logo

Akne und Seife – welche Seifen unterstützen Deine Haut

Akne-Behandlung

Dr. med. Sarah Bechstein

Fachärztin für Dermatologie & Venerologie und Mitbegründerin von FORMEL SKIN

In diesem Artikel

Ob Flüssigseife, Naturseifen oder Kernseifen – wer online stöbert, findet zu fast jeder Seifenart positive und negative Erfahrungen in Bezug auf Akne. Hier erfährst Du, welche Seifen bei Akne helfen können und welche Alternativen Dir bei der Verwendung gegen Pickel und Akne zur Verfügung stehen.

Akne und Seife: Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Akne herkömmliche Seifen zu verwenden, wird nicht empfohlen. Diese können die Haut zusätzlich reizen und austrocknen.
  • Solltest Du vorhaben, Naturseifen zu benutzen, solltest Du Dich vor der Anwendung mit den Inhaltsstoffen auseinandersetzen.
  • Bei Akne auf Seifen zu setzen, kann sich negativ auf Dein Hautbild auswirken. Besser ist es, sich verschreibungspflichtige und individuelle Pflegemittel zu suchen, die Deine Haut bei der Heilung optimal unterstützen können.
Hautanalyse starten
Haut ist kein Hobby!

Wieso sind die meisten Seifen gegen Akne nicht geeignet?

Vielleicht stellst Du Dir auch die Frage, welche Seife gegen Pickel und Akne hilft – wir geben Dir Antworten. Bei dem komplexen Zusammenspiel von Akne und Seife ist zu beachten, dass industriell gefertigte Seifen aus dem Supermarkt oder der Drogerie oftmals chemische Zusätze enthalten. Diese Seifen greifen mitunter die natürliche Schutzbarriere der Haut an. Solche Seifen können bei unreiner Haut wiederum austrocknend und reizend wirken und somit kann Akne dank bestimmter Seifen sogar verschlimmert werden. Zusätzlich haben sie meist einen hohen pH-Wert zwischen 8 und 10 und sollten deshalb grundsätzlich nicht im Gesicht benutzt werden. Insbesondere bei zu Akne neigender Haut sollten Seifen verwendet werden, die dem pH-Wert dem natürlichen der Haut (ca. 5,5) möglichst nahekommen. Trocknet fettige Haut zu stark aus, tendiert sie dazu, wesentlich mehr Talg (Hautfett) zu produzieren. Da Talg einer der Hauptauslöser gewöhnlicher Akne (Akne vulgaris) ist, kann Seife die Entstehung von Mitessern und Pickeln unter Umständen sogar verstärken. Hilft Seife also gegen Pickel? Die Antwort ist, herkömmliche Seifen gegen Pickel zu verwenden, wird Dir weniger Erfolg versprechen und kann Dein Hautbild zudem eventuell verschlechtern.

Akne und Seifen – sind Naturseifen eine Alternative bei Akne?

Aleppo-Seife, schwarze Seife, ayurvedische Seife, Salzseife oder Schwefelseife – in den vergangenen Jahren hat sich der Trend immer mehr in Richtung verschiedener Formen von natürlichen Gesichtsseifen gegen Akne bewegt. Sie versprechen, besonders schonend zur Haut zu sein, da auf chemische Inhaltsstoffe verzichtet wird und stattdessen Pflanzenöle sowie rein natürliche Zusätze verarbeitet werden.

Auch wenn Du online allerdings viele Empfehlungen findest, wie Du Dein Gesicht mit Seife waschen kannst, um Pickeln beizukommen, solltest Du einige wichtige Aspekte im Zusammenspiel von Akne und Seife nicht außer Acht lassen:

Bezeichnungen wie „Naturseife“ sind häufig nur an sehr einfache Vorgaben gebunden und es gibt kaum Einschränkungen, was tatsächlich in der Seife verarbeitet werden darf. Viele der Seifen sind auf Basis von Olivenöl (z. B. Aleppo-Seife), Palm(kern)öl (z. B. schwarze Seife) oder anderen komedogenen (Poren-verstopfenden) Stoffen hergestellt. Dass eine Seife aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, muss also nicht bedeuten, dass diese Seife auch bei zu Pickeln neigender Haut geeignet ist. Da sich Inhaltsstoffe wie Palmöl oder Rindertalg häufig hinter Bezeichnungen wie „Sodium Palmate“ oder „Sodium Tallawate“ verstecken, ist auch durch einen einfachen Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe nicht immer sofort ersichtlich, dass sich darin Stoffe verstecken, die dem Hautbild mehr schaden als helfen. Wenn Du sichergehen willst, dass Deine Akne durch eine Seife nicht verschlechtert wird oder Du mit dem Gedanken spielst, eine spezifische Seife gegen unreine Haut zu verwenden, gibt es inzwischen viele hilfreiche Apps. Diese können Barcodes scannen und Dir Inhaltsstoffe detailliert auflisten sowie Dir zusätzliche Risiken anzeigen. Bevor Du wegen Deiner Akne eine spezifische Seife austesten willst, solltest Du Dich also unbedingt belesen und erkundigen.

Ein weiteres Problem bei Naturseifen: Nur weil eine Seife auf pflanzlicher bzw. natürlicher Basis hergestellt wurde, bedeutet das nicht automatisch, dass Deine Haut sie auch verträgt. Jede Haut ist unterschiedlich und je nach Hauttyp können auch natürliche Stoffe wie das häufig verwendete Lorbeeröl (z. B. in Aleppo-Seife) Hautreizungen oder Allergien hervorrufen.

Deine personalisierte Hautpflege

Mit Deinem individuellen Hautpflegeset von FORMEL SKIN wollen wir Dir eine vollständige Routine gegen unreine Haut, Pickel & Co. bieten. Deshalb erhältst Du von uns 3 Produkte mit den Wirkstoffen, die perfekt zu Deiner Haut passen:

  • Reinigungsgel

    Unser schäumendes Reinigungsgel klärt verstopfte Poren, entfernt Unreinheiten und bereitet Deine Haut ideal auf die Wirkstoffe vor.

    • Salicylsäure, Panthenol, Aloe Vera
    • entzündungshemmend, verfeinernd, feuchtigkeitsspendend
    • frei von Sulfaten, Parabenen & Paraffin
    • frei von Tierversuchen
  • Deine Formel

    Die Wirkstoff-Formel ist personalisiert und wird regelmäßig entsprechend Deiner sich verändernden Hautbedürfnisse angepasst.

    • medizinisch wirksame, aktive Inhaltsstoffe
    • präzise auf Deine Hautbedürfnisse abgestimmt
    • verschreibungspflichtig
    • stetig an Deinen Behandlungsfortschritt angepasst
  • Leichte Pflege

    Unsere Feuchtigkeitscreme pflegt Deine Haut, stärkt ihre natürliche Barriere und trägt zu einem gesünderen, gleichmäßigeren Teint bei.

    • Ceramide, Panthenol, Squalan, Niacinamide, Bisabolol, Tocopherol
    • leichte, parfümfreie Textur, die beruhigt
    • frei von Sulfaten, Parabenen & Paraffin
    • frei von Tierversuchen

Sind Kernseifen bei Akne geeignet?

Wenn es um Akne und Seifen geht, haben Kernseifen (z. B. Haci Sakir-Seifen) eine lange Tradition und werden in den meisten Fällen ohne Zusätze, Duft- oder Farbstoffe produziert und deshalb häufig in Akne-Foren und auf Blogs empfohlen. Das Problem: Nicht jeder Hauttyp verträgt Kernseife gleich gut und sie kann unter Umständen zu einer starken Austrocknung der Haut führen. Da der pH-Wert auch hier über 7 liegt, sollte beim Vorliegen von Akne auch hier die Seife nicht im Gesicht oder auf empfindlicher Haut verwendet werden.

Akne – ohne Seife schonend Deine Haut reinigen

Wir raten dazu, bei der Reinigung und Pflege von zu Akne neigender Haut auf Seife zu verzichten und stattdessen auf seifenfreie, antientzündliche Syndets oder Waschgele zu setzen. Dabei solltest Du darauf achten, dass die Pflegemittel folgende Eigenschaft erfüllen:

  • Keine Parfüm-/Duftstoffe (vermindertes Risiko für Kontaktallergien)

  • Keine komedogenen (Poren verstopfenden) Inhaltsstoffe (z. B. Kokosöl, Olivenöl, Acetylated Lanolin Alcohol, Isopropyl Myristate, Oleth-3)

