logo
sonnencremeFaltenbehandlung

Hilft Sonnencreme gegen Falten? Wirkung, Anwendung & Besonderheiten

In diesem Artikel

Die ultraviolette Strahlung der Sonne zählt zu den folgenreichsten Umwelteinwirkungen auf unsere Haut. Sie führt nicht nur zur als schön empfundenen Bräunung, sondern auch zur frühzeitigen Hautalterung. Wir gehen der Frage auf den Grund, ob Sonnencreme gegen Falten hilft und wie hoch der Lichtschutzfaktor sein sollte. Mit FORMEL Skin erhältst Du nicht nur eine hochwertige Creme mit einem geeigneten LSF, sondern auch eine umfassende Hautpflege, die darauf abzielt, vorzeitiger Hautalterung und Faltenbildung entgegenzuwirken. Die individuell angepasste Behandlungs- und Hautpflege-Routine von FORMEL Skin stellt sicher, dass Deine Haut mit den richtigen Wirkstoffen versorgt wird, um sie vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen.

skincare7

Das Wichtigste in Kürze

  • Sonnenstrahlung führt zu frühzeitiger Hautalterung und Pigmentflecken.
  • Wolken und Glasscheiben bieten keinen ausreichenden Schutz.
  • Laut einer Studie hilft Sonnencreme gegen Falten und kann diese sogar rückgängig machen.

Hilft Sonnencreme gegen Falten und wie beeinflussen Sonnenstrahlen das Hautgewebe?

Neben Licht und Wärme strahlt die Sonne UV-Strahlung ab. UV ist die Abkürzung für „Ultraviolett“. Unterschieden werden UVA-, UVB- und UVC-Strahlen. Letztere spielen für die Hautalterung keine Rolle, da sie von der Erdatmosphäre vollständig ausgefiltert werden.

UVA-Strahlen dringen mit Wellenlängen von 320 bis 400 Nanometern bis zur Lederhaut (Dermis) vor. Indem sie die dortige Kollagenstruktur zerstören, erhöhen sie die Gefahr für bestimmte Arten von Hautkrebs. UVB-Strahlen gelangen mit Wellenlängen von 280 bis 320 Nanometern bis in die Oberhaut (Epidermis), wo sie Sonnenbrand auslösen können.

Schon wenige Sekunden übermäßiger UV-Exposition genügen, um das Erbgut der Hautzellen zu schädigen. Bis zu einem gewissen Maß ist der Körper in der Lage, diese Schäden zu reparieren. Hältst Du Dich allerdings zu oft oder zu lange ungeschützt in der Sonne auf, gerät das körpereigene Reparatursystem an seine Grenzen.

Die UV-bedingte frühzeitige Hautalterung beruht auf einer Zerstörung der elastischen Fasern des Bindegewebes. Das Hautgewebe verliert Spannkraft, wodurch sich die Faltenbildung verstärkt. Das geschieht in erster Linie durch die tiefer eindringenden UVA-Strahlen. Richtig angewendet, hilft Sonnencreme gegen Falten, indem sie die Strahlung bereits an der Hautoberfläche abfängt.

Individuelle Behandlungen ohne Wartezeit mit FORMEL Skin

Konventionelle Behandlung
logo
Wartezeit für einen TerminCa. 2 Monate
Wartezeit für einen TerminKeine
Ärztliche BetreuungNur mit Termin
Ärztliche BetreuungJederzeit verfügbar
LösungenStandardisiert
LösungenIndividuell

Unsere erfahrenen Ärzt*innen analysieren Deine Haut, bestimmen die Ursache Deiner Hautunreinheiten und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen. Während der gesamten Behandlung stehst Du im engen Austausch mit unseren Ärzt*innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Haut angepasst werden.

Wie hilft Sonnencreme gegen Falten?

Dass Sonnencreme gegen Falten hilft, liegt an den darin enthaltenen UV-Filtern. Die meisten konventionellen Cremes besitzen chemische Filter. Diese wandeln die ultravioletten Strahlen in Wärme um, bevor sie in die Hautoberfläche eindringen können. Auf diese Weise hilft die Sonnencreme auch gegen Falten.

