logo

Alterswarzen – wie entstehen Sie und was kannst Du tun?

Lebensphasen

Dr. med. Sarah Bechstein

Fachärztin für Dermatologie & Venerologie und Mitbegründerin von FORMEL SKIN

In diesem Artikel

Alterswarzen, auch bekannt als seborrhoische Keratose, sind eine weit verbreitete Hauterkrankung, die vorwiegend bei Menschen mittleren Alters und älter auftritt. Obwohl sie in der Regel harmlos sind, können sie von Betroffenen als optisch störend empfunden werden. In diesem Artikel erfährst Du alles, was Du über Alterswarzen wissen musst – von den Ursachen und Symptomen bis hin zu den effektivsten Behandlungsmethoden mit FORMEL SKIN.

Das Wichtigste in Kürze

  • Alterswarzen treten mit zunehmendem Alter auf. Sie sind in der Regel harmlos und stellen eher ein kosmetisches Problem dar.
  • Alterswarzen entstehen durch eine übermäßige Zellproduktion in der obersten Hautschicht.
  • Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, um Alterswarzen zu entfernen, darunter das Abschaben, das Vereisen oder die Laserbehandlung.

Was sind Alterswarzen und wie entstehen sie?

Alterswarzen sind gutartige Hautveränderungen, die vor allem bei Menschen über 50 Jahren auftreten. Es handelt sich nicht wie bei anderen Warzen um eine Vireninfektionen, weshalb Alterswarzen auch nicht ansteckend sind. 

Die Wahrscheinlichkeit, Alterswarzen zu entwickeln, steigt mit dem Alter. Sie entstehen durch eine übermäßige Zellproduktion in der obersten Hautschicht, der Epidermis. Die genauen Ursachen für diese übermäßige Zellproduktion sind noch nicht vollständig geklärt. Es wird jedoch angenommen, dass die Hautalterung eine zentrale Rolle spielen. Zudem scheinen genetisch Faktoren die Neigung zu beeinflussen.

Einige Studien deuten zudem darauf hin, dass Sonneneinstrahlung und die damit verbundene Hautalterung zur Entstehung von Alterswarzen beitragen können.

Befürchtest Du, dass Du von Alterswarzen betroffen sein könntest? Unsere Dermatologie-Spezialist:innen können Hautveränderungen durch eine unauffällige visuelle Diagnose bewerten. Für eine erste Beurteilung kannst Du Dich ganz einfach an unser medizinisches Team wenden, und das direkt online oder über unsere App.

Im Bereich der Hautpflege verfolgen wir die unterschiedlichsten Hautpflege Themen. Falls Du also auch Fragen zu anderen dermatologischen Erkrankungen hast, kannst Du Dich gerne jederzeit von uns beraten lassen.

Wie sehen Alterswarzen aus und welche Symptome können sie verursachen?

Alterswarzen sind in der Regel braun oder schwarz und haben eine warzige oder schuppige Oberfläche. Sie können einzeln oder in Gruppen auftreten und sind meistens auf dem Rücken, dem Bauch oder dem Gesicht zu finden. Alterswarzen variieren stark in der Größe und können sich in winzigen Flecken, die kaum sichtbar sind, bis hin zu größeren Wucherungen, die einen Durchmesser von mehr als 2,5 Zentimeter erreichen, zeigen. Obwohl Alterswarzen in der Regel keine Beschwerden verursachen, können sie manchmal jucken oder sich entzünden. In seltenen Fällen können sie auch schmerzhaft sein, besonders wenn sie an Stellen auftreten, die durch Kleidung oder Schmuck gereizt werden.

Das sind die häufigsten Anzeichen und Symptome von Alterswarzen:

  • Runde oder ovale Flecken oder Wucherungen auf der Haut

  • Farbvariationen von hellbraun bis schwarz

  • Warzige oder schuppige Oberfläche

  • Jucken oder Reizung, besonders wenn die Warze durch Kleidung oder Schmuck gerieben wird

  • In seltenen Fällen schmerzhaft

  • Können sich im Laufe der Zeit in Größe, Farbe oder Form verändern

Diagnose: Was hilft gegen meine Alterswarzen?

Indem Du unsere App herunterlädst und den Fragebogen ausfüllst, kann das Ärzt:innenteam Deine Haut über die bewährte Methode der Blickdiagnose untersuchen und auf dieser Basis den passenden Behandlungsplan zusammenstellen.

Wie können Alterswarzen behandelt werden? Mittel gegen Alterswarzen

Obwohl Alterswarzen in der Regel harmlos sind, können sie aus kosmetischen Gründen oder aufgrund von Beschwerden entfernt werden. Es gibt verschiedene Methoden, um Alterswarzen zu entfernen und die Wahl der Methode hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Größe und Lage der Warze sowie Deine allgemeine Gesundheit. Hier sind einige der gängigsten Behandlungsmethoden:

  • Kürettage (Abschaben)

    Unter lokaler Betäubung schabt der/die Dermatologe:in mit einem speziellen, chirurgischen Instrument, das einem Löffel ähnelt, die Alterswarze aus der Haut. Heute gilt diese Herangehensweise aber als überholt. Einzig, wenn der Verdacht auf eine bösartige Hautveränderung besteht, kommt sie noch zur Anwendung.

