Hautpflege im Gesicht

Hautpflege für das Gesicht: Was macht eine gute Gesichtspflege aus?

Hautgesundheit ist kein Luxus – eine gute Gesichtspflegeroutine mit den richtigen Produkten sollte es deshalb genauso wenig sein. 

Worauf es bei einer guten Gesichtspflege wirklich ankommt und wie erfahrene Dermatolog*innen für Dich eine ganz individuelle Routine zusammenstellen, erfährst Du hier.

Unterstutzt von fuhrenden Ärzten & Apothekern

Inhaltsverzeichnis

Hautpflege für das Gesicht – warum ist das so wichtig?

Wenn es um das Thema Skin Care und Gesichtspflegeprodukte geht, entsteht schnell der Eindruck, dass dabei vor allem Schönheitsideale, Oberflächlichkeit oder sogar Eitelkeit im Vordergrund stehen. Wir möchten mit diesem Mythos gleich zu Beginn aufräumen, denn: Wirklich gute Gesichtspflegeprodukte können einen wesentlichen Beitrag zur Gesamtgesundheit unseres Körpers beitragen. 

Mithilfe von Feuchtigkeitscremes, Masken, Seren und Co. kannst Du Deiner Haut ganz gezielt die Wirkstoffe zuführen, die sie benötigt, um ihre Funktion als Schutzbarriere für Deinen Körper zu erfüllen. Statt scheinbarer Perfektion, wie sie uns auf sozialen Medien vorgelebt wird, sollte Dein Ziel für eine gute Gesichtspflege immer die Gesundheit Deiner Haut sein.

Welche Rolle spielt die Gesichtspflege in der Dermatologie?

Mitesser, Pickel, Akne oder Rötungen – die meisten Hautprobleme und ihre Symptome nehmen wir zuallererst im Gesicht wahr. Mithilfe einer individuell abgestimmten Gesichtspflegeroutine können Hautärzt*innen deshalb auch genau dort gegen Akne, Rosacea, Neurodermitis oder Dermatitis vorgehen. Gleichzeitig ist eine gute Gesichtspflege mit medizinischen Wirkstoffen auch in der Lage, die natürlichen Prozesse der Hautalterung zu verlangsamen und einen gesunden Slow-Aging-Effekt zu erzielen.

Bevor Du Dich für ein neues Gesichtspflegeprodukt entscheidest, ist es wichtig, dass Du die Bedürfnisse Deiner Haut ganz genau kennenlernst. Denn: jede Haut ist ein wenig anders und benötigt dementsprechend auch eine individuelle Pflegeroutine. Gute Dermatolog*innen arbeiten aus diesem Grund eng mit ihren Patient*innen zusammen und kreieren mit ihnen einen ganz individuellen Plan für die Hautpflege im Gesicht.

Welche Gesichtspflege passt zu mir?

Ganz egal, ob Du eine tägliche Hautpflege-Routine suchst oder gezielt unreine Haut behandeln willst – die richtige Gesichtspflege zu finden, ist gar nicht so einfach. Deshalb helfen Dir Dermatolog*innen: Sie analysieren online Dein Hautbild und stellen Dir eine individuelle Gesichtspflege mit den Wirkstoffen zusammen, die wirklich zu Deiner Haut passen. Starte jetzt mit unserem Fragebogen!

Geprüfte Experten
Geprüfte Experten

Die Ärzte mit denen wir arbeiten sind geprüfte Experten in ihrem Fachgebiet.

Die richtige Gesichtspflege finden: Welche Produkte benötige ich wirklich?

Skin Care ist im Trend: Apotheken, Drogerien und Online-Shops bieten mittlerweile ein stetig wachsendes Sortiment an Gesichtspflegeprodukten und -Routinen an. Auf verlockende Werbeversprechen der Hersteller solltest Du Dich bei Deiner Wahl aber nicht verlassen. Viel mehr solltest Du Dir genau überlegen, welche Bedürfnisse Deine Haut hat und welche Anliegen Du behandeln willst. Dabei kann es helfen, sich die folgenden Fragen zu stellen:

  • Neigt mein Gesicht zu trockener oder öliger Haut?
  • Treten bei mir häufig Akne, Mitesser oder Pickel auf?
  • Welche Stellen möchte ich im Gesicht behandeln (z. B. Wangen, T-Zone, Stirn)?
  • Möchte ich gegen erste Zeichen der Hautalterung im Gesicht vorgehen?

