oder Schwangerschaft, Akne verschlimmern oder verlängern.

  • In welchem Alter ist Akne am schlimmsten und wie entsteht sie?

    Wer kann eigentlich Akne bekommen oder besser gefragt, wie entsteht Akne? Grundsätzlich stimmt es schon, dass Akne am häufigsten und oft am intensivsten während der Pubertät auftritt. Dies liegt vor allem an den hormonellen Veränderungen, die in dieser Zeit stattfinden. Die Produktion von Androgenen, einer Gruppe von Hormonen wie Testosteron, steigt in der Pubertät sowohl bei Jungen als auch bei Mädchen an. Diese regen die Produktion der Talgdrüsen an, wodurch mehr Sebum (körpereigenes Hautöl) entsteht. Eine übermäßige Sebumproduktion verstopft schnell die Poren und führt in Kombination mit abgestorbenen Hautzellen und Bakterien zu Entzündungen – den sichtbaren Akne-Pickeln.