logo
pickel-nach-rauchstoppWelche Ursachen haben Pickel?

Pickel nach dem Rauchstopp – was Dir helfen kann

In diesem Artikel

Ein Rauchstopp ist ein wichtiger Schritt zu einem gesünderen Leben. Doch während Dein Körper sich von den Schadstoffen erholt, kann es zu unerwarteten Hautproblemen kommen. Ein häufiges Phänomen ist das Auftreten von Pickeln nach dem Rauchstopp.

Was kannst Du gegen Pickel nach dem Rauchstopp tun? Wir von FORMEL Skin erklären Dir, was es mit der Hautveränderung auf sich hat und wie eine personalisierte medizinische Formulierung Dir dabei helfen kann, die besonderen Bedürfnisse Deiner Haut zu erfüllen.

skincare7

Das Wichtigste in Kürze

  • Pickel nach dem Rauchstopp sind ein Zeichen dafür, dass Dein Körper mit der Entgiftung beginnt.
  • Unreine Haut nach dem Rauchstopp ist normal und sollte nach einiger Zeit wieder abklingen.
  • Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, um die Hautgesundheit während dieser Phase zu unterstützen.

Wie verändert und schädigt Rauchen die Haut?

Rauchen hat eine Vielzahl von negativen Auswirkungen auf die Haut. Es führt zu einer Verengung der Blutgefäße, was die Durchblutung der Haut und die Sauerstoffversorgung beeinträchtigt. Darüber hinaus führt es zu einer erhöhten Produktion von freien Radikalen, die die Hautzellen schädigen und den Alterungsprozess beschleunigen. Raucher*innen haben oft eine fahle, graue Haut und mehr Falten als Nichtraucher*innen.

Was passiert mit der Haut, wenn man aufhört zu rauchen?

Wenn Du mit dem Rauchen aufhörst, beginnt Dein Körper sofort mit dem Prozess der Regeneration und Heilung. Dieser Prozess betrifft auch Deine Haut. Die Durchblutung verbessert sich, was dazu führt, dass mehr Sauerstoff und Nährstoffe zu den Hautzellen gelangen. Dies kann dazu beitragen, dass Deine Haut gesünder aussieht und sich auch so anfühlt.

Eine Studie, die in der Zeitschrift „European Journal of Applied Physiology" veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass sich die Hauttemperatur von Raucher*innen nach nur 12 Stunden Abstinenz verbessert. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Durchblutung der Haut bereits kurz nach dem Rauchstopp zunimmt. Dieser verbesserte Blutfluss kann dazu beitragen, dass Deine Haut gesünder aussieht und sich auch so anfühlt.

Eine weitere Studie, die in der Zeitschrift „Skin Research and Technology“ veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass sich die Hautelastizität innerhalb von einem Monat nach dem Rauchstopp verbessert. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Haut beginnt, sich von den durch das Rauchen verursachten Schäden zu erholen.

Individuelle Behandlungen ohne Wartezeit mit FORMEL Skin

Konventionelle Behandlung
logo
Wartezeit für einen TerminCa. 2 Monate
Wartezeit für einen TerminKeine
Ärztliche BetreuungNur mit Termin
Ärztliche BetreuungJederzeit verfügbar
LösungenStandardisiert
LösungenIndividuell

Unsere erfahrenen Ärzt*innen analysieren Deine Haut, bestimmen die Ursache Deiner Hautunreinheiten und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen. Während der gesamten Behandlung stehst Du im engen Austausch mit unseren Ärzt*innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Haut angepasst werden.

Kann sich die durch Rauchen geschädigte Haut wieder erholen?

Die Fähigkeit der Haut zur Regeneration hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Deines Alters, Deiner allgemeinen Gesundheit und der Dauer und Intensität Deines Rauchens. Es ist auch wichtig, eine gesunde Hautpflegeroutine beizubehalten und die Haut vor weiteren Schäden zu schützen, zum Beispiel durch Sonneneinstrahlung.

Bedenke, dass die Haut einige Zeit benötigt, um sich zu erholen. Die Verbesserungen können schrittweise erfolgen und es kann einige Wochen oder sogar Monate dauern, bis Du sichtbare Veränderungen bemerkst. Es ist auch möglich, dass Du zunächst eine Verschlechterung bemerkst, wie zum Beispiel einen Ausbruch von Pickeln nach dem Rauchstopp. Dies ist jedoch normal und ein Zeichen dafür, dass Dein Körper damit beginnt, die durch das Rauchen verursachten Schäden zu reparieren.

