Pickel

Hilft Apfelessig gegen Akne und Pickel?

Unsere Dermatolog*innen analysieren Deine Haut und stellen für Dich eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen zusammen.

Inhaltsverzeichnis

Apfelessig – Das beliebte Hausmittel gegen Pickel und Unreinheiten?

Ob als Toner, Maske oder Gesichtswasser: Auf der Suche nach einem natürlichen Hausmittel gegen Akne, Pickel oder Falten wurde Dir bestimmt schon einmal eine Behandlung mit Apfelessig empfohlen. Die säurehaltige Flüssigkeit gilt bereits seit der Antike als Mittel gegen gesundheitliche Probleme aller Art und verspricht auch heute noch tolle Vorher-Nachher Effekte bei allen Arten von Hautunreinheiten. 

Wir zeigen Dir, weshalb Du Dich nicht blind auf solche Versprechen verlassen solltest, welche Risiken eine Behandlung mit Apfelessig mitbringen kann und wie FORMEL Skin eine Alternative für Dich findet, die perfekt zu Dir und Deiner Haut passt. 

Apfelessig gegen Pickel und Akne – was sagen Dermatolog*innen?

Der wichtigste Punkt direkt zu Beginn: Die meisten Dermatolog*innen raten bei Pickeln, Akne, Mitessern und Ekzemen von einer Behandlung mit Apfelessig ab und empfehlen stattdessen eine Hautpflegeroutine aus medizinisch wirksamen Inhaltsstoffen, die für den individuellen Hauttyp angepasst sind. FORMEL Skin kann Dich dabei unterstützen und bietet Dir neben einer individuellen dermatologischen Beratung auch eine komplett-personalisierte Hautpflegeroutine, die wir Dir ohne langes Warten bequem nach Hause schicken.

Wie hilft mir FORMEL Skin bei Pickeln und Akne?

Deine dermatologische Behandlung zu starten ist ganz einfach: Im ersten Schritt erzählst Du uns über einen Fragebogen von Deiner Haut und Deinen Behandlungszielen – das können Pickel, Akne aber auch Rosazea oder Ekzeme sein. Diese schickst Du uns zusammen mit Fotos Deiner Haut zu. Dein/e FORMEL Skin Dermatolog*in wertet die Informationen aus und stellt Dir eine individuelle Routine aus medizinischen und pflegenden Stoffen zusammen. Deine komplette Routine schicken wir Dir im Anschluss direkt nach Hause.

Unsere Dermatolog*innen begleiten Dich über den gesamten Behandlungszeitraum hinweg und stehen Dir jederzeit für Fragen zur Verfügung. Hast Du etwa gerade von einer Behandlung mit einem Hausmittel wie Apfelessig gehört, kannst Du direkt Deine/n Dermatolog*in fragen, ob diese Methode auch für Dich geeignet sein könnte ist.

Durch regelmäßige Check-Ins verfolgen wir die Fortschritte, die Deine Haut macht und passen den Wirkstoffkomplex Deiner Routine an die Entwicklung an. Jede Haut ist anders und FORMEL Skin geht deshalb auf Deine individuellen Bedürfnisse ein. Mit Deiner personalisierten Pflegeroutine siehst Du so bereits nach 6 Wochen erste Ergebnisse.

Dein Weg zu reiner Haut

add photos

Schritt 1

Fragebogen zu Deiner Haut ausfüllen
add photos

Schritt 2

3 Bilder für den Arzt aufnehmen
doctor treatment

Schritt 3

Das Ärzteteam bestimmt die Wirkstoffe
treatment delivery

Schritt 4

Formel wird angemischt und das Set versendet
doctor message

Schritt 5

Ärzteteam passt Deine Formel stetig auf Deine Haut an und ist für Dich da

Wirkt Apfelessig tatsächlich gegen Akne und Pickel?

Dass Apfelessig trotz der dermatologischen Bedenken so häufig als Hausmittel gegen Pickel empfohlen wird, ist nicht unbegründet: Der saure pH-Wert des Essigs wirkt auf die Haut ähnlich wie ein chemisches Fruchtsäure-Peeling (AHA-Peeling) und kann die Regeneration der Haut fördern. Abgestorbene Hautzellen und verstopfte Poren, die für die Bildung von Mitessern und Pickeln verantwortlich sind, werden durch die Säure beseitigt. Das Ergebnis kann ein klareres und optisch verjüngtes Hautbild sein. 

Dadurch, dass Apfelessig jedoch nicht speziell für die Anwendung auf der Haut entwickelt wurde, ist die Behandlung im Gesicht nicht ganz ungefährlich: Langfristig trocknet er die Haut aus und ist daher für die Anwendung auf dehydrierter Haut nicht gut geeignet. Gerade empfindliche Hauttypen machen die Erfahrung, dass der Säuregehalt des Essigs viel zu hoch für sie ist und die Haut stark gereizt reagiert. Im schlimmsten Fall drohen sogar chemische Verätzungen. Auch Vorerkrankungen wie Ekzeme oder Rosazea können durch eine Behandlung mit Apfelessig neu ausbrechen. 

