logo

Pickel während Periode vermeiden - so klappt es!

Lebensphasen

Dr. med. Sarah Bechstein

Fachärztin für Dermatologie & Venerologie und Mitbegründerin von FORMEL SKIN

In diesem Artikel

Pickel vor der Periode zu bekommen, ist ein weit verbreitetes Hautproblem. Viele Menschen neigen bei hormonellen Veränderungen zu Hautunreinheiten. Warum viele vor der Periode Pickel bekommen und wie Du Deine Hautpflege an Deinen Zyklus anpassen kannst, erfährst Du in unserem Hautratgeber.

Das Wichtigste in Kürze

  • Neigst Du zu Pickeln vor oder während der Periode, hängt das sehr wahrscheinlich mit Deinem Zyklus zusammen. Während des weiblichen Zyklus kommt es zu Hormonschwankungen. Diese können sich auch durch Veränderungen des Hautbilds bemerkbar machen.
  • Beteiligt an diesen Hormonschwankungen sind weibliche Hormone wie Oestrogen und männliche Hormone wie Testosteron. Diese Hormone beeinflussen den Eisprung sowie den gesamten Menstruationszyklus. Das Testosteron steigt mit dem Einsetzen der Periode und erreicht seinen Höhepunkt am Tag des Eisprungs.
  • Wer hormonell bedingte Akne behandeln möchte, passt seine Hautpflege an seinen Zyklus an. Denn die Haut durchläuft in den verschiedenen Zyklusphasen ebenfalls unterschiedliche Zustände. Mit einer individuell abgestimmten Hautpflege wie von FORMEL SKIN unterstützt Du Deine Gesichtshaut während Eisprung, Periode und auch in den anderen Phasen Deines Zyklus optimal.

Welche Hautunreinheiten können vor der Periode auftreten?

Hormonell bedingte Akne gehört zu den am häufigsten auftretenden Hautproblemen. Die Talgdrüsen und deren Ausführungsgänge sind hier beteiligt. Die Symptome hormoneller Akne können so aussehen:

  • Komedonen, also Mitesser

  • Pusteln, mit Eiter gefüllte Pickel und Bläschen

  • Zysten, entzündete, tief unter der Haut liegende Poren

  • Papeln, Beulen ohne Eiter, häufig gerötet

Was ist prämenstruelle Akne und wie können Pickel während der Periode vermeiden werden?

Von einer prämenstruellen Akne spricht man, wenn vor der Periode Pickel auftreten. Es gibt eine gewisse Wechselbeziehung zwischen dem Hormonhaushalt und dem Erscheinungsbild der Haut. Kommt der Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht, kann das an der Haut zu sehen sein. Im Falle der prämenstruellen Akne bilden sich vor der Periode Pickel, Mitesser und andere Hautunreinheiten. Am Hormonhaushalt sind die weiblichen Geschlechtshormone Oestrogen und Gestagen sowie die männlichen Geschlechtshormone (zum Beispiel Testosteron) maßgeblich beteiligt. Pickel während Periode vermeiden lassen sich mit einer auf den Hautzustand abgestimmten Hautpflege sowie die Anpassung des Lebensstils. In ausgeprägten Fällen sollte man seine Ärztin oder seinen Arzt ansprechen und Hormone wie Oestrogen und Testosteron überprüfen lassen.

Diagnose: Was hilft gegen meine Pickel?

Indem Du unsere App herunterlädst und den Fragebogen ausfüllst, kann das Ärzt:innenteam Deine Haut über die bewährte Methode der Blickdiagnose untersuchen und auf dieser Basis den passenden Behandlungsplan zusammenstellen.

Welche hormonellen Veränderungen verursachen Pickel vor der Periode?

Wenn Pickel vor der Periode auftreten, so werden diese sehr wahrscheinlich durch Hormonschwankungen verursacht. Veränderungen der Hormone können zu unterschiedlichen Zeiten auftreten. So kommt es beispielsweise vor und während der Pubertät zu Hormonveränderungen, aber auch das Absetzen der Pille sowie der Eintritt in die Menopause oder Pickel bei Eisprung werden durch Hormone beeinflusst. Hormonschwankungen sind also relativ normal. In jedem menschlichen Organismus kommen weibliche (zum Beispiel Oestrogen) und männliche Hormone (zum Beispiel Testosteron) vor. Durch ein Ungleichgewicht können männliche Hormone überhandnehmen und das wiederum kann dazu führen, dass die oberste Hautschicht leichter verhornt und vermehrt körpereigener Talg produziert wird. Der Talg kann dann nicht mehr richtig abfließen. Durch den überschüssigen Talg verstopfen die Poren und Hautunreinheiten entstehen. Es bilden sich Entzündungen und Pickel.

