logo
skincare13Akne-Behandlung

Nicht komedogene Produkte: Was bedeutet das?

In diesem Artikel

Bestimmte Gesichtscremes verbessern nicht den Zustand der Haut, sondern verschlimmern ihn sogar. Die Ursache hierfür liegt oftmals in den falschen Inhaltsstoffen der jeweiligen Produkte. Wir stellen Dir daher eine Lösung vor, die Dein Hautpflegeproblem für immer verbessern könnte: nicht komedogene Produkte. Egal, ob Du mit Akne, Mitessern oder anderen Unreinheiten zu kämpfen hast: Das Ärzt*innenteam von FORMEL Skin hilft Dir dabei, eine wirksame Hautpflege für Deine Bedürfnisse zu finden. In dem kommenden Beitrag verraten wir Dir daher, wie nicht komedogene Cremes Dein Hautbild merklich verbessern können.

nicht-komedogen

Nicht komedogene Cremes – das Wichtigste auf einen Blick

  • Nicht komedogene Cremes enthalten Inhaltsstoffe, die leicht in die Haut eindringen und keine Rückstände hinterlassen, die die Poren verstopfen könnten.
  • Cremes, die nicht komedogen sind, sind für alle Hauttypen geeignet – einschließlich fettiger Haut sowie Misch- und empfindlicher Haut.
  • Nicht komedogene Cremes sind in der Regel ölfrei oder enthalten nur geringe Mengen an Ölen, um das Risiko von Verstopfungen zu minimieren.
  • Diese Cremes können als Tagescremes oder Nachtcremes verwendet werden und bieten eine gute Basis für Make-up.item

Wie wirksam sind nicht komedogene Gesichtscremes?

Nicht komedogene Cremes wurden speziell entwickelt, um die Poren der Haut nicht zu verstopfen. Komedogene Stoffe sorgen dagegen dafür, dass sich Talg und Schmutz in den Poren ansammelt. Dies kann zu Mitessern, Pickeln und anderen Hautunreinheiten im Gesicht führen. Nicht komedogene Gesichtscremes sollen also das Risiko solcher Hautprobleme minimieren. Die Wirksamkeit von nicht komedogenen Produkten kann von Person zu Person unterschiedlich sein. Es gibt jedoch einige Faktoren, die ihre Effektivität beeinflussen können. Zum einen ist es wichtig, dass die Inhaltsstoffe der Creme gut auf die individuellen Bedürfnisse der Haut abgestimmt sind.

Nicht komedogene Gesichtscremes bieten einen doppelten Nutzen, indem sie die Haut sowohl vor dem Austrocknen schützen als auch mit Feuchtigkeit versorgen. Zudem können sie dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Unreinheiten zu reduzieren und die Haut geschmeidig und gesund aussehen zu lassen. Jeder Mensch hat eine andere Hautbeschaffenheit und reagiert daher unterschiedlich auf verschiedene Inhaltsstoffe. FORMEL Skin geht auf die individuellen Bedürfnisse Deiner Haut ein und entwickelt für Dich eine spezielle Skincare-Routine – bestehend aus einer Formel, Reinigung und Pflege.

formelskin_doctors_team_srgb_compressed

Unreine Haut? Jetzt testen lassen!

  • Unser erfahrenes Ärzt*innenteam berät Dich gerne
  • Füll einfach unseren Online-Fragebogen für die Hautanalyse aus und Du erhältst eine professionelle Einschätzung sowie eine individuelle Behandlungsempfehlung.
  • Mit dem Code SKINCODE2x40 erhältst Du 40 % Rabatt auf die ersten beiden Behandlungsmonate – wenn Du nicht überzeugt bist, bekommst Du von uns Dein Geld zurück.
Hautanalyse startenGeprüfte Experten - Die Ärzte mit denen wir arbeiten sind geprüfte Experten in ihrem Fachgebiet.

Welche Vorteile bieten nicht komedogene Cremes für verschiedene Hauttypen?

Nicht komedogene Cremes bieten eine Vielzahl von Vorteilen für unterschiedliche Hauttypen. Einer der Hauptvorteile ist, dass sie die Poren nicht verstopfen und somit das Risiko von Mitessern und Akne reduzieren. Dadurch sind sie besonders geeignet für Menschen mit fettiger oder zu Unreinheiten neigender Haut. Darüber hinaus sind nicht komedogene Cremes in der Regel leichter und weniger fettig als herkömmliche Gesichtscremes, was sie auch für Personen mit empfindlicher oder trockener Haut attraktiv macht.

Diese Cremes spenden Feuchtigkeit, ohne ein schweres oder klebriges Gefühl auf der Haut zu hinterlassen. Sie sind oft hypoallergen und enthalten keine reizenden Inhaltsstoffe, wodurch sie auch für Menschen mit sensibler Haut gut verträglich sind. Insgesamt sind nicht komedogene Cremes eine gute Option für alle Hauttypen, da sie die Haut pflegen und gleichzeitig mögliche Hautprobleme minimieren.

