Erythromycin

Wie wirkt Erythromycin gegen Akne?

Wenn Du online nach wirksamen Akne- und Pickel-Mitteln suchst, wirst Du vermutlich schnell auf Cremes und Salben mit dem Wirkstoff Erythromycin stoßen.

Wir sagen Dir, wie das Antibiotikum gegen Akne und Hautunreinheiten wirkt, warum Salben dabei nicht immer das Mittel der Wahl sind und wie Dir eine personalisierte Behandlung mit FORMEL Skin dabei hilft, schon nach 4 Wochen erste Ergebnisse zu erzielen.

Unterstutzt von fuhrenden Ärzten & Apothekern

Inhaltsverzeichnis

Was ist Erythromycin?

Das Antibiotikum Erythromycin (lat. erythromycinum) ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der sogenannten Makrolide und wird aufgrund der sehr ähnlichen Wirkung häufig als Alternative zu Penicillin genutzt.

Antibiotika werden in der Medizin zur Bekämpfung von Bakterien (u.a. Aknebakterien) eingesetzt, weshalb auch Erythromycin-Cremes und Salben eine antibakterielle Wirkung mitbringen. Neben Corynebakterien (zu denen auch die Aknebakterien gehören) wirkt das Antibiotikum auch Staphylokokken, Mykoplasmen und Streptokokken entgegen. Zusätzlich hat Erythromycin nachweislich eine entzündungshemmende Wirkung.

Neben der Darreichungsform als Creme oder Salbe, kann Erythromycin auch in Form von Tabletten, Suspensionen oder Infusionen verwendet werden. Das Antibiotikum ist in Deutschland verschreibungspflichtig, weshalb keine rezeptfreien Erythromycin-Salben erhältlich sind.

Akne & Co.: Wie wird Erythromycin in der Medizin angewendet? 

Anders als viele der Wirkstoffe (z. B. Retinoide), die wir Dir bei FORMEL Skin bereits genauer vorgestellt haben, wird das Antibiotikum Erythromycin vergleichsweise selten bei der Behandlung von Akne und Hautunreinheiten eingesetzt, sondern hat viele andere Haupt-Einsatzgebiete. Dazu gehören: 

  • Periorale Dermatitis (POD)
  • Follikulitis
  • Rosacea (Couperose)
  • Hidradenitis suppurativa (Acne inversa)
  • Äußere Therapie bei Wunden und Verbrennungen
  • Innere Therapie bei bakteriellen Infektionen (z. B. Lungenentzündung, Bronchitis, Mandelentzündungen)
  • Therapie bei Erkrankungen im Genitalbereich (z. B. Syphilis, Chlamydien, Harnwegsinfektionen)

 

Im Bereich der Aknebehandlung kommt das Antibiotikum Erythromycin nur noch äußerlich (topisch) als Creme oder Salbe zum Einsatz und kann vor allem Patient*innen mit leichteren Akneformen helfen. Dadurch eignet es sich ebenfalls für einen ganzheitlichen Behandlungsansatz, bei dem Du die äußerliche Behandlung mit Cremes oder Gelen durch Anpassungen Deiner Ernährung, Deines Lebensstils und Deiner Hauptpflege unterstützt. 

Wichtig zu wissen: Dermatolog*innen setzen bei der topischen Aknebehandlung vorwiegend auf das Antibiotikum Clindamycin, da es die Aknebakterien besonders effektiv bekämpft und sich dadurch besonders bewährt hat. Erythromycin kommt daher meistens nur zum Einsatz, wenn eine Clindamycin-Allergie vorliegt oder es einen anderen triftigen Grund für die Alternative gibt.

Wirkt Erythromycin gegen meine Akne?

Die passenden Wirkstoffe für die Behandlung von Akne und unreiner Haut zu finden, ist nicht immer einfach. Bis jetzt! Denn mit FORMEL Skin kommt der Hausarzt zu Dir nach Hause.
Erfahrene Ärzt*innen analysieren online Deine Haut und stellen eine personalisierte Behandlung mit individuellen Wirkstoffen für Dich zusammen.

Alles, was sie von Dir brauchen, sind ein paar Informationen und eine Handvoll Fotos von Deiner Haut.

Geprüfte Experten
Geprüfte Experten

Die Ärzte mit denen wir arbeiten sind geprüfte Experten in ihrem Fachgebiet.