Warum kommt es zu Ausbrüchen vor der Menstruation?

Die Ursache für Pickel vor der Periode ist vor allem in den Hormonschwankungen zu finden. Während des Zyklus finden unterschiedliche hormonelle Veränderungen statt und diese können sich wiederum auf das Hautbild auswirken. Folgende hormonelle Einflüsse ergeben sich während des Menstruationszyklus:

  • Wenn Deine Periode einsetzt, dann ist das Hormonlevel allgemein niedrig. Auch das Level an Oestrogen ist zu Beginn der Menstruation eher niedrig. Es wird weniger Talg gebildet und es kommt seltener zu Pickeln. In dieser Zyklusphase kann Deine Gesichtshaut eher trocken sein, weil eventuell zu wenig körpereigener Talg gebildet wird.

  • Im Anschluss an die Periode folgt die Phase, in welcher sich der Körper auf eine mögliche Befruchtung vorbereitet. Das Oestrogen steigt. Es wird mehr Kollagen eingelagert und die Haut erscheint reiner und praller. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt für ein Peeling.

  • Während des Eisprungs ist der Spiegel an Oestrogen im Körper hoch. Hautunreinheiten treten rund um den Eisprung eher selten auf.

  • Wird die Eizelle nach dem Eisprung nicht befruchtet, so sinkt der Spiegel des Oestrogens im weiblichen Körper. Jetzt steigen die männlichen Hormone wieder. Insbesondere das Hormon Testosteron sorgt für eine höhere Aktivität der Drüsen und es wird vermehrt Talg gebildet. Talg kann die Poren verstopfen und Hautunreinheiten können entstehen.

Du siehst, in den unterschiedlichen Phasen hat die Haut ganz unterschiedliche Ansprüche an die richtige Pflege. Aber wie wirst Du diesen am besten gerecht und kannst Pickel während der Periode vermeiden? Bei FORMEL SKIN verfolgen wir einen revolutionären Ansatz der medizinischen Behandlung von Hautproblemen wie Akne in jedem Alter.

Ein Ärzt:innenteam entwickelt auf Grundlage einer fundierten Hautanalyse in Zusammenarbeit mit Apotheken auf Dich zugeschnittene Produkte und einen Behandlunsplan, der Dich vor, während und nach der Periode unterstützt. Zeitgleich stellen wir eine individuelle, fachärztliche Betreuung sicher. Basierend auf regelmäßigen Check-ups passen wir die Formulierung den Veränderungen Deiner Haut an.

Und das Beste: Die gesamte Behandlung erfolgt bequem von zu Hause aus online oder via FORMEL SKIN-App. Du musst weder einen Termin vereinbaren noch lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Dein persönliche/r Arzt/Ärztin ist bei Anliegen und Fragen immer verfügbar.

Deine Alternative zum Arztbesuch

Konventionelle Behandlung
logo
Wartezeit für einen TerminCa. 2 Monate
Wartezeit für einen TerminKeine
Ärztliche BetreuungNur mit Termin
Ärztliche BetreuungJederzeit verfügbar
PreisSprechstunde ab €60 für Selbstzahler
Preis19€ pro Diagnose

Unsere erfahrenen Ärzt:innen analysieren Deine Haut, bestimmen die Ursache Deiner Hautunreinheiten und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen. Während der gesamten Behandlung stehst Du im engen Austausch mit unseren Ärzt:innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Haut angepasst werden.

Diagnose via App
Kein Befund, keine Kosten!

Wie kann ich mit Akne während des Menstruationszyklus umgehen und Pickel während der Periode vermeiden?

Wenn Du immer wieder Pickel vor der Periode bekommst, kann das mit Deinem Zyklus zusammenhängen. Um Pickel während der Periode zu vermeiden, kannst Du Deine Hautpflege an Deinen Zyklus anpassen. Grundsätzlich solltest Du Dein Gesicht jeden Tag morgens und abends mit einem sanften Produkt reinigen. Möchtest Du Deine Pflege an Deinen Zyklus anpassen, dann setzt Du in den unterschiedlichen Phasen auf unterschiedliche Pflegeprodukte.

Während der ersten Zyklushälfte benötigt Deine Haut vor allem Feuchtigkeit. Hier sind feuchtigkeitsspendende Produkte wichtig. In der zweiten Zyklushälfte, also in der Zeit zwischen Eisprung und erneuter Menstruation, sollten entzündungshemmende Produkte sowie Peelings zum Einsatz kommen. Hier eignen sich Produkte mit Inhaltsstoffen wie Ceramide und Bisabolol. In Peelings können Stoffe wie Salicylsäure und Fruchtsäure enthalten sein. Durch das Peelen werden abgestorbene Hautschüppchen abgetragen. So kann Talg, der in der zweiten Zyklushälfte vermehrt auftritt, besser abfließen. Der beste Tag, um mit der speziellen Pflege gegen unreine Haut vor und während der Periode zu starten, ist der Tag des Eisprungs.