  • Keine hautschädigenden Alkohole (z. B. SD Alcohol, Propyl Alcohol, Isopropanol)

  • Hauptsächlich dermatologisch geprüfte Inhaltsstoffe (z. B. Zink, Panthenol, Aloe Vera)

  • niedriger pH-Wert (pH 5 – 5,5)

  • Keine Desinfektionsmittel (schädigen die natürliche Schutzbarriere der Haut)

Wenn Du unter Akne leidest, solltest Du Seifen meiden, aber auch zusätzlich darauf achten, dass Du die Haut nicht „überpflegst“. Denn auch wenn die Inhaltsstoffe an Deine Haut und die Akne angepasst sind, kann zu häufiges Waschen schnell zu Austrocknung oder Reizungen führen. Am besten wäschst Du die betroffenen Stellen zweimal am Tag gründlich und tupfst die Haut anschließend vorsichtig mit einem frischen Handtuch ab, um den Kontakt mit zusätzlichen Bakterien zu vermeiden. Neben dem Zusammenspiel von Akne und Seifen spielen auch Feuchtigkeitscremes eine Rolle. Auch hier ist es wichtig, immer darauf zu achten, dass sie nicht fettend sind und keine komedogenen (Poren verstopfende) Inhaltsstoffe haben.

Erste Ergebnisse nach 4 Wochen

  • Deine Ärzt:in begleitet Dich während der gesamten Behandlung und passt die Wirkstoffe im Hautpflege-Set individuell an.
  • Auch wenn jede Haut ein wenig anders ist, siehst Du so mit FORMEL SKIN bereits nach 4 bis 6 Wochen erste Ergebnisse.
  • Mit dem Code SKINCODE2x40 erhältst Du 40 % Rabatt auf die ersten beiden Behandlungsmonate

Bei Akne statt auf Seife auf verschreibungspflichtige Wirkstoffe setzen

Um Aknesymptome wie Mitessern und Pickeln auch effektiv entgegenwirken zu können, ist es hilfreich, wenn die Pflegemittel zusätzlich komedolytische (Mitesser auflösende) Wirkstoffe wie Benzoylperoxid (BPO) oder Salicylsäure beinhalten. Besonders bei entzündlichen Symptomen von Akne helfen Seifen Dir nicht weiter. Hier eignen sich meist verschreibungspflichtige Medikamente am besten und zusätzlich solltest Du Dich von einem/r Dermatolog:in beraten lassen.

Cremes oder Gele mit verschreibungspflichtigen Medikamenten (z. B. Azelainsäure in höherer Konzentration, Antibiotika oder Retinoide) helfen unter anderem dabei, die Poren zu öffnen, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und Entzündungen zu lindern. Zusätzlich besteht hier der große Vorteil, dass die Wirkstoffe jederzeit an das Stadium der Akne angepasst werden können und so eine wesentlich effektivere Behandlung möglich wird. Wenn Du Deine Akne behandeln willst, sind Seifen mitunter die falsche Anlaufstelle.

Individuelle Behandlungen ohne Wartezeit mit FORMEL SKIN

Konventionelle Behandlung
logo
Wartezeit für einen TerminCa. 2 Monate
Wartezeit für einen TerminKeine
Ärztliche BetreuungNur mit Termin
Ärztliche BetreuungJederzeit verfügbar
LösungenStandardisiert
LösungenIndividuell

Unsere erfahrenen Ärzt:innen analysieren Deine Haut, bestimmen die Ursache Deiner Hautunreinheiten und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen. Während der gesamten Behandlung stehst Du im engen Austausch mit unseren Ärzt:innen und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Haut angepasst werden.

Ganzheitliche Behandlung von Akne ohne Seifen und andere Wundermittel

Wir empfehlen, bei der Behandlung der Akne einen möglichst ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen. Das bedeutet, dass Du die Behandlung (mit klinisch geprüften Wirkstoffen) durch die richtige Hautpflege, einige Anpassungen beim Lebensstil sowie durch eine an die Akne angepasste Ernährung (inkl. möglicher Nahrungsergänzungsmittel) unterstützt. Dazu kann beispielsweise der Verzicht auf Nikotin, zusätzliche körperliche Bewegung (regt den Blutkreislauf an und erhöht die Sauerstoffzufuhr der Haut) und ein Speiseplan ohne Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index (= Lebensmittel, die den Insulinspiegel schnell ansteigen lassen) gehören. Beispiele für solche Lebensmittel sind unter anderem Traubenzucker, Cornflakes, Limonaden und Bananen.