Wie wirkt Erythromycin gegen Akne und unreine Haut?

Bricht man die Wirkung von Erythromycin auf das Wesentliche herunter, so hilft das Antibiotikum dabei, die entzündungsverursachenden Aknebakterien (Propionibacterium acnes – P. acnes) zu bekämpfen und so entzündliche Aknesymptome wie Knötchen (Papeln) und Eiterbläschen (Pusteln bzw. Pickel) abklingen zu lassen

Gehen die Entzündungen zurück, kann auch Talg (Hautfett) wieder besser abfließen. So wird die erneute Verstopfung der Poren verhindert, die mit zu den Ursachen für die Entstehung von Mitessern (Komedonen) und anderen Aknesymptomen gehören. 

Dafür tötet das Erythromycin die Aknebakterien nicht selbst aktiv ab, sondern greift gezielt deren Eiweißproduktion an. Genauer: Es verhindert, dass die Bakterien auf die Erbgut-Informationen zugreifen können, die sie für die Eiweiß-Herstellung benötigen. Da die Fortpflanzung der Bakterien direkt vom Eiweiß abhängig ist, sorgt das Erythromycin dafür, dass sie sich auf der Haut nicht vermehren können. Dadurch kann das Immunsystem des Körpers die geschwächten Bakterien selbst effektiv bekämpfen.

Wie wird Akne mit Erythromycin-Cremes behandelt?

Erythromycin wird heutzutage nur noch äußerlich als Creme/ Salbe auf die Haut aufgetragen und – zumindest bei der Behandlung von Akne und Hautunreinheiten – nicht mehr in Tablettenform verschrieben. 

Sobald Du Dich über die verschiedenen Behandlungsformen mit Erythromycin informierst, wirst Du deshalb auch auf spezielle Akne-Salben stoßen, die das Antibiotikum als aktiven Wirkstoff enthalten. Da Akne jedoch in vielen Fällen mit fettiger Haut einhergeht, verschreiben Ärzt*innen stattdessen meistens leichtere Cremes, Gele oder Lösungen mit Erythromycin und verzichten auf den Einsatz von Salben.

Die Erythromycin-Präparate sind in unterschiedlichen Varianten (0,5 % bis 4 % Erythromycin-Dosierung) verschreibungspflichtig in der Apotheke erhältlich. Da der Wirkstoff verschreibungspflichtig ist, kannst Du Erythromycin-Salben nicht rezeptfrei in der Drogerie kaufen. Die Cremes werden normalerweise zweimal täglich dünn auf die gereinigten Hautstellen aufgetragen. Bis Du erste positive Ergebnisse siehst, können je nach Hauttyp und Form der Akne zwischen 4 un 8 Wochen vergehen.

Apotheker*innen können Dir außerdem zur Behandlung von Akne eine Creme nach speziellen Rezepturen zusammen stellen – die sogenannte hydrophile Erythromycin-Creme wird dabei besonders häufig verschrieben. Die Apotheker*innen mischen Erythromycin in spezielle Basiscremes, damit Erythromycin seinen ph-Wert halten kann. 

Resistenzbildung bei Erythromycin-Behandlungen

Cremes, Gele, Salben oder Lösungen mit Erythromycin – oder auch anderen topischen Antibiotika – sollten maximal 12 Wochen am Stück angewendet werden, da sich Dein Körper ansonsten zu stark an den Wirkstoff gewöhnt und die Wirkung (auch zukünftig) nachlässt. Um diese sogenannte “Resistenzbildung” abzuschwächen, werden Antibiotika während der Behandlung häufig mit Benzoylperoxid (BPO) oder anderen (rezeptfreien) Basistherapeutika kombiniert. 

Zu 100 % vermeiden lässt sich der Resistenz-Effekt aber leider nicht. Bei FORMEL Skin hast Du den Vorteil, dass die Inhaltsstoffe der Behandlungs- und Pflegecremes von vornherein individuell an Dich und Deine Haut angepasst werden. So kann beispielsweise auch einer Resistenzbildung möglichst effektiv vorgebeugt werden, ohne dass Du dafür eine ganze Reihe unterschiedlicher Produkte verwenden musst.