Deine Alternative zur Behandlung mit Apfelessig

Mithilfe einer professionellen Hautanalyse stellen unsere Dermatologen die passenden Wirkstoffe für Dich zusammen und liefern Dir so Deine ganz persönliche Aknebehandlung direkt nach Hause. Mit FORMEL Skin findest Du sofort die Behandlung, die zu Deiner Haut passt und siehst bereits nach 6 Wochen erste Ergebnisse. Mache jetzt den Hauttest und spare 20 % bei der ersten Lieferung.

Geprüfte Experten
Geprüfte Experten

Die Ärzte mit denen wir arbeiten sind geprüfte Experten in ihrem Fachgebiet.

Pickel und Mitesser bekämpfen mit Apfelessig: So funktioniert es

Wir raten Dir grundsätzlich von Behandlungsversuchen mit Apfelessig ab. Solltest Du Dir jedoch sicher sein, dass Deine Haut nicht empfindlich darauf reagiert und trotz der potenziellen Risiken einen Versuch starten wollen, halte Dich am besten an folgende Tipps: 

  • Bei einer Anwendung mit Apfelessig solltest Du besonders darauf achten, ihn niemals pur auf die Haut aufzutragen. Je nach Sensibilität der Haut sollte 1 Esslöffel Apfelessig mit 1–3 Esslöffeln Wasser vermischt und anschließend mit einem Wattestäbchen punktuell auf die von Akne und Pickeln betroffenen Stellen aufgetragen werden. 
  • Alternativ kannst Du das Gesichtswasser aus Apfelessig auch mit einem Wattepad auf dem gesamten Gesicht dünn verteilen. Vorab sollte jedoch ein Verträglichkeits-Test, etwa auf dem Unterarm, durchgeführt werden, um sicherzugehen, dass die Haut die Behandlung gut verträgt. 
  • Als Alternative zur punktuellen Behandlung kann Apfelessig auch als Reiniger verwendet werden. Trage dafür eine dünne Schicht Essig auf das Gesicht auf und wasche ihn anschließend mit viel Wasser ab. Vergiss nicht, die Haut nach der Reinigung mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen.

Im Gegensatz zur Anwendung auf der Gesichtshaut kann Apfelessig zur Entfernung von Warzen am Körper oder als Spülung für die Haare relativ bedenkenlos verwendet werden. Achte nur darauf, ihn gründlich abzuspülen, um die Haut nicht mehr als nötig zu reizen.

Bemerkst Du, dass Deine Haut negativ auf die Behandlung mit Apfelessig reagiert, solltest Du die Anwendung sofort stoppen und Dich insbesondere bei schwereren Nebenwirkungen an eine/n Dermatolog*in wenden. 

Apfelessig gegen Pickel & Falten: Welche Alternativen gibt es?

Bei einer dermatologischen Behandlung von Pickeln werden als Alternative zu Apfelessig vor allem medizinische Wirkstoffe empfohlen: Zum Klären der Haut eignet sich zum Beispiel Salicylsäure, die viel milder ist als die Säure im Apfelessig und als Bestandteil einer Pflegeroutine für die Haut optimal dosiert werden kann. Um die Haut zu regenerieren, empfehlen die meisten Dermatolog*innen eine Behandlung mit verschiedenen Formen der Vitamin-A Säure, die auch eine nachgewiesene Wirkung gegen Falten besitzt. Sie beschleunigt die Zellerneuerung und lässt die Haut jünger und strahlender erscheinen.

FORMEL Skin kann diese und noch viele weitere Wirkstoffe zu einem individuellen Komplex zusammen stellen, der optimal auf Deinen Hauttypen angepasst ist. Auch Nebenwirkungen, wie Reizungen, Rötungen und Allergien, wird durch die pflegenden Wirkstoffe, die in der Routine enthalten sind, vorgebeugt.

Optimal auf Deine Haut abgestimmt: 3 Produkte gegen Pickel

FORMEL Skin will Dir durch eine komplett personalisierte Hautpflegeroutine eine einfache Alternative zur Behandlung mit Apfelessig bieten. Deshalb erhältst Du von uns 3 Produkte mit medizinisch wirksamen Stoffen, die perfekt zu Deiner Haut passen:

• FORMEL mit aktiven Wirkstoffen gegen Akne & Hautunreinheiten

• PFLEGE zur Verbesserung Deines Hautbilds

• REINIGUNG für die optimale Aufnahme der Inhaltsstoffe