 

Natürlich musst Du diese Fragen nicht im Alleingang beantworten. Ein/e erfahrene/r Dermatolog*in kann Dir dabei helfen, die Bedürfnisse Deiner Haut zu erkennen und die Produkte auszuwählen, die dazu passen. Mithilfe von medizinischen Wirkstoffen (z. B. Retinoiden) kann er/sie außerdem bestimmte Hautprobleme wirksam behandeln und Dein Hautbild auf diese Weise langfristig verbessern.

Tägliche Gesichtspflege: Wie finde ich die perfekte Skin Care Routine?

Anders als es in der Werbung oft suggeriert wird, muss eine gute Gesichtspflegeroutine nicht aus 10 oder mehr Schritten bestehen. In vielen Fällen genügt eine Kombination aus einer sanften Reinigung, individuell ausgewählten, aktiven Wirkstoffen und einer feuchtigkeitsspendenden Pflege.

 

  1. Gesichtsreinigung: Mithilfe einer sanften Gesichtsreinigung kannst Du morgens und abends alle Verschmutzungen von Deiner Hautoberfläche abspülen, die sich dort angesammelt haben. Sie verhindert, dass sich Verunreinigungen in den Poren als Mitesser anlagern und bereitet das Gesicht gleichzeitig auf die optimale Aufnahme von Pflegestoffen vor.
  2. Aktive Wirkstoffe: Ein Komplex aus individuell ausgewählten Wirkstoffen ist der entscheidende Teil jeder Gesichtspflegeroutine – spätestens wenn es darum geht, Akne oder unreiner Haut entgegenzuwirken. Vitamin-A-Säure (Retinoide), BHA, AHA, Azelainsäure, Benzoylperoxid (BPO) oder Niacinamid sind nur einige von vielen verschiedenen Inhaltsstoffen, die von Dermatolog*innen zur Behandlung Deines Gesichts verwendet werden können. Welche davon zu Deiner Haut passen, hängt ganz von Deinen individuellen Bedürfnissen und Wünschen für die Behandlung ab. Bevor Du einen neuen medizinischen Wirkstoff im Gesicht ausprobierst, solltest Du allerdings immer eine/n Hautärzt*in um eine Empfehlung bitten.
  3. Feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege: Um Dein Gesicht über den ganzen Tag hinweg mit Feuchtigkeit zu versorgen, solltest Du zum Abschluss Deiner Routine immer eine pflegende Gesichtscreme auftragen. Pflegestoffe wie Aloe vera, Panthenol oder Shea Butter eignen sich dafür besonders gut – je nachdem, wie viel Feuchtigkeit Dein Gesicht benötigt. Morgens solltest Du außerdem darauf achten, Dein Gesicht mit einer Sonnencreme vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen – auch an bewölkten Tagen.

 

Diese drei Basis-Schritte bilden die Grundlage einer guten, dermatologischen Gesichtspflegeroutine, die sich natürlich ganz nach Deinen Wünschen erweitern lässt. Die perfekte Skin Care Routine für das Gesicht gibt es nämlich nicht – nur Du kannst entscheiden, welche Produkte und Wirkstoffe Dir bei der täglichen Pflege guttun.

Dein Weg zu reiner Haut

add photos

Schritt 1

Fragebogen zu Deiner Haut ausfüllen
add photos

Schritt 2

3 Bilder für den Arzt aufnehmen
doctor treatment

Schritt 3

Das Ärzteteam bestimmt die Wirkstoffe
treatment delivery

Schritt 4

Formel wird angemischt und das Set versendet
doctor message

Schritt 5

Ärzteteam passt Deine Formel stetig auf Deine Haut an und ist für Dich da