  • Laserbehandlung

    Die Laserbehandlung ist eine moderne Methode, bei der zum Alterswarze entfernen ein spezieller Laser zum Einsatz kommt. Dieser wird gezielt auf die Warze gerichtet und verdampft unter Hitzeeinwirkung die Warzenzellen. Der Vorteil der präzisen Behandlung der Alterswarze ist, dass das umliegende Gewebe unberührt bleibt und kaum sichtbare Narbe zurückbleiben.

  • Kryotherapie (Vereisen)

    Bei der Kryotherapie wird die Alterswarze mit flüssigem Stickstoff vereist, was dazu führt, dass die Zellen absterben und die Hautwucherung nach ein paar Tagen einfach abfällt. Dies kann ein wenig unangenehm sein, ist aber in der Regel sehr effektiv und gilt als wirksame Standardtherapie bei Alterswarzen.

  • alterswarzen2
  • Topische Behandlungen

    In vielen Fällen können personalisierte, topische Behandlungen, wie Salben oder Cremes, die speziell für Dich angepasste Wirkstoffe enthalten, äußerst wirkungsvoll zur Behandlung von Alterswarzen eingesetzt werden. Mit unseren personalisierten Cremes, die Du bequem von zu Hause aus anwenden kannst, erhältst Du mit FORMEL SKIN eine präzise und individuell abgestimmte Behandlung.

    Obwohl diese Methode etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, ist sie ein hervorragender Weg, um in der vertrauten Umgebung Deines Zuhauses sichtbare Ergebnisse zu erzielen, während Du Deine spezifischen Hautpflegebedürfnisse berücksichtigst.

  • alterswarzen3

Deine Alternative zum Arztbesuch

Konventionelle Behandlung
logo
Wartezeit für einen TerminCa. 2 Monate
Wartezeit für einen TerminKeine
Ärztliche BetreuungNur mit Termin
Ärztliche BetreuungJederzeit verfügbar
PreisSprechstunde ab €60 für Selbstzahler
Preis19€ pro Diagnose

Unsere erfahrenen Ärzt:innen analysieren Deine Haut, bestimmen die Ursache Deiner Hautunreinheiten und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen. Während der gesamten Behandlung stehst Du im engen Austausch mit unseren Ärzt:innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Haut angepasst werden.

Diagnose via App
Kein Befund, Keine Kosten!

Kannst Du Alterswarzen vorbeugen?

Derzeit gibt es keine spezifischen Maßnahmen zur Vorbeugung von Alterswarzen, da die genauen Ursachen für die Entwicklung von Alterswarzen noch nicht vollständig geklärt sind.

Du kannst jedoch allgemeine Routinen in Deiner Skincare nutzen, um Deine Hautgesundheit zu erhalten und möglicherweise das Risiko für verschiedene Hautprobleme zu verringern.

Sonnenschutz: Übermäßige Sonneneinstrahlung kann die Haut schädigen und zu vorzeitiger Hautalterung führen. Es wird empfohlen, Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden, sich im Schatten aufzuhalten, wenn die Sonne am stärksten ist, und schützende Kleidung zu tragen.

Hautpflege: Eine gute Hautpflege kann dazu beitragen, die Haut gesund zu halten. Dazu gehört das regelmäßige Reinigen der Haut, das Auftragen von Feuchtigkeitscremes und das Vermeiden von Hautreizungen.

Gesunde Lebensweise: Eine gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf und das Vermeiden von Stress können dazu beitragen, die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu fördern, was sich auch auf die Hautgesundheit auswirken kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Maßnahmen der medizinischen Hautpflege zwar zur allgemeinen Hautgesundheit beitragen können, aber nicht spezifisch zur Vorbeugung von Alterswarzen.

Vorteile von FORMEL SKIN: Keine Wartezeiten, digitale Intimsphäre & mehr!

FORMEL SKIN

Konventionelle Behandlung

Keine Wartezeit

Lange Wartezeiten: Oft müssen Patient:innen auf einen freien Termin warten.

Digitaler Fragebogen

Papierbasierter Fragebogen: Man muss Formulare manuell und vor Ort ausfüllen

Digitale Intimsphäre

Physische Präsenz erforderlich: Notwendigkeit, sich physisch für Untersuchungen auszuziehen.

Diskretion

Weniger Privatsphäre: In der Praxis warten und von anderen gesehen werden.