Eine weitere Variante sind Sonnenschutzprodukte mit mineralischen UV-Filtern. Hierbei handelt es sich um mineralische Weißpigmente (z. B. Zink oder Titan), die das UV-Licht reflektieren. Während eine Sonnenschutzcreme mit chemischen Filtern erst eine Zeit lang einziehen muss, wirkt eine mit mineralischen Filtern direkt nach dem Auftragen. Auch diese Art von Sonnenlotion hilft gegen Fältchen.

Die Verwendung einer Creme von FORMEL Skin mit einem angemessenen Lichtschutzfaktor (LSF) kann dir helfen, Deine Haut vor den schädlichen UVA- und UVB-Strahlen zu schützen, die zur Faltenbildung beitragen. Durch das Auftragen der Sonnencreme kann die Strahlung bereits an der Hautoberfläche abgefangen werden und ihre schädlichen Auswirkungen können minimiert werden.

Darüber hinaus bietet FORMEL Skin eine umfassende Hautpflege, die nicht nur den Sonnenschutz einschließt, sondern auch auf die Regeneration und Stärkung der Haut abzielt. Durch die individuell angepasste Behandlungs- und Hautpflege-Routine von FORMEL Skin erhält deine Haut die benötigten Inhaltsstoffe, um ihre Gesundheit und Jugendlichkeit zu bewahren.

Welche Rolle spielt der Lichtschutzfaktor beim Sonnenschutz?

Der Lichtschutzfaktor (LFS) besagt, wie lange Du multipliziert mit der Eigenschutzzeit Deiner Haut in der Sonne verweilen kannst, ohne Dich zu verbrennen. Über welche Zeitspanne der Eigenschutz wirkt, hängt vom Hauttyp und der Stärke der Sonneneinstrahlung ab. Bei sehr hellhäutigen Personen mit rötlich-blondem Haar beträgt er in aller Regel nur fünf bis zehn Minuten, während Menschen mit dunklerer Hautfarbe weniger empfindlich auf die Strahlen der Sonne reagieren.

Mit FORMEL Skin hast du die Möglichkeit, eine personalisierte Hautpflege-Routine zu entwickeln, die den richtigen Sonnenschutz beinhaltet und gleichzeitig gezielt auf die Bedürfnisse Deiner Haut eingeht. So kannst Du dazu beitragen, die Faltenbildung zu reduzieren und Du kannst Deine Haut vor vorzeitiger Hautalterung durch UV-Strahlung schützen.

Ab welchem LSF hilft Sonnencreme gegen Falten?

Ein ausreichender Schutz vor Sonnenbrand bedeutet nicht automatisch auch hohen Schutz vor Hautalterung. Je niedriger der Lichtschutzfaktor ist, desto mehr Strahlung lässt die Sonnenschutzcreme durch. Bei einer Creme mit LSF 15 sind es circa sieben Prozent, bei einem LSF von 30 nur noch etwa halb so viel. Optimal hilft Sonnencreme gegen Falten erst ab LSF 50.

Übrigens hilft Sonnencreme gegen Falten nur, wenn Du Dich das ganze Jahr über eincremst. Nur hin und wieder genügt nicht, um einen sichtbaren Effekt zu erzielen.

FORMEL Skin: Die Zukunft der Hautpflege

FORMEL Skin

Andere

Sulfat- & parfümfrei

Enthält Duftstoffe, die Hautirritationen verursachen können

Vegan & tierversuchsfrei

Nicht vegan & Tierversuche durchgeführt

Für sensible Haut geeignet

Nicht für sensible Haut geeignet

Klinisch getestet

Nicht klinisch getestet

Made in Germany

Im Ausland hergestellt

Recycelbarer Air-Dispenser

Nicht recycelbarer Dispenser

Individuell auf dich abgestimmt & laufende Formel-Anpassung

Standardisierte Formel, nicht individuell

Passende Menge & minimalistisches Design

Überladenes Design & unpassende Menge

Weniger Ausprobieren

✘ Oftmals Experimentieren notwendig

Geringes/kein Risiko für Hautausschlag und Reaktionen

Höheres Risiko für Hautausschlag und Reaktionen

Durchgehende dermatologische Betreuung

Keine dermatologische Betreuung

Hilft Sonnencreme nur vorbeugend gegen Falten?

