Salicylsäure

Wie wirkt Salicylsäure (BHA) auf Haut & Akne?

Salicylsäure (BHA) ist nicht nur einer der häufigsten Wirkstoffe in kosmetischen Pflege- und Anti-Aging-Produkten, sondern wird auch in der Dermatologie für die Behandlung von Akne, Pickeln und anderen Hautunreinheiten genutzt.

Wir zeigen Dir, wie Salicylsäure-Peelings, Cremes & Co. bei unreiner Haut wirken, worauf Du bei der Anwendung achten solltest und wie Dir FORMEL Skin Deine ganz individuellen Produkte für Deine Hautziele zusammenstellt.

 

Unterstutzt von fuhrenden Ärzten & Apothekern

Inhaltsverzeichnis

Was ist Salicylsäure (BHA)?

Zuerst die trockene Definition: Salicylsäure ist ein chemischer Stoff, der als pflanzlicher Botenstoff in der Natur zu finden ist. Sie wird unter anderem aus Weiderind und Mädesüß gewonnen. Viel wichtiger: Als fettlösliches Fruchtsäurepeeling aus der Gruppe der Betahydroxasäuren (BHA) hat sich Salicylsäure zu einem der bekanntesten Wirkstoffe bei der Hautpflege und der Behandlung von unreiner Haut (z. B. Mitesser & Pickel) entwickelt. 

Und das wird spätestens beim Blick in Kosmetikregale im Supermarkt oder der Drogerie deutlich: Ob Cremes, Salben, Duschgel, Shampoo, Waschgele oder Pflaster – in niedriger Konzentration (ca. 2 %) findet man Salicylsäure in ganz unterschiedlichen Produkten. Gegen Akne, Pickel und Mitesser wird BHA bzw. Salicylsäure aber nach wie vor in Form von Peelings angewendet.

BHA vs. AHA: Wo liegt der Unterschied?

Chemisch gesehen handelt es sich bei beiden um sogenannte Hydroxycarbonsäuren. AHA steht in diesem Fall für Alphahydroxysäure – BHA für Betahydroxysäure. AHA sind wasserlösliche Fruchtsäurepeelings (z. B. Glycolsäure) und dringen tiefer in die Haut ein. BHA wirkt vor allem oberflächlich in der Hornschicht – die Peelings und Cremes sind dadurch wesentlich milder. 

Wie wirkt Salicylsäure (BHA) auf die Haut?

Unsere Haut regeneriert sich fortlaufend. Ältere Hautzellen sterben ab – sie verlieren ihren Zellkern, verhornen (werden zu Corneozyten) und lösen sich ab. Im Durchschnitt dauert dieser Prozess 28 Tage. Durch BHA-Peelings mit Salicylsäure lässt er sich beschleunigen: Betahydroxysäuren haben einen stark keratolytischen (= hornlösenden) Effekt, helfen dadurch bei der Abschuppung der Haut (= Keratolyse) und treiben so ihre Erneuerung voran. Dadurch aktiviert die Säure auch die Zellerneuerung und wird deshalb nicht nur häufig gegen Mitesser, Pickel und andere Hautunreinheiten eingesetzt, sondern gilt auch als Anti-Aging-Wirkstoff, der zu einem jugendlichen und strahlenden Teint beitragen kann. 

Zusätzlich vereint Salicylsäure aber noch weitere Eigenschaften, die dazu führen, dass sie sowohl in kosmetischen als auch dermatologischen Produkten häufig zum Einsatz kommt:

  • keratolytisch (hornlösend)
  • fettlösend
  • porenverfeinernd
  • leicht antientzündlich und antimikrobiell (gegen Mikroorganismen / Bakterien gerichteten)

 

Durch dieses Wirkungsprofil eignen sich Salicylsäure-Produkte (z. B. BHA-Peelings) besonders gut für empfindliche, fettige Haut und Mischhaut.