Bei diesem Prozess kann FORMEL Skin eine große Hilfe sein. Unsere Expert*innen entwickeln auf der Grundlage Deiner Hautbedürfnisse eine personalisierte Creme, die hilft, diese temporären Hautunreinheiten zu minimieren und zu bewältigen. Durch die gezielte Behandlung mit unseren individuell hergestellten Cremes kannst Du den Heilungsprozess Deiner Haut unterstützen und dabei gleichzeitig das Auftreten von Pickeln reduzieren. Vertraue auf FORMEL Skin, um Dir während dieser Übergangszeit zur Seite zu stehen und Deine Haut so gesund wie möglich zu halten.

Warum bekomme ich Pickel nach dem Rauchstopp?

Wenn Du mit dem Rauchen aufhörst, beginnt Dein Körper, die angesammelten Giftstoffe abzubauen und auszuscheiden. Dieser Prozess, auch als Rauchstopp Entgiftung bekannt, kann verschiedene körperliche Reaktionen hervorrufen, einschließlich Hautproblemen wie Pickeln.

Rauchen beeinflusst die Hautgesundheit auf verschiedene Weisen. Es verengt die Blutgefäße, was die Durchblutung der Haut verringert und sie blass und fahl aussehen lässt. Zudem kann Rauchen die Poren verstopfen und die Produktion von Kollagen und Elastin hemmen, was zu vorzeitiger Hautalterung führt.

Wenn Du mit dem Rauchen aufhörst, beginnt Deine Haut, sich zu regenerieren und die Durchblutung verbessert sich. Dies kann jedoch auch dazu führen, dass die Talgdrüsen mehr Sebum (Hauttalg) produzieren, was zu verstopften Poren und Pickeln nach dem Rauchstopp führen kann.

Wie lange dauert es, bis die Pickel nach dem Rauchstopp verschwinden?

Die Dauer der Pickel nach dem Rauchstopp kann von Person zu Person variieren. In der Regel sollte sich Deine Haut innerhalb von einigen Wochen bis Monaten nach dem Rauchstopp verbessern. Es ist wichtig, geduldig zu sein und Deinem Körper die Zeit zu geben, die er für die Entgiftung benötigt.

formelskin_group_srgb_lowres_8757

Deine Vorteile mit FORMEL Skin:

  • Individuelles Behandlungs- & Pflegeset gegen Akne, hormonelle Pickel und unreine Haut
  • Wirkstoffe auf Dich und Deine Haut zugeschnitten
  • Persönlicher Kontakt zu Deiner/m Ärzt*in
  • Mit dem Code SKINCODE2X40 erhältst Du 40 % Rabatt auf die ersten beiden Behandlungsmonate – wenn Du nicht überzeugt bist, bekommst Du von uns Dein Geld zurück.

FORMEL Skin: Die Zukunft der Hautpflege

FORMEL Skin

Andere

Sulfat- & parfümfrei

Enthält Duftstoffe, die Hautirritationen verursachen können

Vegan & tierversuchsfrei

Nicht vegan & Tierversuche durchgeführt

Für sensible Haut geeignet

Nicht für sensible Haut geeignet

Klinisch getestet

Nicht klinisch getestet

Made in Germany

Im Ausland hergestellt

Recycelbarer Air-Dispenser

Nicht recycelbarer Dispenser

Individuell auf dich abgestimmt & laufende Formel-Anpassung

Standardisierte Formel, nicht individuell

Passende Menge & minimalistisches Design

Überladenes Design & unpassende Menge

Weniger Ausprobieren

✘ Oftmals Experimentieren notwendig

Geringes/kein Risiko für Hautausschlag und Reaktionen

Höheres Risiko für Hautausschlag und Reaktionen

Durchgehende dermatologische Betreuung

Keine dermatologische Betreuung

Wie kann ich die Pickel nach dem Rauchstopp behandeln?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Du Deine Haut während der Entgiftungsphase nach dem Rauchstopp unterstützen kannst:

  • Ernährung

    Eine gesunde Ernährung kann dazu beitragen, Deine Haut von innen heraus zu nähren. Versuche, viel frisches Obst und Gemüse zu essen und ausreichend Wasser zu trinken.

  • Hautpflege

    Eine gute Hautpflegeroutine ist essenziell, um Deine Haut bei Pickeln nach dem Rauchstopp gesund zu halten. Bei FORMEL Skin setzen wir auf einen fortschrittlichen und aktuellen Ansatz zur Behandlung von Pickeln nach dem Rauchstopp. Durch die Kombination erprobten medizinischen und pflegenden Wirkstoffen mit kontinuierlicher ärztlicher Betreuung, die vollständig online erfolgt, bieten wir Dir eine ganzheitliche Lösung. Das Ärzt*innenteam passt die Hautpflegeformulierung nach einer gründlichen Hautanalyse individuell an Deine Bedürfnisse an. Zudem kannst Du durch regelmäßige Kontrollen sicherstellen, dass Deine Pflege für Pickel nach dem Rauchstopp immer auf dem neuesten Stand ist. Dank der FORMEL Skin-App oder unserer Online-Plattform stehen Dir das Expert*innenteam beratend zur Seite, unabhängig von Terminen, Wartezeiten oder Öffnungszeiten. Zu den empfohlenen Hautpflege gehört, dass Du Deine Haut täglich mit einem milden Reiniger reinigen und eine Feuchtigkeitscreme, die auf Deinen Hauttyp abgestimmt ist, verwenden solltest. Vermeide Produkte, die die Haut austrocknen oder reizen können.