Eine kleine US-amerikanische Studie an 32 Frauen zeigte, dass Cremes mit LSF 30 nicht nur Hautschäden verhindern, sondern das Hautbild insgesamt verbessern können. Somit hilft Sonnencreme auch gegen Falten und Pigmentflecken, die bereits vorhanden sind. Dieses Phänomen erklären die Forscher damit, dass sich das Hautgewebe im Laufe der Zeit selbst repariert, wenn neue Schäden vermieden werden.

Auch einer Studie aus Australien zufolge hilft Sonnencreme gegen Falten. Ärzt*innen der Universität Queensland untersuchten, wie sich der Einsatz von Sonnenschutzcreme und die Einnahme von Betacarotin auf die lichtbedingte Alterung der Haut auswirken. Hierzu teilten sie 903 Proband*innen im Alter von 25 bis 54 Jahren in vier Gruppen ein, die folgende Präparate erhielten:

  • Gruppe 1: täglich Sonnenschutzcreme (LSF 15) und 30 Milligramm Betacarotin

  • Gruppe 2: täglich Sonnenschutzcreme plus Placebo

  • Gruppe 3: Sonnenschutzcreme nach Ermessen plus Betacarotin

  • Gruppe 4: Sonnenschutzcreme nach Ermessen plus Placebo

Der Hautzustand wurde über einen Zeitraum von vier Jahren anhand von Replika des linken Handrückens durch verblindete Untersucher beurteilt. Nur bei Proband*innen mit täglichem Sonnenschutz hatte sich das Hautbild nicht graduell verschlechtert, was nahelegt, dass eine Sonnencreme gegen Falten wirklich hilft. Die Gruppe mit täglichem Sonnenschutzauftrag hatte ein um 24 Prozent geringeres Risiko für eine vorzeitige Alterung der Haut als die Gruppen der gelegentlichen Sonnencremeanwender*innen. Ob zusätzlich Betacarotin eingenommen wurde oder ein Placebo, hatte letztlich keinen Einfluss.

formelskin_group_srgb_lowres_8757

Deine Vorteile mit FORMEL Skin:

  • Individuelles Behandlungs- & Pflegeset gegen Akne, hormonelle Pickel und unreine Haut
  • Wirkstoffe auf Dich und Deine Haut zugeschnitten
  • Persönlicher Kontakt zu Deiner/m Ärzt*in
  • Mit dem Code SKINCODE2X40 erhältst Du 40 % Rabatt auf die ersten beiden Behandlungsmonate

Was außer Sonnencreme hilft gegen Fältchen durch UV-Licht?

Die einfachste Schutzmaßnahme, die sogar noch besser als Sonnenschutzcreme gegen Falten hilft, besteht in der gezielten Vermeidung von UV-Strahlung. Insbesondere in der Mittagszeit solltest Du Dich im Schatten beziehungsweise in Innenräumen aufhalten. Aber Achtung: Weder Schatten noch Glasscheiben schützen vollständig.

Ist die UV-Strahlung weniger stark, beispielsweise bei bewölktem Himmel oder im Winter, kannst Du auch eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor auftragen. Damit diese wie Sonnencreme gegen Falten hilft, sollte der LSF aber ausreichend hoch sein.

Du suchst eine Sonnencreme, die gegen Falten hilft und sich außerdem für Akne-Haut eignet? Dann ist FORMEL Skin der richtige Ansprechpartner. Unsere Expert*innen beraten Dich umfassend und finden gemeinsam mit Dir einen Sonnenschutz, der optimal zu Deinem Hautproblem passt.

 

Willst Du mehr zum Thema Slow Aging lesen?

Hier informieren!
  • logo-bazaar
  • logo-gq
  • logo-womens-health

Keep Reading

View all