Akne & Pickel: Hilft Salicylsäure (BHA) meine Haut?

Ob Mitesser, Pickel oder andere Hautunreinheiten – die passenden Wirkstoffe dagegen zu finden, kann schwierig sein. Deine Ärzt*innen helfen Dir: Sie analysieren online Dein Hautbild und stellen einen personalisierten FORMEL Skin Behandlungsplan mit angepassten Wirkstoffen zusammen. Starte jetzt mit unserem Haut-Fragebogen!

Geprüfte Experten
Geprüfte Experten

Die Ärzte mit denen wir arbeiten sind geprüfte Experten in ihrem Fachgebiet.

Wie helfen BHA-Peelings (Exfoliante) bei Akne & Pickeln?

Einer der größten Vorteile der Salicylsäure: Sie kann porentief in die Haut eindringen und den dort angesammelten Talg auflösen. Dadurch entsteht eine Art “Tiefenreinigung”, die Mitessern, Pickeln und anderen Symptomen der Akne (Akne vulgaris) bekämpft und vorbeugt. In Kombination mit den entzündungshemmenden und fettlösenden Eigenschaften von BHA ist die Salicylsäure quasi prädestiniert für den Einsatz auf öliger, unreiner Haut.

Gut zu wissen: Durch ihr breites Wirkungsprofil hat sich Salicylsäure mit der Zeit zu einem echten Allround-Mittel in der Dermatologie entwickelt. Produkte wie Cremes, Waschgele und Pflaster mit Salicylsäure werden zum Beispiel auch gegen Warzen, Hühneraugen, Schuppenflechte und Reibeisenhaut eingesetzt – immer dann, wenn Verhornungsstörungen der Haut eine Rolle spielen.

Salicylsäure kaufen: Worauf muss ich achten?

Ob Peeling, Creme, Salbe oder Serum – viele Produkte mit Salicylsäure kannst Du mittlerweile ganz einfach in Supermärkten, Drogerien und Apotheken kaufen. Wichtig ist dabei vor allem die Dosierung: 

  • Produkte mit 0,5 - 2 % Salicylsäure-Konzentration: rezeptfrei in Drogerien und Apotheken erhältlich
  • Produkte ab 2 % Salicylsäure-Konzentration – verschreibungspflichtig (z. B. von Ärzt*innen)

Auch wenn Salicylsäure-Peelings bzw. BHA-Exfoliants die “Klassiker” unter den BHA-Produkten sind, gibt es mittlerweile auch folgende Varianten mit unterschiedlichen Konzentrationen zu kaufen: 

 

  • Cremes, Gele & Salben mit Salicylsäure (BHA)
  • Duschgele, Waschgele & Shampoos mit Salicylsäure (BHA)
  • Gesichtswasser, Gesichtsreinigungen & Toner mit Salicylsäure (BHA)

 

Dein Weg zu reiner Haut

add photos

Schritt 1

Fragebogen zu Deiner Haut ausfüllen
add photos

Schritt 2

3 Bilder für den Arzt aufnehmen
doctor treatment

Schritt 3

Das Ärzteteam bestimmt die Wirkstoffe
treatment delivery

Schritt 4

Formel wird angemischt und das Set versendet
doctor message

Schritt 5

Ärzteteam passt Deine Formel stetig auf Deine Haut an und ist für Dich da

FORMEL Skin: Deine individuellen Produkte gegen Akne & Pickel

Jede Haut ist anders – deshalb sollte auch die Behandlung perfekt zu Dir und Deiner Haut passen. Erfahrene Ärzt*innen stellen für Dich eine individuelle Behandlungs- und Hautpflege-Routine aus drei Produkten (FORMEL, Reinigung & Pflege) zusammen. Indem Du unseren Online-Fragebogen ausfüllst, können sie darin genau die medizinisch wirksamen und frei verkäuflichen Inhaltsstoffe kombinieren, die zu Deinen Hautzielen passen und Dir so ein vollständig personalisiertes Hautpflege-Set gegen Akne und anderen Hautunreinheiten zusammenstellen.