Unser neuartiger Ansatz

Hautfragebogen ausfüllen

Bilder von Deiner Haut aufnehmen

Zusammenstellung Deiner Formel durch Dein Ärzt*innenteam

Formel-Herstellung und Versand zu Dir

Durchgehend ärztliche Betreuung

+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
Finde Deine Aknebehandlung

und erhalte Deine individuelle Hautpflege-Formel

FORMEL Skin: Deine personalisierte Aknebehandlung

Jede Haut ist anders – deshalb sollte auch die Behandlung gegen Akne und unreine Haut perfekt zu Dir und Deiner Haut passen. Bei FORMEL Skin stellt ein erfahrenes Ärzt*innenteam für Dich ein individuelles Behandlungs- und Hautpflege-Set aus drei Produkten (FORMEL, Reinigung & Pflege) zusammen. 

Indem Du unseren Online-Fragebogen ausfüllst, können sie darin genau die medizinisch wirksamen und freiverkäuflichen Inhaltsstoffe kombinieren, die zu Deinen Hautzielen passen und Dir so ein vollständig personalisiertes Hautpflege-Set gegen Akne, Pickel und andere Hautunreinheiten zusammenstellen. Mit zu diesen Inhaltsstoffen können auch anti-entzündliche Wirkstoffe gehören, die ähnlich wie Erythromycin dabei helfen, Aknebakterien gezielt zu bekämpfen.

Durch freiwillige Online-Check-Ins stehst Du bei FORMEL Skin im direkten Austausch mit dem Ärzt*innenteam und die Wirkstoffe können regelmäßig an die Fortschritte Deiner Behandlung angepasst werden. Deine persönlichen Produkte schicken wir Dir bequem nach Hause – Termine, Öffnungszeiten oder Wartezimmer gibt es bei uns nicht. 

 

Deine Vorteile mit FORMEL Skin:

  • Individuelles Behandlungs- & Pflegeset gegen Akne, Pickel und unreine Haut
  • Wirkstoffe auf Dich und Deine Haut zugeschnitten
  • Persönlicher Kontakt zu Deiner/m Ärzt*in
  • Keine Termine, keine Öffnungszeiten – Behandlung komplett von zu Hause
  • 40% Rabatt auf die ersten beiden Behandlungsmonate (Code: “SKINCODE2x40”)

 

Unsere Behandlung hat Dich nicht überzeugt? Dann bekommst Du mit wenigen Klicks Dein Geld zurück! Wir bitten Dich darum, die Produkte mindestens 60 bis maximal 90 Tage auszuprobieren, damit sie richtig wirken können. Zeigen sich keine Ergebnisse, kannst Du uns über den Login ganz einfach Bilder von Deiner Haut schicken und bekommst Dein Geld normalerweise innerhalb von 7 Tagen wieder.

Erste Ergebnisse nach 4 Wochen

Dein/e Ärzt*in begleitet Dich während der gesamten Behandlung und passt die Wirkstoffe im Hautpflege-Set individuell an. Auch wenn jede Haut ein wenig anders ist, siehst Du so mit FORMEL Skin bereits nach 4 bis 6 Wochen erste Ergebnisse. 

Mit dem Code SKINCODE2x40 erhältst Du 40 % Rabatt auf die ersten beiden Behandlungsmonate – wenn Du nicht überzeugt bist, bekommst Du von uns Dein Geld zurück.

Kund*innenerfahrungen

beforeafter
Lejla (22) nach 10 Monaten
1. Juni 2020
review by Lejla (22) nach 10 Monaten

Mit ungefähr 16 Jahren begann meine Haut immer unreiner zu werden und ich habe wirklich jahrelang...

Mit ungefähr 16 Jahren begann meine Haut immer unreiner zu werden und ich habe wirklich jahrelang  vergeblich versucht, meine Akne irgendwie zu bekämpfen, bis ich auf FORMEL Skin gestoßen bin. Die Behandlung ist wirklich  super unkompliziert. […]. Ich für meinen Teil  habe durch FORMEL Skin wieder ein Stück  Lebensqualität zurückbekommen. Meine Haut ist nicht nur viel gesünder, sie sieht auch viel gesünder aus und fühlt sich auch so an.

beforeafter
Marcus (16) nach 5 Monaten
1. April 2021
review by Marcus (16) nach 5 Monaten

Ich würde mich außerdem noch gerne bei ihnen bedanken da sie mir einerseits sehr mit meiner Haut...