Das auf Dich und Deine Haut personalisierte Hautpflege-Set von FORMEL SKIN, basierend auf einer medizinischen Formel, besteht aus seiner passenden Pflege und Reinigung. In der Box sind eine Pflegecreme, ein Reinigungsgel und ein Reinigungsöl enthalten.

Was Du darüber hinaus bekommst:

  • durchgehend ärztliche Betreuung

  • fortlaufende Anpassung der Formel an Deine Haut

  • chatte mit dem Ärzt:innenteam

Welche Tipps gibt es zur Behandlung von Pickeln vor der Periode?

Treten vor der Periode Pickel auf und Du möchtest Pickel während der Periode vermeiden, so gibt es einiges, was Du tun kannst. Es gibt vielfältige Maßnahmen, um die Auswirkungen zyklusbedingter Akne abzumildern. So können sich neben der richtigen Hautpflege auch Änderungen des Lebensstils positiv auswirken.

Zyklusbedingte Akne wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Die Hautunreinheiten sollten daher ganzheitlich angegangen werden. Durch folgende Maßnahmen kann die Haut unterstützt werden:

  • Gesunde Ernährung

  • Geeignete Hautpflege

  • Sorgfältiger Sonnenschutz

  • Entspannung und Reduktion von Stress

Wer zu zyklusbedingter Akne neigt, kann mit der richtigen Ernährung einiges für das Hautbild tun. Achten solltest Du beispielsweise darauf, ausreichend Wasser zu trinken. Als wertvoll für die Haut gelten zudem grünes Gemüse, Antioxidantien sowie zinkhaltige Lebensmittel. Ungünstig auswirken können sich dagegen Zucker, einfache Kohlenhydrate, Milchprodukte, Transfette sowie Nikotin und Alkohol.

Tipp: Das Ärzt:innenteam von FORMEL SKIN steht Dir auch bei Themen wie Ernährung,Akne und Stress sowie vielen weiteren Themen beratend zur Seite.

Die richtige Routine zur Gesichtspflege ist ebenfalls Teil der Behandlung. Als besonders geeignet gelten milde Reinigungsprodukte. Eine sanfte Reinigung kann helfen, die Talgproduktion zu regulieren. Für die Feuchtigkeit sorgt man bei hormoneller Akne am besten mit Seren und Feuchtigkeitscremes.

Starte jetzt Deine Hautanalyse und erhalte in wenigen Schritten und in kürzester Zeit Deine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen, um ab jetzt Pickel während der Periode gezielt zu vermeiden.

Vorteile von FORMEL SKIN: Keine Wartezeiten, digitale Intimsphäre & mehr!

FORMEL SKIN

Konventionelle Behandlung

Keine Wartezeit

Lange Wartezeiten: Oft müssen Patient:innen auf einen freien Termin warten.

Digitaler Fragebogen

Papierbasierter Fragebogen: Man muss Formulare manuell und vor Ort ausfüllen

Digitale Intimsphäre

Physische Präsenz erforderlich: Notwendigkeit, sich physisch für Untersuchungen auszuziehen.

Diskretion

Weniger Privatsphäre: In der Praxis warten und von anderen gesehen werden.

Familienorientierte Lösung

Unbequem für Familien: Notwendigkeit, mit Kindern zur Praxis zu reisen und zu warten

Flexibilität bei der Terminwahl

Eingeschränkte Terminauswahl: Termine nur innerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten.

Ortsunabhängigkeit

Ortsgebunden: Notwendig, zur Praxis zu reisen, vor allem für Menschen in abgelegenen Gebieten.

Geringeres Ansteckungsrisiko

Höheres Ansteckungsrisiko: Physischer Kontakt in der Praxis erhöht potenziell das Infektionsrisiko.

Zugang zu Spezialist:innen

Eingeschränkter Zugang zu Spezialist:innen: Man muss den Arzt/die Ärztin konsultieren, zu dem/der man geht.

Zeitersparnis

Zeitaufwand: Anfahrt zur Praxis und eventuelle Wartezeiten vor Ort.

Möglichkeit zur Zweitmeinung

Schwierigkeit, eine Zweitmeinung zu erhalten: Man muss einen weiteren Termin bei einem anderen Arzt vereinbaren.

Willst Du mehr zum Thema Pickel lesen?

Hier informieren!
  • logo-bazaar
  • logo-gq
  • logo-womens-health

Keep Reading

View all