  • Bewegung

    Regelmäßige körperliche Aktivität kann die Durchblutung verbessern und dazu beitragen, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

  • logo-bazaar
  • logo-gq
  • logo-womens-health

Willst Du mehr zum Thema Pickel lesen?

Hier informieren!

Quellen:

  • Cho, Y. H., Jeong, D. W., Seo, S. H., Lee, S. Y., Choi, E. J., Kim, Y. J., Lee, J. G., Lee, Y. H., Bae, M. J., & Chin, H. W. (2012). Changes in skin color after smoking cessation. Korean Journal of Family Medicine, 33(2), 105–109. Verfügbar unter: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22745894/

  • FORMEL Skin. Medizinische Hautpflege für Dich gemacht. Verfügbar unter: https://www.formelskin.de

  • Morita, A. (2007). Tobacco smoke causes premature skin aging. Journal of Dermatological Science, 48(3), 169–175. Verfügbar unter: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17951030/

  • Okada, H. C., Alleyne, B., Varghai, K., Kinder, K., & Guyuron, B. (2013). Facial changes caused by smoking: a comparison between smoking and nonsmoking identical twins. Plastic and Reconstructive Surgery, 132(5), 1085–1092. Verfügbar unter: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24165676/

  • Just, M., Ribera, M., Monsó, E., Lorenzo, J. C., & Ferrándiz, C. (2007). Effect of smoking on skin elastic fibres: morphometric and immunohistochemical analysis. British Journal of Dermatology, 156(1), 85–91. Verfügbar unter: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17199571/

  • Kadunce, D. P., Burr, R., Gress, R., Kanner, R., Lyon, J. L., & Zone, J. J. (1991). Cigarette smoking: risk factor for premature facial wrinkling. Annals of Internal Medicine, 114(10), 840–844. Verfügbar unter: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/2018395/

  • Helfrich, Y. R., Yu, L., Ofori, A., Hamilton, T. A., Lambert, J., King, A., Voorhees, J. J., & Fisher, G. J. (2007). Effect of smoking on aging of photoprotected skin: evidence gathered using a new photonumeric scale. Archives of Dermatology, 143(3), 397–402. Verfügbar unter: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17372099/

  • Morita, A., Torii, K., Maeda, A., & Yamaguchi, Y. (2009). Molecular basis of tobacco smoke-induced premature skin aging. Journal of Investigative Dermatology Symposium Proceedings, 14(1), 53–55. Verfügbar unter: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19675552/

FAQ

  • Welche Auswirkungen hat das Rauchen auf die Haut?

    Rauchen kann die Haut auf verschiedene Weisen schädigen. Es führt zur Verengung der Blutgefäße, was die Durchblutung der Haut und die Sauerstoffversorgung beeinträchtigt. Außerdem führt Rauchen zur erhöhten Produktion von freien Radikalen, die die Hautzellen schädigen und den Alterungsprozess beschleunigen können.

  • Was bedeutet das Auftreten von Pickeln nach dem Rauchstopp?

    Das Auftreten von Pickeln nach dem Rauchstopp ist ein Zeichne dafür, dass der Körper mit der Entgiftung beginnt. Dabei können Giftstoffe, die durch das Rauchen angesammelt wurden, über die Haut ausgeschieden werden, was zu Hautunreinheiten führen kann.

  • Wie lange dauert es, bis sich meine Haut nach dem Rauchstopp erholt?

    Die Regenerationsfähigkeit der Haut hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter Alter, allgemeine Gesundheit und das Ausmaß des Rauchens. Es kann einige Wochen oder sogar Monate dauern, bis sichtbare Verbesserungen auftreten.

  • Was kann ich tun, um Pickel nach dem Rauchstopp zu behandeln?

    Um Pickel nach dem Rauchstopp zu behandeln, ist eine gute und speziell zu Dir passenden Hautpflegeroutine essenziell. FORMEL Skin bietet Dir hierfür personalisierte Hautpflegeprodukte an, die speziell auf Deine Bedürfnisse angepasst ist.

Keep Reading

View all