Akne

Akne behandeln mit Skinoren: Wirkung, Anwendung & Alternativen

Azelainsäure zählt zu den wirkungsvollsten Inhaltsstoffen, die in der Dermatologie zur Behandlung von Akne verwendet werden. Sie ist deshalb auch Hauptbestandteil von Skinoren – einem beliebten Medikament, das sowohl bei Akne als auch bei Rosazea helfen kann. Finde heraus, wie genau Skinoren wirkt, was Du bei der Anwendung beachten solltest und wie die personalisierte Alternative von FORMEL Skin funktioniert.

Unterstutzt von fuhrenden Ärzten & Apothekern

Inhaltsverzeichnis

Was ist Skinoren?

Skinoren ist eine Creme oder ein Gel, das von Dermatolog*innen sowohl zur Behandlung von Akne vulgaris (Akne) als auch Rosacea verschrieben wird. Die Creme wirkt ausgleichend, reinigend und beruhigend und kommt deshalb vor allem bei leichten bis mittelschweren Formen der Akne zum Einsatz.

Skinoren ist in zwei verschiedenen Wirkstoffkonzentrationen erhältlich und enthält, je nach Variante, 15 bis 20 % Azelainsäure. Ab einer Konzentration von 15 % sind Produkte mit Azelainsäure in Deutschland verschreibungspflichtig, weshalb Skinoren nur in der Apotheke und nicht rezeptfrei für Patient*innen verfügbar ist.

Wie wirkt Skinoren gegen Akne?

Hautunreinheiten und Akne sind in den meisten Fällen genetisch oder hormonell bedingt und auf gestörte Vorgänge bei der Hautneubildung zurückzuführen: Ein Überschuss an hauteigenem Talg und eine Anlagerung abgestorbener Hautzellen führt dazu, dass die Poren der Haut verstopfen. Aknebakterien können sich in den Poren vermehren und verursachen dort Verstopfungen (Mitesser) und Entzündungen, die zum Beispiel als Pickel sichtbar werden.

Azelainsäure wirkt vorwiegend auf den Talg-Haushalt der Haut. Der Wirkstoff hat eine komedolytische (Mitesser-auflösende) Wirkung – er kann die Poren der Haut öffnen und von innen heraus von Unterlagerungen befreien. Dabei die Säure die Ausreifung der Hautzellen und sorgt dafür, dass sich die abgestorbenen Hautzellen gleichmäßiger ablösen können. Außerdem bremst Azelainsäure die überschüssige Talgproduktion in der Haut und normalisiert gestörte Verhornungsprozesse. 

Die abschälende bzw. peelende Wirkung des Wirkstoffs hat den positiven Nebeneffekt, dass eine Behandlung mit Azelainsäure die Haut sichtbar aufhellt und so zum Beispiel Pigmentflecken reduziert. Zusätzlich hat sie eine leichte abtötende Wirkung auf die Aknebakterien (Propionibacterium acnes).

Skinoren 15, ein Gel mit einer 15-prozentigen Azelainsäurekonzentration, wird bei leichter Akne oder Rosazea verschrieben. Bei mittelschwerer Akne wird in der Regel Skinoren 20 mit der 20-prozentigen Wirkstoffkonzentration empfohlen.

Warum Skinoren auch gegen Rosazea hilft, wurde von Wissenschaftler*innen noch nicht eindeutig geklärt. Es wird allerdings vermutet, dass Azelainsäure eine antioxidative Wirkung hat, die beruhigend auf die entzündeten Hautstellen wirkt.

Erste Ergebnisse nach 6 Wochen

Bei FORMEL Skin begleitet Dich Dein/e Ärzt*in während der gesamten Behandlung und passt die Wirkstoffe in den Produkten individuell an. Auch wenn jede Haut ein wenig anders ist, siehst Du so bereits nach 6 Wochen erste Ergebnisse.

Anwendung: Wie wird Akne mit Skinoren Creme behandelt?

Skinoren ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und darf ohne ein Rezept in der Apotheke nicht herausgegeben werden. Um eine Behandlung zu beginnen, solltest Du daher zunächst mit einem/r Dermatolog*in sprechen, der/die entscheidet, ob Skinoren für Deine Haut geeignet ist. 

Falls es Dein/e Dermatolog*in nicht anders verordnet, solltest Du Skinoren 15 oder 20 zweimal täglich anwenden. Die Creme sollte dabei ausschließlich auf die von Akne betroffenen Stellen aufgetragen werden, die vorher sorgfältig gereinigt wurden. Wenn Du mit Skinoren oder anderen Medikamenten mit Azelainsäure gegen Pigmentflecken oder Aknenarben vorgehen willst, solltest Du in Deine Tagespflege zusätzlich einen Sonnenschutz mit hohen Lichtschutzfaktor integrieren.

Erfahrungen: Wie schnell wirkt Skinoren?

Wie bei den meisten Akne-Medikamenten muss man auch bei der Behandlung mit Skinoren geduldig sein. Manche Menschen durchlaufen aufgrund des peelenden Effekts zunächst eine sogenannte “Erstverschlimmerung”, bevor die ersten positiven Resultate eintreten. Nach den ersten 4 Wochen bemerken die meisten Patient*innen laut Erfahrungsberichten eine erste Besserung. Für die größten Behandlungserfolge sollte Skinoren über mehrere Monate angewendet werden.

Zur Prävention von Akne und Rosazea wird Skinoren nicht verwendet. Wenn Du Akne und Unreinheiten vorbeugen möchtest, solltest Du stattdessen mit einem/r Dermatolog*in sprechen, der/die ein geeignetes Mittel für die tägliche Pflege empfehlen kann.

Welche Nebenwirkungen treten bei der Anwendung von Skinoren auf?