Wie wendet man eine nicht komedogene Creme richtig an, um optimale Ergebnisse zu erzielen?

Um optimale Ergebnisse mit einer nicht komedogenen Creme zu erzielen, ist es wichtig, sie richtig anzuwenden. Zunächst sollte die Haut gründlich gereinigt und getrocknet werden, um überschüssigen Schmutz und Öl zu entfernen. Anschließend kannst Du die Creme in kleinen Mengen auf Gesicht oder Körper auftragen. Es ist ratsam, dies in sanft kreisenden Bewegungen zu tun, um die Creme gleichmäßig zu verteilen und sicherzustellen, dass sie gut in die Haut einzieht. Dabei solltest Du darauf achten, dass Du empfindliche Bereiche wie die Augenlider und die Lippen aussparst. Je nach Bedarf kannst Du die Creme morgens und/oder abends anwenden. Es ist wichtig, die Creme regelmäßig zu nutzen, um langfristige Ergebnisse zu erzielen.

Individuelle Behandlungen ohne Wartezeit mit FORMEL Skin

Konventionelle Behandlung
logo
Wartezeit für einen TerminCa. 2 Monate
Wartezeit für einen TerminKeine
Ärztliche BetreuungNur mit Termin
Ärztliche BetreuungJederzeit verfügbar
LösungenStandardisiert
LösungenIndividuell

Unsere erfahrenen Ärzt*innen analysieren Deine Haut, bestimmen die Ursache Deiner Hautunreinheiten und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen. Während der gesamten Behandlung stehst Du im engen Austausch mit unseren Ärzt*innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Haut angepasst werden.

Worauf sollte man bei der Auswahl einer nicht komedogenen Creme achten?

Bei der Auswahl einer nicht komedogenen Creme ist es besonders wichtig, dass sie keine Inhaltsstoffe enthält, die die Poren verstopfen und zu Akne oder anderen Hautunreinheiten führen können. Dies sind einige Punkte, die Du beachten solltest:

  • Inhaltsstoffe überprüfen: Achte auf Inhaltsstoffe wie Mineralöl, Lanolin, Silikone und bestimmte Arten von Alkohol (zum Beispiel SD-Alkohol), da sie bekanntermaßen die Poren verstopfen können.

  • Ölfrei: Wähle eine Creme, die als „ölfrei“ gekennzeichnet ist. Ölbasierte Produkte können die Poren verstopfen und zu Unreinheiten führen.

  • Leichte Textur: Entscheide Dich für eine Creme mit einer leichten Textur, die schnell in die Haut einzieht und nicht fettig oder klebrig ist.

  • Nicht reizend: Vermeide Cremes mit potenziell reizenden Inhaltsstoffen wie Duftstoffen oder ätherischen Ölen, da sie bei empfindlicher Haut Irritationen hervorrufen können.

  • Dermatologisch getestet: Such nach Produkten, die dermatologisch getestet wurden und als nicht komedogen gekennzeichnet sind. Dies bedeutet, dass sie speziell entwickelt wurden, um die Poren nicht zu verstopfen.

  • Individuelle Bedürfnisse berücksichtigen: Jeder hat unterschiedliche Hautbedürfnisse. Berücksichtige Deinen Hauttyp (trocken, fettig, Mischhaut) und eventuell spezifische Anliegen wie empfindliche Haut oder Akne, um eine passende Creme zu finden.

Deine personalisierte Hautpflege

Mit Deinem individuellen Hautpflegeset von FORMEL Skin wollen wir Dir eine vollständige Routine gegen unreine Haut, Pickel & Co. bieten. Deshalb erhältst Du von uns 3 Produkte mit den Wirkstoffen, die perfekt zu Deiner Haut passen:

  • fs_packshot_reinigungsgel_764x480_mobile

    Reinigungsgel

    Unser schäumendes Reinigungsgel reinigt verstopfte Poren, entfernt Unreinheiten und bereitet Deine Haut ideal auf die Wirkstoffe vor.

    • frei von Sulfaten, Parabenen & Paraffin
    • frei von Tierversuchen
    • Salicylsäure, Panthenol, Aloe Vera
    • entzündungshemmend, verfeinernd, feuchtigkeitsspendend
  • fs_packshot_formel_764x480_mobile

    Deine FORMEL

    Die Wirkstoff-FORMEL ist personalisiert und wird regelmäßig entsprechend Deiner sich verändernden Hautbedürfnisse angepasst.

    • verschreibungspflichtig
    • medizinisch wirksame, aktive Inhaltsstoffe
    • präzise auf Deine Hautbedürfnisse abgestimmt
    • stetig an Deinen Behandlungsfortschritt angepasst
  • fs_packshot_leichtepflege_764x480_mobile

    Leichte Pflege

    Unsere Feuchtigkeitscreme pflegt Deine Haut, stärkt ihre natürliche Barriere und trägt zu einem gesünderen, gleichmäßigeren Teint bei.

