Akne

Akne behandeln mit Benzaknen: Anwendung, Wirkung & Alternativen

Eine Pflegeroutine mit geprüften medizinischen Wirkstoffen spielt bei der Behandlung von Akne eine zentrale Rolle. Zu den bekanntesten Fertigpräparaten gehört dabei die Anti-Akne-Pflegeserie Benzaknen, bestehend aus zwei verschiedenen Gelen und einer reinigenden Waschlotion. Wir zeigen Dir, wie die Benzaknen-Produkte wirken, wie effektiv sie wirklich sind und wie Dir FORMEL Skin Deine ganz persönliche Alternative zusammenstellen kann.

Unterstutzt von fuhrenden Ärzten & Apothekern

Inhaltsverzeichnis

Was ist Benzaknen?

Benzaknen ist eine apothekenpflichtige Hautpflegeserie, die zur Behandlung von leichter bis schwerer Akne (Akne vulgaris) verschrieben wird. Die Produktreihe umfasst zwei verschiedene Gele mit einer Wirkstoffkonzentration von 5 oder 10 %, sowie ein reinigendes Waschgel. 

Alle drei Produkte enthalten den Wirkstoff Benzoylperoxid (BPO), der auf der Haut eine antimikrobielle Wirkung hat und Aknebakterien (Propionibacterium acnes) entfernt. Die Produkte können von fast allen Hauttypen angewendet werden und sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Wie wirken Benzaknen Gel und Benzaknen Wash gegen Akne?

In den meisten Fällen entstehen Akne, Pickel und Unreinheiten aus genetischen oder hormonellen Gründen. Wenn die Haut zu viel eigene Öle produziert oder abgestorbene Hautschichten nicht richtig abträgt, können diese Verunreinigungen die Poren verstopfen – diese Verstopfungen werden als Mitesser (Komedonen) sichtbar. In diesen Ansammlungen können sich nun Aknebakterien vermehren und Entzündungen hervorrufen, die wir unter anderem als Pickel kennen. 

Benzaknen wirkt vorwiegend gegen die bakterielle Infektion: Mithilfe des Wirkstoffs Benzoylperoxid (BPO) wird die oberste Hornschicht der betroffenen Stellen gelöst und die Poren geöffnet. Die entzündeten Verunreinigungen werden dadurch freigelegt und können entfernt werden. Gleichzeitig setzt der Wirkstoff auf Haut einen reaktiven Sauerstoff (Sauerstoffradikale) frei, der das weitere Wachstum neuer Bakterien hemmt. Dabei beseitigt die Benzoylperoxid-Creme 94 % aller Bakterien, die für die Bildung von Akne verantwortlich sind und reduziert Mitesser, Papeln und Pusteln.

Im Gegensatz zu Antibiotika, die ebenfalls antibakteriell wirken, gibt es bei der Anwendung von BPO keinen Gewöhnungseffekt (Resistenzen). Der Wirkstoff kann deshalb auch langfristig angewendet werden, ohne dass er seine Wirkung verliert.

Erste Ergebnisse nach 6 Wochen

Bei FORMEL Skin begleitet Dich Dein/e Dermatolog*in während der gesamten Behandlung und passt die Wirkstoffe in den Produkten individuell an. Auch wenn jede Haut ein wenig anders ist, siehst Du so bereits nach 6 Wochen erste Ergebnisse.

Anwendung: Wie verwende ich Benzaknen Gel und Benzaknen Wash?

Benzaknen Gel und Benzaknen Wash sind in der Apotheke rezeptfrei erhältlich und können deshalb auch ohne eine ärztliche Empfehlung gekauft werden. Trotzdem kann eine dermatologische Beratung vor Beginn der Behandlung sinnvoll sein, um herauszufinden, ob Benzaknen und BPO für Deine eigene Haut geeignet sind. 

Benzaknen 5 und Benzaknen 10 können beide bis zu zweimal täglich angewendet werden. Das Gel solltest Du in einer dünnen Schicht auf die Hautpartien aufgetragen, die Du behandeln möchtest. Wer es mit einer leichten Akne zu tun hat, sollte sich für die Produktvariante mit einer Wirkstoffkonzentration von 5 % entscheiden. Bei stärkeren Akneformen kann Benzaknen mit einer BPO-Konzentration von 10 % helfen. Das Gel bekämpft nicht nur Akne im Gesicht, sondern kann auch an anderen Körperstellen, wie etwa dem Rücken, aufgetragen werden.

Wie wende ich die Benzaknen-Waschlotion gegen Akne an?