Ich würde mich außerdem noch gerne bei ihnen bedanken da sie mir einerseits sehr mit meiner Haut geholfen haben und andererseits auch immer einen sehr guten Support und extrem nette Ärzte haben. Vielen dank für alles.

beforeafter
Anja (23) nach 12 Monaten
18. Dezember 2021
review by Anja (23) nach 12 Monaten

Ich hatte schon seit meiner Pubertät Probleme mit meiner Haut, aber 2020 hatte ich Akne im ganzen...

Ich hatte schon seit meiner Pubertät Probleme mit meiner Haut, aber 2020 hatte ich Akne im ganzen Gesicht. Es gab fast kein Produkt, das ich nicht gegen meine Hautprobleme getestet hatte. Ende des Jahres bin ich dann auf Formel Skin gestoßen. Dank euch habe ich mein Selbstbewusstsein wieder zurück!!

Finde Deine Aknebehandlung

und erhalte Deine individuelle Hautpflege-Formel

Welche Nebenwirkungen können bei Erythromycin auftreten?

Solange Erythromycin nur äußerlich aufgetragen wird, ist es in den meisten Fällen sehr gut verträglich. Nebenwirkungen treten nur selten in Form von leichten Hautreizungen (z. B. Trockenheit, Schälung, Schuppung, leichtes Brennen) auf und gehen häufig nach einigen Tagen zurück, sobald sich Deine Haut an den Wirkstoff gewöhnt hat

Einige der Nebenwirkungen lassen sich mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme lindern. Achte darauf, dass Deine Feuchtigkeitscreme auf Wasserbasis formuliert wurde und keine komedogenen (Mitesser verursachend) Inhaltsstoffe enthält. Wenn die Nebenwirkungen allerdings über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben, sich Bläschen bilden oder Schmerzen oder Schwellungen entstehen, fragst Du am besten direkt Deine/n Ärzt*in um Rat, da unter Umständen eine Erythromycin-Allergie bzw. -Unverträglichkeit dafür verantwortlich ist.

Warum sind Erythromycin-Cremes nicht rezeptfrei?

Dass Du Erythromycin trotz dieser geringen Nebenwirkungen nicht rezeptfrei in der Apotheke kaufen kannst, hat einen Grund: Der Wirkstoff kann zu starken Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten führen, weshalb potenzielle Risiken vor der Behandlung gemeinsam mit einem Ärzt*in ausgeschlossen werden müssen. Dazu gehören:

  • Keine gleichzeitige Einnahme von Tetracyclinen (Wirkung hebt sich auf)
  • Keine Allergie gegen Makrolid-Antibiotika
  • Keine relevanten Vorerkrankungen (z. B. Leberprobleme oder Herzrhythmusstörungen)

 

Zusätzlich solltest Du immer darauf achten, dass Du die Erythromycin-Präparate von Deinen Augen und Schleimhäuten fernhältst, da sie dort stark reizend wirken können.

Kann ich Erythromycin-Salben und Cremes während der Schwangerschaft verwenden?

Expert*innen gehen grundsätzlich davon aus, dass Erythromycin bei äußerer Anwendung nicht ins Innere des Körpers aufgenommen wird und somit auch keinen Einfluss bei einer Schwangerschaft oder während der Stillzeit hat. 

Da die Vermutung bisher aber nicht abschließend wissenschaftlich bewiesen werden konnte, raten Ärzt*innen dazu, mit einer Erythromycin-Therapie immer bis nach der Schwangerschaft zu warten.

Dein Hautpflege-Set gegen Akne & Hautunreinheiten

Mit Deinen personalisierten Pflegeprodukten von FORMEL Skin wollen wir Dir eine einfache Möglichkeit zur Behandlung von Akne, Pickeln und anderen Hautunreinheiten bieten. Deshalb erhältst Du von uns 3 Produkte mit den Wirkstoffen, die perfekt zu Deiner Haut passen: 

 

  • FORMEL mit aktiven Wirkstoffen gegen Akne & Hautunreinheiten
  • PFLEGE zur Verbesserung Deines Hautbilds
  • REINIGUNG für die optimale Aufnahme der Inhaltsstoffe

Weitere Informationen

Erhalte relevante Inhalte rund ums Thema Haut

Sicherer Einkauf
trusted shop
SEHR GUT
4.81/5.00
Käuferschutz
LegitScript approved
HautratgeberThemen
Sicherer Einkauf
trusted shop
SEHR GUT
4.81/5.00
Käuferschutz
LegitScript approved