Durch freiwillige Online-Check-Ins stehst Du bei FORMEL Skin im direkten Austausch mit den Haut-Expert*innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Behandlung angepasst werden. Deine persönlichen Produkte schicken wir Dir bequem nach Hause – Termine, Öffnungszeiten oder Wartezimmer gibt es bei uns nicht. 

Deine Vorteile mit FORMEL Skin:

  • Individuelles Behandlungs- und Pflegeset Akne und unreine Haut
  • Wirkstoffe auf Dich und Deine Haut zugeschnitten
  • Persönlicher Kontakt zu Ärzt*innen (freiwillige Check-Ins)
  • Keine Termine, keine Öffnungszeiten – Behandlung komplett von zu Hause
  • Automatischer Refill Deiner Produkte jeden Monat (jederzeit kündbar)
  • Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands (Schweiz: 10 €)
  • Personalisierte Behandlung mit Geld-zurück-Garantie

 

Unsere Aknebehandlung hat Dich nicht überzeugt? Dann bekommst Du mit wenigen Klicks Dein Geld zurück! Wir bitten Dich darum, die Produkte mindestens 60 - 90 Tage auszuprobieren, damit sie richtig wirken können. Zeigen sich keine Ergebnisse, kannst Du uns über den Login ganz einfach Bilder von Deiner Haut schicken und bekommst Dein Geld normalerweise innerhalb von 7 Tagen wieder.

3 personalisierte Produkte gegen Akne & Pickel

Mit Deiner personalisierten Behandlung von FORMEL Skin wollen wir Dir eine vollständige Routine gegen Mitesser, Pickel und andere Hautunreinheiten bieten. Deshalb erhältst Du von uns 3 Produkte mit den Wirkstoffen, die perfekt zu Deiner Haut passen:

FORMEL mit aktiven Wirkstoffen gegen Akne & Hautunreinheiten

PFLEGE zur Verbesserung Deines Hautbilds

REINIGUNG für die optimale Aufnahme der Inhaltsstoffe

Gegen Akne & Pickel: Wie verwende ich Salicylsäure-Peelings?

Die Wirkung des BHA ist dabei vor allem abhängig von der Konzentration – effektiv gegen unreine Haut und Akne können aber auch schon niedrig dosierte Produkte wirken. Als Salicylsäure-Einsteiger*in solltest Du natürlich erstmal auf eine niedrige Dosierung setzen, um Deine Haut langsam an den Wirkstoff zu gewöhnen. Sobald Deine Haut nach einigen Anwendungen nicht mehr stark reagiert, kannst Du die Konzentration langsam erhöhen. 

Wir empfehlen 1 - 2 Peeling-Anwendungen pro Woche. Ein Gefühl für die richtige Häufigkeit entwickelst Du mit der Zeit selbst. Wenn Du Dir bei der Konzentration oder der Anzahl der Anwendungen unsicher bist, wendest Du Dich am besten an eine/n Ärzt*in. 

Wichtig: Nach chemischen Peelings wie mit BHA ist Deine Haut besonders empfindlich gegenüber UV-Strahlung. Deshalb ist es noch wichtiger als sonst, dass Du einen guten UV-Schutz (z. B. Sonnencreme) mit hohem Lichtschutzfaktor verwendest.

Erste Ergebnisse nach 6 Wochen

Dein/e Ärzt*in begleitet Dich während der gesamten Behandlung und passt die Wirkstoffe in den Produkten individuell an. Auch wenn jede Haut ein wenig anders ist, siehst Du so mit FORMEL Skin bereits nach 4 bis 6 Wochen erste Ergebnisse.

Sichere Dir Dein erstes Pflegeset mit 20 % Wilkommensrabatt – wenn Du nicht überzeugt bist, bekommst Du von uns Dein Geld zurück.