Benzaknen ist nicht nur als Creme, sondern auch als Waschlotion erhältlich. Sie enthält ebenfalls 5 % Benzoylperoxid und kann ein- bis zweimal am Tag zur Reinigung von Gesicht und Körper verwendet werden. Da Cremes mit Benzoylperoxid Textilien ausbleichen können, solltest Du bei der Anwendung vorsichtig sein und Dir anschließend gut die Hände waschen.

Nach der Behandlung mit Benzaknen kann sich die Haut trocken und gespannt anfühlen. Deshalb wird empfohlen, im Anschluss eine nicht-komedogene (Poren-verstopfende) Feuchtigkeitspflege aufzutragen, um die Haut zu beruhigen. Ohne eine vorherige Absprache mit einem/r Dermatolog*in solltest Du Benzaknen nicht in Kombination mit anderen, verschreibungspflichtigen Hautpflegeprodukten verwenden.

Erfahrungen: Wie schnell wirken Benzaknen 5, Benzaknen 10 und Benzaknen Wash gegen Akne?

Benzaknen Gel und Benzaknen Wash zeigen laut Erfahrungsberichten nach 1 bis 2 Wochen ihre erste Wirkung. Die Zahl der entzündeten Pickel wird reduziert und Juckreiz und Schmerzen lassen nach. 

Da Benzoylperoxid, im Gegensatz zu Antibiotika, keine Resistenzen bildet, können Gel und Reinigungslotion auch langfristig zur Behandlung von Akne verwendet werden, ohne dass die Wirkung nachlässt.

Deine 3 Produkte gegen Akne

Mit Deiner personalisierten Behandlung von FORMEL Skin wollen wir Dir eine vollständige Routine gegen Akne bieten. Deshalb erhältst Du von uns 3 Produkte mit den Wirkstoffen, die perfekt zu Deiner Haut passen:

  • FORMEL mit angepassten Wirkstoffen gegen Akne, Pickel und andere Hautunreinheiten
  • PFLEGE zur Verbesserung Deines Hautbilds
  • REINIGUNG für die optimale Aufnahme der Inhaltsstoffe

Kann Benzaknen Nebenwirkungen hervorrufen?

Benzoylperoxid ist ein sehr verträglicher Wirkstoff, der von fast allen Hauttypen bei Akne angewendet werden kann. Trotzdem kann auch eine Behandlung mit Benzaknen unerwünschte Nebenwirkungen haben. Häufig bemerken Patient*innen, dass sich die Haut sehr trocken anfühlt, brennt, Rötungen bildet oder sich schält. Diese Reaktionen sind bei einer ersten Anwendung sehr weitverbreitet und verschwinden nach 1 bis 2 Wochen meist von allein.

Benzaknen kann in manchen Fällen auch stärkere Nebeneffekte, wie etwa Juckreiz, starke Reizungen (irritative Kontaktdermatitis) und Schmerzen hervorrufen. Wenn Du besonders schweren Reaktionen, Allergien, Schwellungen oder Schmerzen bemerkst, solltest Du die Anwendung stoppen und ein/e Dermatolog*in um Rat fragen. Er/sie kann Dir eine alternative Behandlungsmöglichkeit für Akne empfehlen.

Benzaknen in der Schwangerschaft: Wer darf Benzoylperoxid nicht benutzen?

Nicht jede Aknebehandlung darf auch während der Schwangerschaft und Stillzeit fortgesetzt werden. Zur Wirkung von BPO bei Schwangeren und Stillenden gibt es allerdings noch keine ausreichenden Studien. Bei einer Beratung sollte der/ die behandelnde Gynäkolog*in beurteilen, ob die Anwendung von Benzaknen weitergeführt werden sollte. Es wird außerdem empfohlen, die Behandlung im letzten Schwangerschaftsmonat zu pausieren. 

Kinder unter 12 Jahren und Allergiker*innen mit sensibler Haut sollten bei der Anwendung von Benzaknen ebenfalls vorsichtig sein. Ein Test am Unterarm und eine dermatologische Beratung können dabei helfen, das Risiko für allergische Reaktionen zu minimieren.

Dein Weg zu reiner Haut

add photos

Schritt 1

Fragebogen zu Deiner Haut ausfüllen
add photos

Schritt 2

3 Bilder für den Arzt aufnehmen
doctor treatment

Schritt 3

Das Ärzteteam bestimmt die Wirkstoffe
treatment delivery

Schritt 4

Formel wird angemischt und das Set versendet
doctor message

Schritt 5

Ärzteteam passt Deine Formel stetig auf Deine Haut an und ist für Dich da