    • frei von Sulfaten, Parabenen & Paraffin
    • frei von Tierversuchen
    • Ceramide, Panthenol, Squalan, Niacinamide, Bisabolol, Tocopherol
    • leichte, parfürmfreie Textur die beruhigt

Warum ist FORMEL Skin die beste Lösung, wenn man auf der Suche nach nicht komedogenen Cremes ist?

Du bist auf der Suche nach einer nicht komedogenen Hautpflege? Produkte von FORMEL Skin vereinen arzneilich wirksame und rezeptfreie Inhaltsstoffe, um Dein Hautziel zu erreichen. Gute Skincare-Produkte sollten zu Deinem Hauttyp und Hautzustand passen. Dabei macht es einen großen Unterschied, ob Du trockene oder fettige Haut hast. Dein Hauttyp kann nur ein*e Ärzt*in mit Sicherheit bestimmen.

Mit unserem Online-Formular und einem Bild Deiner Haut kann das Ärzt*innenteam die passende Diagnose stellen und Deine individuelle Formel entwickeln. Du hast die Wahl zwischen einer monatlichen, einer zweimonatlichen und einer einmaligen Lieferung und kannst jederzeit problemlos Dein Abonnement beenden.

Dies sind Deine Vorteile mit FORMEL Skin:

  • Individuell entwickelte Pflegeprodukte, die nicht komedogen sind

  • Wirkstoffe auf Dich und Deine Haut zugeschnitten

  • Persönlicher Kontakt zu Deiner Ärztin oder Deinem Arzt (freiwillige Check-ins)

  • Keine Termine, keine Öffnungszeiten: Behandlung komplett von zu Hause

  • Maximale Flexibilität, denn Du kannst zu jedem Zeitpunkt kündigen

  • Regelmäßige Formel-Updates

Mit dem Code SKINCODE2x40 erhältst Du 40 % Rabatt auf die ersten beiden Behandlungsmonate

FORMEL Skin: Die Zukunft der Hautpflege

FORMEL Skin

Andere

Sulfat- & parfümfrei

Enthält Duftstoffe, die Hautirritationen verursachen können

Vegan & tierversuchsfrei

Nicht vegan & Tierversuche durchgeführt

Für sensible Haut geeignet

Nicht für sensible Haut geeignet

Klinisch getestet

Nicht klinisch getestet

Made in Germany

Im Ausland hergestellt

Recycelbarer Air-Dispenser

Nicht recycelbarer Dispenser

Individuell auf dich abgestimmt & laufende Formel-Anpassung

Standardisierte Formel, nicht individuell

Passende Menge & minimalistisches Design

Überladenes Design & unpassende Menge

Weniger Ausprobieren

✘ Oftmals Experimentieren notwendig

Geringes/kein Risiko für Hautausschlag und Reaktionen

Höheres Risiko für Hautausschlag und Reaktionen

Durchgehende dermatologische Betreuung

Keine dermatologische Betreuung

  • logo-bazaar
  • logo-gq
  • logo-womens-health

FAQ

  • Welche Inhaltsstoffe machen eine Creme nicht komedogen?

    Eine Creme wird als nicht komedogen angesehen, wenn sie Inhaltsstoffe enthält, die die Poren nicht verstopfen oder zu Hautunreinheiten führen. Dazu gehören beispielsweise leichtere Öle wie Jojobaöl oder Squalan sowie feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure.

  • Wie erkennt man, ob eine Creme nicht komedogen ist?

    Um festzustellen, ob eine Creme nicht komedogen ist, solltest Du auf nicht-komedogene Inhaltsstoffe wie Jojobaöl oder Glycerin achten und auf Produkte verzichten, die potenziell verstopfende Inhaltsstoffe wie Mineralöl oder Lanolin enthalten. Zusätzlich kann es hilfreich sein, nach dermatologischen Tests oder dem Hinweis „nicht komedogen“ auf der Verpackung zu suchen.

  • Kann eine nicht komedogene Creme trotzdem Hautirritationen verursachen?

    Ja, eine nicht komedogene Creme kann trotzdem Hautirritationen verursachen, da individuelle Hautreaktionen von Person zu Person variieren können. Es ist wichtig, die Inhaltsstoffe der Creme zu überprüfen und gegebenenfalls einen Patch-Test durchzuführen, um mögliche Reaktionen zu vermeiden.

    Das Finden der richtigen medizinischen Hautpflege ist oftmals ein unwegsamer Prozess, den Du jedoch nicht allein durchlaufen musst. Lass Dir noch heute von unseren erfahrenen Ärzt*innen die richtigen Pflegeprodukte für Deine Haut zusammenstellen.



  • Sind nicht komedogene Cremes auch für Menschen mit Akne oder empfindlicher Haut geeignet?

    Ja, nicht komedogene Cremes sind für Menschen mit Akne oder empfindlicher Haut geeignet, da die Poren nicht verstopfen und somit das Risiko von Hautunreinheiten verringert wird.

Keep Reading

View all