Peelings & Cremes mit Salicylsäure: Gibt es Nebenwirkungen?

Die möglichen Nebenwirkungen von Salicylsäure sind hauptsächlich von der Konzentration abhängig. Grundsätzlich ist die Säure gut verträglich – bei höheren Konzentrationen (v. a. über 2 %) können aber leichte Hautreaktionen (z. B. Brennen oder Jucken) und trockene Haut mit einem Spannungsgefühl auftreten. Diesen Nebenwirkungen kannst Du meistens schon mit einer Feuchtigkeitspflege (Wichtig: nicht fettend und keine Poren-verstopfenden Inhaltsstoffe) sehr gut entgegenwirken. 

Auch beim nicht-verschreibungspflichtigen Gebrauch solltest Du deshalb aber zunächst mit einer sehr geringen Konzentration beginnen, um die Haut langsam an die Behandlung zu gewöhnen und mögliche Unverträglichkeiten oder Allergien frühzeitig zu erkennen.

 

Kann ich Salicylsäure (BHA) während einer Schwangerschaft verwenden?

In hohen Konzentrationen gelangt Salicylsäure (BHA) teilweise über die Haut in den Blutkreislauf (systemische Resorption) und wird dann über die Nieren ausgeschieden. Während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit sollten Produkte mit verschreibungspflichtigen Salicylsäure-Konzentrationen (ab 2 %) deshalb nicht verwendet werden. Niedrig dosierte Produkte trägst Du am besten nur auf kleine Hautflächen (< 5 Quadratzentimeter) auf.

 

Allergie: Habe ich eine Salicylsäure-Unverträglichkeit?

Ganz egal, ob ein BHA-Peeling, ein Serum oder eine Creme mit Salicylsäure – sobald eines der Produkte bei Dir eine empfindliche Hautreaktion auslöst, kann das auch ein Hinweis auf eine Unverträglichkeit sein. Salicylsäure-Intoleranzen sind tatsächlich keine Seltenheit und werden zu den sogenannten “Pseudo-Allergien” gezählt. Das bedeutet: Es ist keine Allergie im klassischen Sinn, sondern eine Unverträglichkeit gegenüber den Salzen (= Salicylate) in BHA bzw. Salicylsäure.

Auch bei BHA-Produkten raten wir Dir deshalb immer dazu, sie erst vorsichtig an einer Stelle an Deinem Unterarm auszuprobieren, bevor Du sie im Gesicht anwendest. So kannst Du Allergien bzw. Unverträglichkeiten ausschließen. Sollte es nach der Anwendung zu einer starken Reaktion Deiner Haut kommen, ist das in den meisten Fällen keine Unverträglichkeit, sondern eine Form der gewöhnlichen Erstverschlimmerung.

 

BHA & Erstverschlimmerung: Ist “skin purging” bei Salicylsäure normal?

Ähnlich wie Retinoide gehört auch Salicylsäure bzw. BHA mit zu den Wirkstoffen, die das sogenannte “skin purging” auslösen können. Dieser Prozess wird häufig als Nebenwirkung eingeschätzt, zeigt aber letztendlich nur, dass Deine Haut auf den Wirkstoff anspricht: Aktive Stoffe, die Erneuerungsprozesse der Haut anregen, können Dein Hautbild kurzfristig verschlechtern, da sie die Haut aus der Tiefe heraus reinigen. Geschlossene Mitesser und unterirdische Pickel treten an die Hautoberfläche und das Gesicht “blüht auf”. Dieser Prozess kann einige Wochen dauern, bevor das Hautbild besser wird.

Weitere Informationen

Erhalte relevante Inhalte rund ums Thema Haut

Sicherer Einkauf
trusted shop
SEHR GUT
4.8/5.00
Käuferschutz
HautratgeberThemen
Sicherer Einkauf
trusted shop
SEHR GUT
4.8/5.00
Käuferschutz