Familienorientierte Lösung

Unbequem für Familien: Notwendigkeit, mit Kindern zur Praxis zu reisen und zu warten

Flexibilität bei der Terminwahl

Eingeschränkte Terminauswahl: Termine nur innerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten.

Ortsunabhängigkeit

Ortsgebunden: Notwendig, zur Praxis zu reisen, vor allem für Menschen in abgelegenen Gebieten.

Geringeres Ansteckungsrisiko

Höheres Ansteckungsrisiko: Physischer Kontakt in der Praxis erhöht potenziell das Infektionsrisiko.

Zugang zu Spezialist:innen

Eingeschränkter Zugang zu Spezialist:innen: Man muss den Arzt/die Ärztin konsultieren, zu dem/der man geht.

Zeitersparnis

Zeitaufwand: Anfahrt zur Praxis und eventuelle Wartezeiten vor Ort.

Möglichkeit zur Zweitmeinung

Schwierigkeit, eine Zweitmeinung zu erhalten: Man muss einen weiteren Termin bei einem anderen Arzt vereinbaren.

  • logo-bazaar
  • logo-gq
  • logo-womens-health

FAQ

  • Können Alterswarzen bösartig werden?

    Alterswarzen sind im Allgemeinen harmlos und nicht bösartig. Sie sind nicht ansteckend und nicht mit Krebs verbunden. Es besteht also kein erhöhtes Risiko, dass Alterswarzen zu Hautkrebs führen.

    Trotzdem solltest Du jede Veränderung der Haut, einschließlich der Größe, Form oder Farbe einer Warze, einem Arzt zeigen. Es ist wichtig, auf Nummer sicher zu gehen, da einige Hautkrebserkrankungen ähnliche Symptome haben können.

    Wenn eine Alterswarze Dich stört, aus ästhetischen Gründen oder weil sie an einer Stelle liegt, an der sie ständig Reibung ausgesetzt ist (wie am BH oder Gürtel), kann ein Hautarzt sie leicht entfernen. Die Dermatologie-Klinik ist typischerweise der erste Ort, den man aufsucht bei Alterswarzen. Manchmal jedoch ist die Wartezeit für eine erste Diagnose zu lang. Es ist von Vorteil, wenn Du Dich in solchen Situationen an unser qualifiziertes Ärzt:innenteam wenden kannst - und das unkompliziert und zügig online oder über unsere App. Wir behandeln Deine Daten vertraulich und liefern Dir innerhalb von 24 Stunden eine professionelle medizinische Beurteilung.

  • Wie bekommt man Alterswarzen?

    Alterswarzen sind eine häufige Hauterkrankung, die vor allem bei älteren Menschen auftritt. Die genaue Ursache ist nicht bekannt, aber sie scheinen mit dem Alterungsprozess und genetischen Faktoren zusammenzuhängen.

    Hier sind einige Punkte, die zur Entstehung von Alterswarzen beitragen können:

    1. Alterung: Alterswarzen treten häufig bei Menschen über 50 Jahren auf, obwohl sie auch bei jüngeren Menschen auftreten können.

    2. Genetik: Sie neigen dazu, in Familien aufzutreten, was darauf hindeutet, dass eine genetische Veranlagung eine Rolle spielen könnte.

    3. Sonneneinstrahlung: Obwohl Alterswarzen überall auf der Haut auftreten können, sind sie am häufigsten auf sonnenexponierten Bereichen zu finden, was darauf hindeutet, dass UV-Strahlung eine Rolle spielen könnte.

  • Wie werde ich meine Alterswarzen los?

    Alterswarzen sind im Allgemeinen harmlos und bedürfen in der Regel keiner Behandlung. Wenn sie jedoch stören, sei es aus ästhetischen Gründen oder weil sie Beschwerden verursachen, gibt es verschiedene Methoden, um sie zu entfernen:

    1. Kryotherapie: Bei dieser Methode wird die Warze mit flüssigem Stickstoff vereist und fällt nach einigen Tagen ab. Diese Methode wird oft für kleinere Warzen verwendet.

    2. Topische Behandlung: FORMEL SKIN bietet personalisierte, topische Behandlungen, wie Cremes für Alterswarzen, die bequem von zu Hause aus angewendet werden können.

    3. Kürettage: Hierbei wird die Warze mit einem speziellen chirurgischen Instrument, der Kürette, abgeschabt.

    4. Elektrochirurgie: Diese Methode wird oft in Kombination mit der Kürettage angewendet. Nach dem Abschaben der Warze wird das darunterliegende Gewebe mit elektrischem Strom verbrannt, um die Blutung zu stoppen und alle verbliebenen Zellen der Warze zu entfernen.

    5. Laserbehandlung: Hierbei wird ein Laser verwendet, um die Warze zu entfernen. Diese Methode wird in der Regel für schwer zu behandelnde Bereiche verwendet oder wenn andere Methoden versagt haben.

Keep Reading

View all