Wie die meisten Medikamente hat auch Skinoren einige Nebenwirkungen, die häufig bis gelegentlich auftreten können. Zu den Nebeneffekten gehören unter anderem ein Brennen auf der Haut, Juckreiz und Rötungen. Viele Patient*innen bemerken außerdem:

  • Starkes Austrocknen
  • Exfoliation
  • Veränderungen im Hautton
  • Reizungen
  • Schmerzen
     

In seltenen Fällen kommt es auch zu stärkeren Nebenwirkungen, wie etwa:

  • Überproduktion von Talg (Serborrhoe)
  • Neubildung von Akne und Pickeln
  • Depigmentierung der Haut
  • Dermatitis
  • Ödeme (Flüssigkeitsansammlungen)
     

Die meisten Nebenwirkungen von Skinoren sind mild und klingen nach wenigen Wochen von allein ab. Bei Schwellungen, starken Schmerzen oder allergischen Reaktionen muss die Behandlung allerdings sofort gestoppt werden. Ein/e Dermatolog*in kann Dir helfen, die Ursache für die Reaktion zu erkennen und eine alternative Behandlungsmethode zu finden.

Deine 3 Produkte gegen Akne

Mit Deiner personalisierten Behandlung von FORMEL Skin wollen wir Dir eine vollständige Routine gegen Akne bieten. Deshalb erhältst Du von uns 3 Produkte mit den Wirkstoffen, die perfekt zu Deiner Haut passen:

  • FORMEL mit angepassten Wirkstoffen gegen Akne, Pickel und andere Hautunreinheiten
  • PFLEGE zur Verbesserung Deines Hautbilds
  • REINIGUNG für die optimale Aufnahme der Inhaltsstoffe

Schwangerschaft, Kinder, Allergiker: Wer darf Skinoren nicht nutzen?

Jede Haut ist individuell und hat unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb gibt es auch einige Hauttypen, die bei der Anwendung von Skinoren vorsichtig sein müssen. Menschen, die allergisch gegen Azelainsäure oder andere Fruchtsäuren reagieren, sollten keine Aknebehandlung mit Skinoren Creme oder Gel beginnen. Das Medikament wird außerdem für Patient*innen im Alter von 12 Jahren und darunter nicht empfohlen.

Zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit gibt es für Skinoren bislang keine ausreichenden Studien. Bevor Du die Creme anwendest, solltest Du daher unbedingt Deine/n Frauenärzt*in um Rat bitten.

Gibt es eine Alternative zu Skinoren Creme/Gel?

Da jede Haut ein wenig anders ist, sollte sie auch ganz individuell behandelt werden. Statt auf vorgefertigte Präparate setzen deshalb viele erfahrene Ärzt*innen auf eine individuelle Aknebehandlung mit einer personalisierten Pflegeroutine. Mit FORMEL Skin kannst Du Deine Aknebehandlung ganz einfach von zu Hause aus starten. 

Über unseren Online-Fragebogen und drei Bilder Deiner Haut kann ein erfahrenes Ärzt*innenteam genau einschätzen, welche Wirkstoffe Deiner Haut helfen und Dir basierend darauf einen individuellen Behandlungsplan erstellen.

FORMEL Skin will Dir eine Alternative zur klassischen Behandlung mit Skinoren bieten. Statt nur einer einzigen Creme stellen wir Dir daher gleich drei Produkte – Formel, Pflege und Reinigung – zu einer individuellen Pflegeroutine zusammen. Deine Produkte kommen aus einer Apotheke per Post zu Dir nach Hause, wo Du die Behandlung sofort starten kannst. Die ersten Resultate sind bereits nach 6 Wochen sichtbar und weitere Besserungen stellen sich in nur 60 bis 90 Tagen ein.

Dein Weg zu reiner Haut

add photos

Schritt 1

Fragebogen zu Deiner Haut ausfüllen
add photos

Schritt 2

3 Bilder für den Arzt aufnehmen
doctor treatment

Schritt 3

Das Ärzteteam bestimmt die Wirkstoffe
treatment delivery

Schritt 4

Formel wird angemischt und das Set versendet
doctor message

Schritt 5

Ärzteteam passt Deine Formel stetig auf Deine Haut an und ist für Dich da

Deine Vorteile mit FORMEL Skin:

 

  • Personalisierte Behandlungs- und Pflegeroutine mit Formel, Reinigung und Pflege
  • Individuell zusammengestellte Wirkstoffe, die nur für Deine Haut ausgewählt wurden
  • Persönliche Beratung von Deinem/r Ärzt*in
  • Kein langes Warten auf einen Termin – starte Deine Behandlung von zu Hause
  • Kein Rezept nötig: monatlicher Refill Deiner Produkte (jederzeit kündbar)
  • Kostenloser Versand in Deutschland (Schweiz: 10 €)
  • 100 % zufrieden dank Geld-zurück-Garantie

 

Du bist mit Deinen Resultaten nicht zufrieden? Dann bekommst Du von uns Dein Geld zurück. Wir bitten Dich hier um etwas Geduld, denn die besten Ergebnisse werden bei der FORMEL Skin Behandlung erst nach 60 bis 90 Tagen sichtbar. Wenn Du trotzdem nicht zufrieden bist, kannst Du uns einfach ein aktuelles Bild Deiner Haut zusenden und wir erstatten Dir Deine Zahlung innerhalb von 7 Tagen.

Weitere Informationen

Erhalte relevante Inhalte rund ums Thema Haut

Sicherer Einkauf
trusted shop
SEHR GUT
4.8/5.00
Käuferschutz
HautratgeberThemen
Sicherer Einkauf
trusted shop
SEHR GUT
4.8/5.00
Käuferschutz