Deine Vorteile mit FORMEL SKIN:

  • Individuelles Behandlungs- & Pflegeset gegen Akne, hormonelle Pickel und unreine Haut
  • Wirkstoffe auf Dich und Deine Haut zugeschnitten
  • Persönlicher Kontakt zu Deiner/m Ärzt:in
  • Keine Termine, keine Öffnungszeiten – Behandlung komplett von zu Hause

FORMEL SKIN: Die Zukunft der Hautpflege

FORMEL SKIN

Andere

Sulfat- & parfümfrei

Enthält Duftstoffe, die Hautirritationen verursachen können

Vegan & tierversuchsfrei

Nicht vegan & Tierversuche durchgeführt

Für sensible Haut geeignet

Nicht für sensible Haut geeignet

Klinisch getestet

Nicht klinisch getestet

Made in Germany

Im Ausland hergestellt

Recycelbarer Air-Dispenser

Nicht recycelbarer Dispenser

Individuell auf dich abgestimmt & laufende Formel-Anpassung

Standardisierte Formel, nicht individuell

Passende Menge & minimalistisches Design

Überladenes Design & unpassende Menge

Weniger Ausprobieren

✘ Oftmals Experimentieren notwendig

Geringes/kein Risiko für Hautausschlag und Reaktionen

Höheres Risiko für Hautausschlag und Reaktionen

Durchgehende dermatologische Betreuung

Keine dermatologische Betreuung

  • logo-bazaar
  • logo-gq
  • logo-womens-health

FAQ – Akne Seife

  • Gibt es Alternativen zu „Akne-Seifen“, die besser für Akne-anfällige Haut geeignet sind?

    Ja, für Menschen mit Akne-anfälliger Haut gibt es schonendere Alternativen zu sogenannten „Akne-Seifen“, wie z.B. nicht-schäumende Reinigungslotionen oder -gele, die speziell dafür entwickelt wurden, die Haut sanft zu reinigen, ohne sie zu reizen oder auszutrocknen. Es ist wichtig, Produkte zu wählen, die "nicht-komedogen" sind, was bedeutet, dass sie die Poren nicht verstopfen. Dermatologisch getestete und hypoallergene Produkte können auch eine gute Wahl sein, um die Haut zu pflegen und gleichzeitig Akne zu behandeln.

  • Wie wirken seifenfreie, antientzündliche Syndets oder Waschgele bei Akne im Vergleich zu Seifen?

    Seifenfreie, antientzündliche Syndets oder Waschgele sind speziell formuliert, um den Bedürfnissen von Akne-anfälliger Haut gerecht zu werden. Sie verzichten auf irritierende Inhaltsstoffe wie Parfüm-/Duftstoffe, komedogene Stoffe und hautschädigende Alkohole. Mit einem pH-Wert, der dem natürlichen der Haut ähnelt (pH 5 - 5,5), und dermatologisch geprüften Inhaltsstoffen wie Zink und Aloe Vera unterstützen sie die Hautgesundheit, ohne die natürliche Schutzbarriere zu schädigen. Im Gegensatz zu Seifen, die die Haut austrocknen und irritieren können, bieten sie eine sanfte Reinigung und fördern ein gesundes Hautbild.

  • Wie unterstützt FORMEL SKIN eine personalisierte Aknebehandlung und welche Vorteile bietet diese Methode?

    FORMEL SKIN setzt auf eine personalisierte Aknebehandlung durch ein individuell abgestimmtes Hautpflege-Set, das verschreibungspflichtige Wirkstoffe enthält, die genau auf die Hautbedürfnisse und den Behandlungsfortschritt abgestimmt sind. Dieser Ansatz ermöglicht eine gezieltere und effektivere Behandlung von Aknesymptomen im Vergleich zu Standardlösungen. Zudem bietet FORMEL SKIN eine ständige ärztliche Betreuung ohne Wartezeiten und die Möglichkeit, die Behandlung regelmäßig an die aktuellen Hautbedürfnisse anzupassen, was zu schnelleren und nachhaltigeren Ergebnissen führen kann.

Keep Reading

View all